1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Alternative Gussroste zu Weber Spirit/Genesis

Dieses Thema im Forum "Gasgrillen" wurde erstellt von bourne, 6. Juli 2010.

  1. bourne

    bourne Vegetarier 5+ Jahre im GSV

    Im Moment habe ich den Spirit 310 (mit Standardrosten) und eine Gusswendeplatte von Weber. Die Standardroste sind unbrauchbar - ausser als Auflagefläche für Beerbuttchickenhalter und diverse Ikeawannen ;)
    Die Gusswendeplatte ist an sich sehr gut, leider sind auf der gerippten Seite die Rippen nicht durchgängig - was mich beim Abbürsten und Einfetten doch des öfteren nervt.

    Meine erste Frage: kennt jemand eine für Spirit passende Gussplatte wie bei Napoleon, wo die Rippen durchgängig sind?

    Und meine zweite Frage gilt alternativen Rosten (wieder passend für Spirit), ich habe bisher zwei gefunden und frage euch, ob die jemand von euch in Verwendung hat bzw. weitere Anbieter von Gussrosten passender Größe kennt:
    Original Weber, aber scheinbar emailliert:
    Weber Gussroste 1 Paar zu Spirit 310

    CIG, mehr Stäbe als bei Weber:
    CIG Gasset 300x440
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juli 2010
  2. Urlauber

    Urlauber Landesgrillminister 10+ Jahre im GSV

    ich verwende die emailierten Weber Gußroste seit über einem Jahr.
    Sie sind sehr gut da sie emailiert sind auch sehr pflegeleicht ( kein einbrennen , einölen oder ähnliches nötig).
    Ich habe mir sie allerdings aus einem USA urlaub mitgebracht.
    Die sind dort narürlich billiger
    [url]http://amazon.com/Weber-7526-Cooking-Grate/dp/B000WEOQH2[/url]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Oktober 2013
  3. SchelianHP

    SchelianHP Landesgrillminister

    Ich stimme dir zu, dass die Originalroste nicht die Erfüllung sind.

    Ich habe mittlerweile als Standardroste die CIG Roste drauf

    (Ich wollte eigentlich bei bbq-profi bestellen, aber als ich bestellt hatte, habe ich nach einigen Tagen erfahren, dass die Teile nicht lieferbar waren und ich nach einigen Wochen noch mal neu bestellen sollte :cry:, die CIG waren in 2 Tagen bei mir zu Hause :sonne:)

    Ich bin mit den CIG Teilen Super zufrieden. Die Teile sind bereits eingebrannt und können sofort verwendet werden.

    Branding bekommt damit eine neue Bedeutung.

    Beim indirekten Grillen musst du allerdings auf gute Entkopplung achten.,

    Ich benutze übrigens auch die Grillwendeplatte und weiß was du meinst. Eventuell bist du beim Reinigen noch etwas zu "Gründlich".
    Versuch doch einfach mal die Platte richtig auszubrennen (Alle 3 Brenner voll auf und 30 min laufen lassen, danach einfach dir Rückstände mit der Bürste abbürsten.
    Bein Einölen einfach Öl auf die Platte geben und mit einem Pinsel (mit Metallborsten) verteilen. Mit ölgetränktem Papiertuch habe ich auch Probleme gehabt

    HTH

    Beste Grüße

    HP
     
  4. OP
    bourne

    bourne Vegetarier 5+ Jahre im GSV


    Ja, so stelle ich mir das vor. Ich kenne den Gussrost ja vom kleinen Q120. Entkoppeln ist klar, aber man hat ja immer noch die Serienroste, wenn man das mal braucht. Bzw. müsste man die Roste ja auch kombinieren können, je einen, oder nicht?

    Dein Statement zum Reinigen ist interessant. Natürlich brenne ich auch nachher aus (aber deutlich kürzer, 10min auf voller Leistung) und bürste ab. Das klappt ja auch gut (ausser vielleicht direkt in den Ecken). Beim Einölen bin ich unzufrieden. Man möchte ja nur eine dünne Schicht, das ginge mit Küchentuch am Besten, das zerfetzt aber schnell. Und mit Pinsel (bei mir nur ein Silikonpinsel) verteilt man es irgendwie nicht gut. Wo kriegt man denn Metallpinsel her - hab ich im Baumarkt noch nie gesehen.

    Edit: welches Öl nimmst Du dafür?
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juli 2010
  5. SchelianHP

    SchelianHP Landesgrillminister

    Den Pinsel hatte ich mal bei Real gefunden, zur Zeit habe ich aber bei unserem keine mehr gesehen.
    Aber im Prinzip ist das so ein Pinsel (nur meiner ist mit Holzgriff).

    Beim Öl habe ich auch schon fast alles ausprobiert.
    Wirklich wichtig ist aber nur der Rauchpunkt der hoch sein sollte.
    Wobei ich wegen dem stärkeren Eigengeschmack auf die Nußöle (Erdnuss / Walnuss) verzichte.

    Wenn ich Öl auf der Grillplatte verwende, dann einfach ein raffiniertes Sonnenblumenöl (Rauchpunkt oberhalb von 200 grad).

    Alternativ verwende ich aber auch gerne mal eine Speckschwarte und reibe die einfach nur leicht über die Grillplatte. Da reißt nichts und die Öl/Fettschicht ist schön dünn.

    Beste Grüße
    HP
     
  6. OP
    bourne

    bourne Vegetarier 5+ Jahre im GSV

    Ich habe nun die CIG-Roste bestellt und werden dann mal berichten....
     
  7. Vinfin

    Vinfin Veganer

    So, dann will ich, nach meiner Kurzvorstellung von eben, meinen allerersten Forums-Grillsenf mal zu diesem Thema abgeben:

    Seit gut einer Woche steht auf meinem Balkon ein Spirit 310. Ein aus dem Anfängerblickwinkel fantastisches Sportgerät in Top-Ausführung. Aber die Roste ...
    Nach den ersten Spontanvergrillungen und Infosaugen hier im Forum war klar, das Teil muss an zentraler Stelle schon frühzeitig gepimpt werden. Also am Sonntagnachmittag bei unserem Bbquer Barbequer BBQ Innovations einen Satz CIG-Roste bestellt - die DHL dann schon am Montagnachmittag (!) auslieferte. Die aus Freude ad hoc beim nächsten MomV aus der Theke geholten argentinischen Rumpsteaks mussten dann abends nur kurz leiden. Selbst ein Anfängersportler (mit ein bisschen Küchenerfahrung) kriegt auf den CIG-Rosten geniale Brandings hin. Materialfinish ist ebenfalls super.

    Fazit: unbedingt lohnend (vor allem, solange die Holländer noch nicht Weltmeister sind :-D zu den aktuellen WM-Sonderpreisen, die mir unser Bbquer, obwohl "zu früh" bestellt, noch einräumte :thumb2:

    Wenn ich jetzt nicht zu blöd wäre, das Tutorial über das Einbinden von Bildern hier im Forum wiederzufinden (obwohl ich mir eben einen Wolf gesucht habe), gäb's auch schon das erste bescheidene Bild. Auch einen vernünftigen klick-Link hättet ihr oben bekommen, wenn ich hier den entsprechenden Beitrag für Forums-Dummys wiedergefunden hätte.

    Dann gibt's eben erst später einen direkten Vergleichstest mit vielen Bildern. Die Weber-Blechroste behalte ich natürlich, weil bei Bedarf einfacher zu entkoppeln - und als Unterlage für den Pizzastein. 8)

    P.S.
    Tante Edit hat mir inzwischen die Anleitung zum BB-Code gezeigt...

    P.S.2
    Tante Edit hat mir jetzt auch den Weg ins Unterforum User-Pics und Grillevents gezeigt, wo ich die gepinnten Beiträge wiedergefunden habe. Jetzt muss ich beide Anleitungen erst noch verinnerlichen ... ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2010
  8. SchelianHP

    SchelianHP Landesgrillminister

    NaNa nicht ganz so :respekt:los
    Die Weber Roste sind halt einfach kein Gusseisen, aber Blech das ist es auch nicht !

    Ansonsten noch - Willkommen hier im Forum !! :)
    und weiterhin viel Spaß mit deinem neuen Sportgerät !

    Beste Grüße
    HP
     
  9. Altrheinbazi

    Altrheinbazi Putenfleischesser 5+ Jahre im GSV

    Herzlich Willkommen auch vom Niederrhein!
    :anstoßen:
     
  10. Vinfin

    Vinfin Veganer

    Danke für's Willkommen!

    Okay, okay... Ich korrigiere mich, es ist Stahlblech. Und es ist auch viel, viel dicker als selbst vierfach gefaltetes Jehova. :prost:

    Wenn ich es richtig sehe, spendiert Weber selbst dem Q 100 schon einen Gußrost. Nur die Spirits werden mit einem Stahlblech-Rost geboren. Wahrscheinlich, weil sonst der deftige Preisunterschied zur Genesis-Reihe kaum noch zu rechtfertigen wäre.
     
  11. OP
    bourne

    bourne Vegetarier 5+ Jahre im GSV

    Den Q120 hab ich ja selbst (als Campinggrill :rotfll: * ) - toller kleiner Grill mit feinem Gussrost. Ich freu mich jetzt schon auf die CIG-Roste für den Großen, sollten nächste Woche hier in Österreich ankommen.


    *) Eigentlich war ja der Smokey-Joe mein Campinggrill, aber immer weniger Plätze erlauben das Grillen mit Kohle und die Rauchschwaden aus dem Anzündkamin haben uns auch manchmal schiefe Blicke eingebracht, wenn die vor Ort gekaufte Kohle von eher minderer Qualität war...
     
  12. DanielB

    DanielB Fleischesser 5+ Jahre im GSV

    Kurze Frage hierzu, kann man mit den originalen Rosten nicht so gut grillen und kann man, wenn man Gussroste hat, die orginalen Roste nehmen zum entkoppeln?
     
  13. SchelianHP

    SchelianHP Landesgrillminister

    Beim indirekten Grillen würde ich eher die Originalroste reinmachen und dann darauf ein Backrost (wie es zum Beispiel auf in der Schweden Ofenform) enthalten ist verwenden oder eben ein Kuchenrost, halt irgend etwas was die Hitze nicht so stark speichert wie ein Grillrost.

    HTH
    HP
     
  14. DanielB

    DanielB Fleischesser 5+ Jahre im GSV

    Danke, da kann ich ja auch bestimmt so eine grosse Weberschale nehmen oder eine Schale aus Alu, wo ich immer meine Pute drin gemacht habe im Backofen?
     
  15. OP
    bourne

    bourne Vegetarier 5+ Jahre im GSV

    Genau. Die Gussroste nur, wenn Du Fleisch direkt auflegst, ansonsten die serienmässigen Roste und IKEA-Wannen (mit Rost drin), Rib-Halter, etc.

    Meine Roste sind heute angekommen, am WE gibt es einen ersten Test :kugel:
     
  16. TexasTrooper

    TexasTrooper Metzger 10+ Jahre im GSV

    Ich grille ausschliesslich mit den Gussrosten von Weber. Die Blechroste wurden kurz nach dem Kauf eingemottet.
    Zum sehr indirekten Grillen oder Raeuchern bei niedriger Temperatur schiebe ich ein Backofenblech unter der Roste.

    Das Einzige was mich an den emaillierten Rosten von Weber stoert ist, dass die Emaille nicht sehr dauerhaft ist. Nach gut zwei Jahren ist mir die an vielen Stellen weggeplatzt. Und dass obwohl ich nicht auf ihnen kratze und nur Messingbuersten verwende.
    Aber am Grillergebnis aendert sich nichts...
     
  17. SchelianHP

    SchelianHP Landesgrillminister

    Hallo TexasTrooper,
    habe zwei Fragen damit ich es besser Verstehe was du geschrieben hast.

    Meinst du mit Blechroste die Originalroste von Weber (im Lieferumfang enthalten)?
    Die nannten sich bei meinem Grill "Emaillierte Aluguß Roste"

    Welche Roste meinst du, wenn du von Weber Gussorten redest ?
    Die, die es bei Stocki gibt ?

    Bei dem von mir verwendeten Gussrost ist nichts emaiiliert, das ist einfach Gusseisen (also eine Eisen-Kohlenstoff-Legierung ).

    Beste Grüße
    HP
     
  18. TexasTrooper

    TexasTrooper Metzger 10+ Jahre im GSV

    Ja die meine ich. Die original Weber Gussroste. Die sind emailliert.
    [url]http://amazon.com/Weber-7526-Cooking-Grate/dp/B000WEOQH2[/url]
    Mein Grill kam auch mit den grau emaillierten Blechrosten. Aber die taugen nix. Die Gussroste dagegen sind super.

    Es gibt jetzt auch eine Firma, die massive Edelstahlroste fuer die alten Genesis und neuen Spirit anbietet. Aber was die taugen weiss ich nicht:
    Grill Floss - Ultimate Grill Cleaning Tool
    2 sellers Grillfloss : Solid Round Stainless Steel Grill Grates for Weber Grill | Product for sale
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Oktober 2013
  19. SchelianHP

    SchelianHP Landesgrillminister

    TexasTrooper,
    besten Dank für die Information.

    Ich muss mir dann irgendwann mal die Original Weber Gussroste anschauen um den Unterschied zwischen den CIG (nicht emailliert) und Weber (emailliert) herauszufinden.
    Und welches die Ultimativen Gussroste für den Weber sind.

    Übrigens auch Danke für die Info über die Edelstahlroste, ich wollte schon einen Bekannten von mir (ein Metaller) bitten mir ordentliche Edelstahlroste zu bauen, aber die sehen ja auch recht massiv aus, muss mir mal nähere Informationen dazu besorgen.

    Beste Grüße
    HP
     
  20. OP
    bourne

    bourne Vegetarier 5+ Jahre im GSV

    So, heute war es endlich soweit. Gegrillt wurden Schweinsmedaillons, Beiried und gefüllte Zucchinifilets. Linke Seite die Weber-Grillplatte mit der glatten Seite, rechts einer der neuen Gussroste. Fazit: der Gussrost von CIG rockt! :grün:

    http:///u/56229/Grillen/_MG_0981.jpg
    http:///u/56229/Grillen/_MG_0982.jpg
    http:///u/56229/Grillen/_MG_0984.jpg
    http:///u/56229/Grillen/_MG_0986.jpg
    http:///u/56229/Grillen/_MG_0987.jpg
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden