• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Alternative zu Webers emailliertes GBS Gussrost für Spirit 330 Premium

momoxpiano

Militanter Veganer
Nun, nachdem mein GBS-Rost (aus meinem 330 Premium) nach nur wenigen Malen Nutzung (4-5x gegrillt) bereits Rostschlieren hat, werde ich möglicherweise von Weber ein kostenlosen Ersatz bekommen.

Allerdings möchte ich nun auf ein Gussrost ohne Beschichtung und ohne GBS-System umsteigen.
Ich habe hier in mehreren Threads gelesen, dass die porzellanemaillierte Beschichtigung sowieso nicht allzu viel "Mehrwert" hat und auch bei dem einen oder anderen aufgeplatzt ist.

Welche Alternative habt ihr bzw. könnt ihr empfehlen?
 

Helge470

Grillkaiser
Ich würde heute keinen unbeschichteten Gussrost mehr nehmen wollen, mir wäre das Rost-Risiko zu hoch. Das Einbrennen ist m.E. eh' eher eine Alibi-Geschichte, da die Patina bei hohen Temperaturen wieder verschwindet, und der 330 Premium wird ordentlich heiß.
Und der verlinkte Edelstahlrost sieht echt gut aus. Ich grille derzeit fast alles auf Edelstahl (Stäbe auch 9mm) und bin hochzufrieden.
Nur bei manchen Stekas nutze ich die Guss Griddle von Weber im GBS Einsatz. Die ist aber durch Emaillierung recht pflegeleicht.
 

ppilihp

Landesgrillminister
Ich will auch nur noch auf Edelstahl grillen und würde es auch jedem ans Herz legen. Gerade wenn du jetzt schon beim ersten Rost Probleme mit Rost hattest, warum willst du dir dann noch mal einen Gussrost antun?
Edelstahl ist da viel pflegeleichter.
 
OP
OP
M

momoxpiano

Militanter Veganer
Ich will auch nur noch auf Edelstahl grillen und würde es auch jedem ans Herz legen. Gerade wenn du jetzt schon beim ersten Rost Probleme mit Rost hattest, warum willst du dir dann noch mal einen Gussrost antun?
Edelstahl ist da viel pflegeleichter.
Hmm aus dem Grund überlege ich ja, auf ein "unbeschichtetes" Gussrost zu wechseln.
Ein Kollege kam nun auch auf die Idee, mein jetziges Rost, welches nach dem Abbürsten Rostschlieren bekommt, von seiner Beschichtung zu befreien (Glasperlenstrahlen) - an sich habe ich ja nichts zu verlieren.

Über Edelstahl lese ich ständig, dass es einfach zu reinigen sei und nicht rostet. Allerdings ist die Wärmeentwicklung und -speicherung wohl nicht zu einem Gussrost vergleichbar.
Dein Edelstahlrost bürstest du ganz normal nach dem Grillen mit einer Edelstahlbürste ab?
 

ppilihp

Landesgrillminister
Hmm aus dem Grund überlege ich ja, auf ein "unbeschichtetes" Gussrost zu wechseln.
Ein Kollege kam nun auch auf die Idee, mein jetziges Rost, welches nach dem Abbürsten Rostschlieren bekommt, von seiner Beschichtung zu befreien (Glasperlenstrahlen) - an sich habe ich ja nichts zu verlieren.

Über Edelstahl lese ich ständig, dass es einfach zu reinigen sei und nicht rostet. Allerdings ist die Wärmeentwicklung und -speicherung wohl nicht zu einem Gussrost vergleichbar.
Dein Edelstahlrost bürstest du ganz normal nach dem Grillen mit einer Edelstahlbürste ab?
Korrekt, ja. Ich mache es in der Regel nicht nach dem Grillen sondern vor dem Grillen, aber im Prinzip ja. Einfach hochheizen und abbürsten.
 

aglo

Militanter Veganer
Ich Klinke mich hier mal ein. Weiß zufällig wer, woher ich nur das runde Mittelteil des Gussrostes herbekomme? In meinem E330 Premium habe ich leider nur den Sear Grate Einsatz und diesen finde ich leider nicht so toll.

5857F63B-6E28-473D-A9A9-5148111BC278.jpeg
 

ppilihp

Landesgrillminister
Frag doch mal bei deinem Händler nach. Der kann dir das sicher als Ersatzteil besorgen.
 

matze_bu

Grillkönig
Supporter
...oder bei Weber

564830PECI cooking grate insert Spirit w/GBS
 
Oben Unten