• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Alter Hase braucht Unterstützung

BerniKarat

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Sonnige Inselgruesse
Alter Hase bezieht sich auf : ( Koch , ODC Besitzer Gas , etc )
Nun bin ich stolzer Weber Kugel Besitzer
Habe aber leider nur Flachgrill Erfahrung
Meine Familie ist Momentan auf Osterurlaub und kommen am Samstag zuruck ,
Ich wurde die Holde und den Sohnemann gerne mit einer erfolgreichen Vergrillung ueberraschen ---
Was habt Ihr mit " Gelinggarantie " auf Lager , darf aufwendig sein , Fisch bitte nicht
Vor allem moechte ich keine newbee Fehler begehen ,
Wichtig ist mir Anzahl der Briketts , Lage der selben in der Kugel , ...
Eben ein Gewinnrezept von A bis Z
Auf Eure Hilfe hoffend , muchas gracias Bernd
 

Schwammal

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Servus,

wenn ich so eben überlege hatte ich schon lange keine Spareribs mehr. Ist auch ganz einfach auf dem Kugelgrill.
 

stuka

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Such doch mal nach BB also Bacon Bomb hier im Forum. Das ißt / mag eigentlich Jeder. Du hast einen aha Effekt. Und du hast nach hinten raus auch Zeit, falls die Familie sich etwas verspätet.

Gruß
Stuka
 

stuka

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV

Laborteufel

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo Bernd,

Schwein: Rippchen, Gyrosschichtbraten mit Tzatziki etc.
Rind: Schöne Steaks mit gegrilltem Gemüse, Burger mit selbstgemachten Buns und Soße
Huhn: Beer Can Chicken, Pulled Chicken Drum Sticks im Wrap mit selbstgemachten Soßen und Käse

Das sind Sachen, mit denen ich eingestiegen bin, weil die Zeit überschaubar ist und diese Varianten auch mal ne kleine Temperaturschwankung vertragen.

Du kannst aber auch eine kleine Menu-Folge machen, um richtig zu beeindrucken:

Vorspeise: Ziegenkäse im Speckmantel, Jalapenos Poppers, Chili-Cheese-Balls, Wurstlollies (aussuchen was am besten gefällt)
Hauptgericht: Steaks mit gegrilltem Gemüse und Fächerkartoffeln und Sour Creme
Nachspeise: Bananen in der Schale mit Toblerone/Schoki Topping und ner Kugel Eis

Villeicht gefällt dir ja das ein oder andere Gericht. ich wünshe dir gutes Gelingen und immer schön knipse knipse machen :D

Viele Grüße
Kerstin
 
OP
OP
BerniKarat

BerniKarat

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Mal erst vielen Dank fuer die Muehe die Ihr euch mit mir macht ,
Kerstin das ist ja mal ne Ansage ... Wenn ich das alles mache fliegt meine Holde sofort nach dem Essen wieder und kommt auf das naechste Willkommens Essen zureuck :essen::

Mal eine ganz andere Frage im Zusammenhang mit dem Weber Kugelgrill 57
Ich habe mir ueberlegt :
der Grill ist ja bei allen gleich ,
dann kann man doch sogar sagen unten die Lueftung auf Position X und oben auf Y das ist in etwa Temperatur Z ???
Gibt es hier so etwas in der Richtung , quasi eine Temperatur Tabelle mit den ca. Angaben bei dem und dem Setup ???
Das waere ja eine mega Hilfe ---
 

Laborteufel

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
So eine Art Tabelle gibt es wirklich, aber ich kann den Link dazu gerade nicht finden. Ich habe mit meiner Kugel einfach einen Testversuch gemacht. Also einen Minion Ring (2 Brekkies unten und 1 oben) für indirektes Grillen entzündet und dann mit dem unteren Schieber gespielt. Der obere Lüfter ist bei mir meistens fast ganz offen. Die Einstellung der Temperatur mache ich nur über den unteren Schieber. Das würde ich dir auch empfehlen. Dann bekommst du auch gleich ein Gefühl für deine Kugel. Ich habe mit der ganz offenen Variante angefangen und dann stückchenweise geschlossen. Immer 20 Minuten gewartet und dann die Temperatur am Maverick abgelesen. Bis der Lüfter komplett zu war. Ach ja ich hatte noch eine Schale mit heißen Wasser mit drin, so wie ich es bei meinen indirekten Vergrillungen auch mache. der Wasserdampf hält die Temperatur gerade im low and slow Bereich schön konstant.

Wenn du denkst, dass deine Holde begeistert sein wird, dann mache gleich was Ordentliches draus. Dann wird sie dir das ein oder andere Tool (Drehspieß, Pizzaofen, Schaschlikhalter, Rippchenhalter, Schwedenschale, Grillthermometer...) für den Grill gerne abnicken und genehmigen. Denke immer dran, dass du ja immer auch noch ein bisschen aufrüsten musst :D Wenn du deine Holde auf deine Seite ziehst, dann wird der Rest ein Kinderspiel. Und auch wenn sich die Sachen aufwendig anhören, ist die Vorbereitung meist der zeitraubendste Faktor. Die Vergrillung geht dann ganz schnell :-)

Ich wünsche dir bei dem was du machst viel Erfolg.

Viele Grüße
Kerstin
 
OP
OP
BerniKarat

BerniKarat

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Super Kerstin, Vielen Dank das du dir soviel Zeit und Mühe nimmst
Vielen Dank , genau so werde ich das wohl machen
Minion 2+1 legen, Elch Schale mit kochendem Wasser füllen
Oben offen
Unten Schrittweise regeln
Und die ein oder andere Notiz aufschreiben
Warum sagst du:
Der obere Lüfter ist bei mir meistens fast immer ganz auf.
Was oder wie regelt du mit dem oberen?

Mit meiner Holden ist immer alles im grünen Bereich, da gibt und gab es nie Probleme
So viel fehlt mit eigentlich nicht mehr in Sachen Zubehör, ich hänge schon so einiges angesammelt mit dem ODC ...
Leider hat mein Redi Chek Smoker die Grätsche gemacht und ich warte auf Ersatz
Es fällt mir sehr schwer den Grill nicht schon jetzt abzufeuern...
 

Laborteufel

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Also manchmal wenn der Wind zu stark ist, muss ich den oberen Schieber auch etwas schließen. Ansonsten reguliere ich damit gar nichts. ich habe aber schon bei einigen Leuten gelesen, dass sie den oberen Schieber auch partiell schließen. Wofür? Keine Ahnung: Ich reguliere alles über den unteren Schieber. Der obere Schieber spielt bei mir nur eine Rolle beim Kalträuchern. Ansonsten bleibt der meistens unberührt. Wenn du den Test machst, dann kannst du auch gleich checken, wie weit dein Deckelschätzeisen vom Redi Check abweicht. Für einige Sachen nehme ich dann nämlich nur das Deckelthermometer. meins weicht um 13-15°C von der Rosttemperatur ab. Damit spare ich mir oft den Einsatz vom Redi-Check, wenn es mal nicht ganz so genau sein muss. Dann bei Test aber nur drauf achten, dass das Deckelthermometer nicht gerade über den glühenden Kohlen liegt. Ansonsten bekommst du nämlich Hausnummern.
Einbrennen ist eh wichtig. Also hol dir was schönes aus dem Froster und weihe den Grill schon mal ein.

Viele Grüße
Kerstin
 

Eichi78

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Tja so unterschiedlich wie die Minionringe so unterschiedlich auch die Grillregelung. Ich hab gestern Abend einfach eine Ladung Kohlen in den Grill gekippt, alles außen rum halbwegs gleichmäßig verteilt, 11 Brekkis gezündet und alles mal ordentlich aufgeheizt zum AUSGASEN der Kohlen (das hab ich nämlich hier jetzt noch nicht gelesen). Dann die Schieber mal relativ weit geschlossen und abgewartet. Wasserschale rein, Räucherholz, Pizzaring als Rosterhöhung weil meine Wasserschale etwas größer ist (46cm Paellapfanne), Fleisch drauf, verkabeln, Deckel drauf und dann mal warten. Kleine Korrekturen mach ich nur oben, wenn ich merk daß die Tendenz zu stark nach einer Richtung geht (1°C Änderung in 1-2min) dann wird unten eingegriffen. Aus diese Art hab ich bei minusgraden zuletzt eine Laufzeit von 16h geschafft im Temperaturbereich zwischen 100°C und 120°C.
Ich wünsch Dir jedenfalls gutes Gelingen, egal was Du machst.
Schönes Osterfest,
Günther
 

Laborteufel

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
@Eichi78 hat mit dem Ausgasen recht. Daran denke ich nicht mehr weil ich Kokosnuss Kohle oder Greek Fire benutze. Da entfällt das Ausgasen ;-)
Aber wenn du mit normalen Brekkies arbeitest dann musst du vorher natürlich ne Stunde bei >100 Grad Celsius Ausgasen.
 
Oben Unten