• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Alternativen zu Kärcher K5?

hoscshi

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich mag eigentlich auch keinen Kärcher, aber kann es sein, dass sie die einzigen sind die einen variablen Druck haben?
Meine Frau sind die 105bar vom kleinen nilfisk schon zu viel^^
Preislich möchte ich so max um die 300€ bewegen.
 

macroy

Grillkaiser
Ich mag eigentlich auch keinen Kärcher, aber kann es sein, dass sie die einzigen sind die einen variablen Druck haben?
Meine Frau sind die 105bar vom kleinen nilfisk schon zu viel^^
Preislich möchte ich so max um die 300€ bewegen.

Kränzle HP:
Druck- und Mengenregulierung:
Bei allen Hochdruckreinigern kann der Arbeitsdruck und damit die Wassermenge genau auf die jeweilige Reinigungsaufgabe stufenlos eingestellt werden.

Druck ab 30 bar bis zum Limit des jeweiligen Geräts.
 

Kimble

Mr. Seafood & Mr. Klima & Dr. Tartuffel
Supporter
Ich hatte mir am Wochenende nochmals angeschaut, welche Marken sich noch in diesem Markt tummeln. Da ist zum einen Husqvarna, die normalerweise Profigeräte produzieren, im Bereich der Hochdruckreiniger jedoch nur „Plastikspielzeug“ für Baumärkte anbieten, selbst das Topmodell PW460 mach keinen wertigen Eindruck. Außerdem gibt es noch Nilfisk, die im größeren Gewerbe-Bereich angesiedelt sind, deren Hochdruckreiniger MC 3C-150/660 XT für gut 800 € mich als Einstiegsmodell jedoch nicht wirklich überzeugt.

Daher wird es wohl ein Kränzle werden und auf jeden Fall ein niedrigtouriges Modell mit 1.400 U/min. Erfreulicherweise sind die Aufpreise zwischen den Modellen ab der K2000-Serie relativ überschaubar, so dass vielleicht auch ein Blick auf die Profi-Serie lohnt. Ich habe festgestellt, dass es in meiner Umgebung ein halbes Dutzend Fullservice-Partner gibt, so dass ich diese einmal kontaktiert habe. Einer davon war sehr freundlich und kompetent und stellt mir diese Woche kostenlos (!) einen K1152 mit Flächenreiniger zum Test zur Verfügung. Wenn alles passt werde ich dann wohl vor Ort kaufen, denn ein guter Service ist auch ein paar € mehr wert.
 

E300TD

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Flächenreiniger habe ich zwei:

- Kärcher FRV 30 Me mit Absaugung (15 m Schlauch)
- und ein 55 cm Modell Kunststoff mit Metalldüsen

Mit dem FRV kann man sogar im Haus arbeiten. Der fördert das Abwasser bis 1,5 m hoch. Nur der Preis ist etwas...Ähm... :D

A2892D9E-72C2-4DDF-8FD2-A08DFE4F20AE.jpeg

84E194F9-A1FB-4F46-8DED-195317354C8F.jpeg

4C2FB5EE-F2DA-47C0-8CE9-096176584280.jpeg
 

macroy

Grillkaiser
@Kimble Seit meiner Recherche scheint sich nicht viel geändert zu haben.
Im Gewerbebereich gibt es mehrere gute Hersteller die Lebensmittelbetriebe, Waschanlagen oder sonstiges ausstatten wo die Geräte jeden Tag mehrere Stunden laufen. Diese Hersteller fangen aber erst bei mehreren tausend Euro an, sind in i.d.R. 400V betrieben und für den Privatmann der mal die Hofeinfahrt, Dachterrasse oder sonstiges in der Art reinigen möchte, etwas übertrieben ;-). Außerdem möchtest du keine Löcher in die Dachterrasse schießen :-D

Bei den Kränzle sieht man auch am Gewicht, daß diese massiv gebaut sind und viele Teile die bei anderen aus Kunststoff gefertigt werden, dort auch Metall sind (ähnlich wie bei Miele Waschmaschinen).

Kärcher K7 > 17,6 kg
Kärcher HD5/15 CX Plus > 27,5 kg
Kränzle 1152 TST > 31,5 kg
Kränzle 2160 TST > 37 kg
Stihl RE163 Plus > 27,6 kg

Bei den Gartengeräten bin ich ein großer Fan von Stihl. Ich habe einiges von der Firma seit Jahren im Einsatz und immer wieder kommt etwas hinzu. Qualität und Leistung bei den Gartengeräten ist top, preislich aber natürlich über Baumarkt Ware, Leistungen dafür auch.
Von den Hochdruckreinigern habe ich noch keinen probiert oder live begrabbelt, rein von den technischen Daten scheint er gut zu sein, allerdings in allen Belangen etwas unterhalb vom Kränzle. Du könntest ihn dir als Vergleich anschauen oder ausprobieren. Stihl gibt es bestimmt auch in deiner Nähe.

Das mit dem Kränzle Service bei dir um die Ecke klingt gut und ist bestimmt kein Nachteil.

Falls Kränzle plus Zubehör, lass dich wegen den Düsen beraten. Je nach Basisgerät macht es wohl Sinn, daß in den Zubehörgeräten die passende Düsengröße verbaut ist. Wenn man telefonisch direkt bei Kränzle etwas bestellt, wird auch gefragt was für ein Gerät man hat. Kränzle schickt dann das Zubehörgerät mit der optimalen Düse raus. Je nach Gerät und Zubehör kann der Standard schon die richtige Düsengröße sein, nachfragen kostet jedoch nichts und unwissentlich Leistung verschenken muß auch nicht sein.

Hier übrigens zum Spass mal Bilder von einem Kärcher Flächenreiniger mit Kunststoffdüsen. Ich denke das erklärt auf den ersten Blick was ich im vorherigen Post hinsichtlich Kunststoff und Kunststoffdüsen geschrieben hatte.
https://www.adverts.ie/power-washers/karcher-t450-patio-cleaner/16423878


@E300TD Von welcher Firma ist der blaue Flächenreiniger und welches Model? Das Teil sieht nicht übel aus.
 

Kimble

Mr. Seafood & Mr. Klima & Dr. Tartuffel
Supporter
Nochmal ein Update von der Kränzle-Front:

Wir hatten mittlerweile einen Kränzle 1152 mit Edelstahl-Flächenreiniger leihweise im Einsatz und die Qualität sowie das Ergebnis sind wirklich überzeugend. Da die Aufpreise zwischen den Modellen nicht so riesig sind, haben wir uns für einen Kränzle quadro 11/140 TST entschieden, der mit 4 Rädern leichter zu bewegen ist.



Mein Problem ist nur noch
Wenn alles passt werde ich dann wohl vor Ort kaufen, denn ein guter Service ist auch ein paar € mehr wert.
wie viel ein guter Service wert ist :rolleyes:

Listpreis sind 1.462 € für den 11/140 TST + 271 € für das Ufo = 1.733 €
Der Händler bietet von sich aus knapp 12% an = 1.530 €
Im Netz bietet ein seriöser Fachhändler das Paket mit über 30% Rabatt an = 1.190 €

Nun wird der Händler vielleicht noch die 30€ nachlassen, aber sicher nicht weitere 20% Rabatt geben. Also stelle ich mir die Frage, ob "Support your local dealer" wirklich 20% oder über 300€ wert ist. Momentan tendiere ich zur Antwort Nein, so leid es mir tut, denn ich hatte vorher so an 10% oder 100-150 € als Maximum gedacht und das Thema Hochdruckreiniger hat (dank dieses Forums 🤪 ) finanziell sowieso das Ursprungs-Budget gesprengt.
 

Gulfstream

Grillkönig
Supporter
...und das Thema Hochdruckreiniger hat (dank dieses Forums 🤪 ) finanziell sowieso das Ursprungs-Budget gesprengt.
Kann es sein, dass Dir das mit so ziemlich jedem Projekt passiert und es im Anschluß grundsätzlich preislich „eskaliert“? :D @Mise en Place hats auch nicht leicht mit Dir, oder? :lach:
Spaß beiseite
Viel Freude mit dem Reiniger, damit solltest Du auch im Zweifel die Matrizen Deiner Nudelmaschinen sauber bekommen. :thumb2:
 

OptimusBeef

Hobbygriller
kauf dir nen Kränzle,hält ewig,hab danach alle Kärcher via ebay entsorgt.
hab 2 Kränzle und die laufen super
 

macroy

Grillkaiser
Nochmal ein Update von der Kränzle-Front:

Wir hatten mittlerweile einen Kränzle 1152 mit Edelstahl-Flächenreiniger leihweise im Einsatz und die Qualität sowie das Ergebnis sind wirklich überzeugend. Da die Aufpreise zwischen den Modellen nicht so riesig sind, haben wir uns für einen Kränzle quadro 11/140 TST entschieden, der mit 4 Rädern leichter zu bewegen ist.



Mein Problem ist nur noch

wie viel ein guter Service wert ist :rolleyes:

Listpreis sind 1.462 € für den 11/140 TST + 271 € für das Ufo = 1.733 €
Der Händler bietet von sich aus knapp 12% an = 1.530 €
Im Netz bietet ein seriöser Fachhändler das Paket mit über 30% Rabatt an = 1.190 €

Nun wird der Händler vielleicht noch die 30€ nachlassen, aber sicher nicht weitere 20% Rabatt geben. Also stelle ich mir die Frage, ob "Support your local dealer" wirklich 20% oder über 300€ wert ist. Momentan tendiere ich zur Antwort Nein, so leid es mir tut, denn ich hatte vorher so an 10% oder 100-150 € als Maximum gedacht und das Thema Hochdruckreiniger hat (dank dieses Forums 🤪 ) finanziell sowieso das Ursprungs-Budget gesprengt.

Das ist eine sehr gute Wahl, vor allem wenn man das Gerät viel schieben muß.

Das mit dem lokalen Service ist nice to have, wiegt aber für mich den Preisunterschied nicht auf. Im Zweifelsfall hast du direkt bei Kränzle einen sehr guten Service der mit Rat und Tat zur Seite steht. Im Fall eines Defektes o.ä. macht dein Händler um die Ecke auch realtiv wenig selbst sondern er schickt das Gerät zu Kränzle. Ob nun der Händler ein Paket verschickt oder ob du das selbst machst, spielt m.M.n. keine Rolle.
Im Normalfall hat man mit den Geräten sowieso keine Probleme und ein Defekt o.ä. würde ich als Sonderfall betrachten.
Es ist kein Gerät das ständig irgendwelche Händlerarbeiten benötigt, insofern ist der Service vor Ort auch nicht extrem wichtig.

Wenn jemand ein Gewerbe hat, der Hochdruckreiniger täglich über Stunden läuft und ein wichtiges Werkzeug ist, kann ein vor Ort Service schon Vorteile bieten (z.b. direkt ein Gerät zum Tausch falls defekt). Für privat ist das aber m.M.n. unerheblich.

Ich versuche wenn möglich lokale Händler/Firmen zu unterstützen, aber alles hat seine Grenze.
5-10% Mehrpreis (z.B. 50-100 Euro) bezahle ich gerne mehr wenn ich etwas davon habe, beispielsweise ein Gerät live anschauen, Beratung und auch mal ausprobieren können. Wenn es aber 20% bzw. mehrere hundert Euro Differenz sind, ist für mich eine Grenze überschritten.
 

Mise en Place

Ms. Seafood
Supporter
Kann es sein, dass Dir das mit so ziemlich jedem Projekt passiert und es im Anschluß grundsätzlich preislich „eskaliert“? :D @Mise en Place hats auch nicht leicht mit Dir, oder? :lach:
Spaß beiseite
Viel Spaß mit dem Reiniger, damit solltest Du auch im Zweifel die Matrizen Deiner Nudelmaschinen sauber bekommen. :thumb2:
Funktioniert wirklich gut. ;)

1590158648003.png
 

macroy

Grillkaiser
Eins noch zum Gerät. Falls du einen Starkstromanschluss hast, kannst du auch über die 400V Version nachdenken da nochmals deutlich potenter (bei etwa gleichem Preis). Der Nachteil ist eben, daß man ihn nicht mehr überall nutzen kann.

Ich habe die 230V Version obwohl ich 400V zur Verfügung hätte. Ich bin dann aber auf 2 Anschlüsse gebunden und mehr Flexibilität war mir persönlich wichtiger als noch mehr Leistung.

Was für dich mehr Sinn macht, hängt natürlich von deinen Voraussetzungen und deinen Anschlussmöglichkeiten ab.
 

Kimble

Mr. Seafood & Mr. Klima & Dr. Tartuffel
Supporter
Kann es sein, dass Dir das mit so ziemlich jedem Projekt passiert und es im Anschluß grundsätzlich preislich „eskaliert“? :D
Ich habe keine Ahnung wovon Du sprichst :angel:
Dass aus einem Pastamaker eine Bottene geworden ist, aus einem Effeuno ein Valoriani und aus einem Genesis ein Summit Grill Center sind alles nur Gerüchte ;-)
Außerdem ist das ja ein amtlicher Nudelmatritzen-Reiniger, so dass ich die KvdW Speedster (erstmal) gespart habe 😄

Im Ernst:
Ich kaufe gerne nur einmal und dann etwas, was die nächsten 25 Jahre hält, auch wenn es vielleicht etwas teurer ist. Dafür ist das Geld in vielen Fällen nicht weg, sondern steht nur woanders, denn wenn man sich doch einmal entschließt etwas zu verkaufen, bekommt man meist noch ordentliches Geld dafür, im Gegensatz zu den günstigen Wegwerfartikeln.

@macroy
Ich hatte über Drehstrom nachgedacht, aber dann kann man das Gerät nicht so einfach mal an anderen Orten nutzen.
 

hoscshi

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Aktuell gibts ja den Nilfisk Premium 190 bei Hornbach im Angebot..
Taugt der was? Ja der kleinste Kränzle ist nur 100€ teurer...aber aber eben 25% sind^^ und weniger Druck hat.
Vorteil bei der Kränlze bei den Flächenreinger ist klar die Edelstahldüse..
Aber da man die bei Nilfisk für <10€ nach kaufen kann, ist das evtl. ok?
Unsere Terasse/Einfahrt ist ca. 50m²
 

macroy

Grillkaiser
Lies den Thread mal durch, dann weißt du worauf zu achten ist bzw. wo es Unterschiede gibt.
Entscheidend ist die Wassermenge die mit einem gewissen Druck beschleunigt werden kann (reine Druckangaben sind eher Marketing).
Auch solltest du schauen aus welchem Material die wichtigen Teile bestehen (Gerät selbst, Pumpe, Anschlüsse, Zubehör).
Ich kenne das Nilfish Model nicht, achte im Vergleich einfach auf die genannten Merkmale, ansonsten leidet die Leistung und die Haltbarkeit.
Falls sich an wichtigen Stellen viel Plastik befindet, würde ich mir das gut überlegen.

Ich denke so ein Gerät ist eine langfristige Anschaffung und man sollte auf Qualität und Leistung achten, andernfalls kauft man in ein paar Jahren neu oder manche Reinigungsarbeiten brauchen ein vielfaches mehr Zeit und Wasser.
 

hoscshi

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
650l/h. Pumpe ist aus Metall, Düsen und Schlauch auch.
 
Oben Unten