1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Anfänger braucht Rezept für Ribs (3-2-1?)

Dieses Thema im Forum "Smoker" wurde erstellt von Glenfiddich01, 22. April 2015.

  1. Glenfiddich01

    Glenfiddich01 Militanter Veganer

    Hallo!

    Ich hab seit einer Woche einen Ondra Long 20" und bin nun auf der suche nach einem Rezept für Ribs. Es kommen 16 Erwachsene und 5 Kinder von 1 bis 8 Jahre.
    Die Erwachsenen sind eher Viel-Esser ;-)
    Geplant sind Ribs, Maiskolben und Kartoffeln vom Smoker, Knoblauch- und Kräuterbaguetts (ausm Backrohr) und natürlich ein paar verschiedene Salate.

    Konkret:
    • wieviel "Rohmasse" Ribs muss ich einrechnen?
    • wie gelingen mir auch als Anfänger sehr gute (3-2-1) Ribs? (Rezept mit Temperaturen wär am Besten)
    • Wie mache ich die Maiskolben am besten? (Santra sagt: mit Butter bestreichen, in Alufolie wickeln und bei 120° ca. 35min garen) --> daher kann man die ja kurz vorm fertigwerden der Ribs mit reingeben, oder?

    An Gewürzen hab ich mir folgendes schonmal vorsorglich zugelegt:
    Welche könnt ihr für Ribs empfehlen?

    Danke für eure Tatkräftige Hilfe!

    PS: sollte ich im falschen Bereich posten, bitte verschieben!
     
    LGresch und Unluckymonkey gefällt das.
  2. Brocken

    Brocken Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Anleitungen findest du hier zu Hauf. Rubs sind alle ok.
     
  3. Rooster1

    Rooster1 Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Hallo Glenfiddich01,
    MD ist schon schön. Es gibt hier unter Rezepte verschiedene Gewürzrechner, da kann man das Zeug selber machen und noch eine persönliche Note beigeben.
    http://www.grillsportverein.de/foru...t-rub-butt-glitter-rub-und-magic-dust.213620/
    Rechne mal pro Erwachsenen Mann drei, Frau zwei Leitern. Ganze Ribs.
    3-2-1 Ribs nach meiner unmaßgeblichen Meinung. Drei Stunden bei 120°, 2 Stunden bei 140° und 1 Stunde bei 120°. Achte darauf, dass Jehova dicht verpackt ist, sonst kannst Du dir das sparen.
    Maiskolben kann man dazu packen, ebenso Kartoffeln in Jehova oder nicht, oder in Schwedenstahl mit Sahne aufgefüllt. Die brauchen dann aber länger.
    Gruß
    Rooster1
     
  4. Unluckymonkey

    Unluckymonkey Sir Smoke A Lot 5+ Jahre im GSV

    Moin Moin,

    egal was du machst, denk dran !! :bilder::bilder::bilder::muhahaha::ballaballa:

    Gut Holz:essen::
     
  5. J.M.F.

    J.M.F. Grillkaiser

    Rezept für 3 Männer und 3 Frauen

    Einkauf
    4 kg "Leiterle"

    Gewürze
    Rub
    5 EL brauner Zucker
    3 EL mittelscharfes Paprikapulver
    1 EL Salz
    1 EL gemahlener Pfeffer
    1 EL Chilli gemahlen
    1 EL Zwiebelpulver
    1 EL Knoblauchpulver

    Mob
    0,5 Liter Orangensaft
    3 EL Honig
    2 EL vom Rub
    1 EL Ingwer gemahlen
    2 Knoblauchzehen im Ganzen ohne Schale


    Ich würde pro Mann 1 kg, pro Frau 500g Ribs rechnen.

    Ich habe noch 10 Burger-Paddies gemacht und die eingefroren, dazu gekaufte (besser: selbsgemachte) Buns und ein paar Tomaten/Salate - dann kriegst die Meute sicher satt.

    Hier meine ersten Ribs mit ein paar Anfänger-Fragen und Fehler...

    http://www.grillsportverein.de/forum/threads/einweihung-proq-frontier-watersmoker.219713/
     
  6. hangingloose

    hangingloose Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

  7. J.M.F.

    J.M.F. Grillkaiser

    Rezept ist Geschmackssache und mit Sicherheit ziemlich geil, aber

    "Hallo liebe Grillfreunde,
    nachdem ich gestern in unserem Handelshof war und einen Großeinkauf in Sachen Fleisch getätigt habe, wird es heute zum Abendessen meine geliebten Cola Rib’s geben"

    Wenn es da eine Filiale vom MdV im Handelshof gibt - OK, ansonsten...
     
  8. DDAX

    DDAX Putenfleischesser

    Mit der Ausgangsmasse ist schwer zu sagen, wir wissen ja nicht, wie deine Ribs aussehen.. wieviel Fleisch dran ist usw..
    1 kg\pers kannst du da wirklich gut rechnen besonders, wenn du Viel-Esser dabei hast ;)

    das 3-2-1- ist ja ein US Rezept, da sind auch die Ribs ehr was größer und fleischiger.
    Wenn du deutsche "Leiterchen" nach dem Rezept machst, bleibt nicht viel über.

    Generell würde ich bei sowas immer einen Probedurchlauf machen!
    Die Ribs genau dort holen, wo du sie später auch wieder holen willst.
    So siehst du wie das mit der Temperatur klappt, wie die Ribs garen, ob es überhaupt gescheite Qualität ist usw..
    Nichts ist schlimmer wie ein BBQ bei dem die Leute nicht satt werden ;)

    Die Rubs sind schon okay, nur bedenke das glacing sollte auch zum Rub passen, wenn du 4 verschiedene Rubs machst, und nur 1 glacing, wäre das dann auch suboptimal..

    in der letzten Phase würde ich nach dem glacen auch die Temp erhöhen, auf 160.. Das geht auch für Maiskolben noch, wenn sie eingepackt sind,
    werden dementsprechend nur schneller fertig.
     
  9. OP
    Glenfiddich01

    Glenfiddich01 Militanter Veganer

    Danke für die vielen Tipps!
    1kg pro Mann ist Notiert (pro Frau ~1/2kg). Die oben genannten Rubs werden nicht alle gleichzeitig angewendet. Denke Magic Dust werde ich als erstes ausprobieren.
    Anfangs dachte ich ja auch eher an PP, aber je öfter ich gelesen habe dass es eigentlich unberechenbar ist von der Garzeit, ist es eher Suboptimal. Ich kenn meine Gäste: wenn die wissen es gibt Futter, sind die Pünktlich und haben tierisch Kohldampf.... da kann ich nicht sagen: hey, das Fleisch braucht noch ne Stunde oder zwei... Da gibts Mord und Totschlag :muhahaha:
    da lassen sie sich höchstens noch eine Bierlänge hinhalten:anstoޥn:

    Meine Mum macht öfters Rippchen im Ofenrohr. Die kauft sie immer beim Metzger ums Eck (Hausschlachtung) und dieser Metzger holt seine "Ware" auch bei meinem Bruder (Bio-Landwirt im Nebenerwerb) ab. Diese haben immer gut Fleisch dran. (ungefähr so wie auf diesem Bild)

    Gestern gabs Großeinkauf bei Ikea... die Einkaufstipps hier sind der Wahnsinn :thumb1:

    Am Samstag mache ich BBC - für mehr reicht leider die Zeit nicht. hmmmm... oder soll ich statt Ribs 10/12 BBC machen :D
     
  10. smokerudo

    smokerudo Grillkönig

    Hallo,
    10-12 BBC ist aber auch ne Ansage.
    Ich stelle mal ne Bank auf, und warte auf
    :bilder:
    Viel Erfolg.
    Grüße
    Udo
     
  11. Wom

    Wom Vegetarier 5+ Jahre im GSV

    An Deiner Stelle würde ich mal ein Leiterchen "nur" mit Salz, Pfeffer, und wenig Paprika würzen - nur so mal zum Probieren.
    Ist ein ganz anderer Geschmack als die reichhaltigen Rubs, und kommt vielleicht ganz gut an. Bei mir in der Familie gibts Leute, die auf (fast) naturbelassem
    Fleisch stehen und so Dinge wie Ingwerpulver, Honig, braunen Zucker oder Apfelsaft an den Ribs nicht mögen.
    Wie auch immer - ein bisschen experimentieren schadet nie ...
    Und ja - :bilder:
     
  12. Rooster1

    Rooster1 Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Hallo Udo,
    mach mal bitte Platz, ich will auch auf die Bank.
    Ich bring auch Bier mit.
    Gruß
    Rooster1
     
    smokerudo gefällt das.
  13. smokerudo

    smokerudo Grillkönig

    :tisch:
    Dann Prost Rooster1
     
    Rooster1 gefällt das.
  14. AyatollahRodriguez

    AyatollahRodriguez Grillkönig

    Was ist das Problem mit dem Handelshof? Ich kaufe mein Fleisch ausnahmslos dort und war immer zufrieden. Wir haben hier keine anständigen Metzger und der HH Metzger bestellt mir auch Sachen, die er nicht vorrätig hat, oder holt mir die fleischigsten Ribs aus der Kühlkammer. Wer freundlich fragt, bekommt 1A Qualität!
     
  15. hangingloose

    hangingloose Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Bei uns gibt es einen Schweinebauern (ein Freund)... der beliefert in der Gegend den kleine MdV und auch die Schlachthöfe...
    Die Qualität des Ausgangsmaterials ist bei uns demnach fast überall gleich.
    Wer kennt sich denn mit der Zucht usw. noch genau aus?
    Ganz ehrlich gibt es abgesehen von ein paar Biobauern, doch eh nur noch das Zuchtfleisch. Da die fast überall auf gleich engem Raum gehalten werden, sollte der Qualitätsunterschied nicht so groß sein.
    Davon abgesehen dürfen die kleinen Metzger bei uns auch gar nicht mehr selbst schlachten ;-)
    Und die die es dürfen, lassen dennoch in der Schlachterei schlachten, da es deutlich günstiger ist. Ob du dann final nicht doch ne andere Sau dann bekommst... ups...

    Aber ja, ich kaufe auch lieber bei meinem kleinen Metzger um die Ecke nur damit es den auch noch nächstes Jahr gibt. Gerade auf dem Land ist das für die alten Leute (auch wenn ich noch nicht dazu gehöre) wichtig.
     
  16. J.M.F.

    J.M.F. Grillkaiser

    Unser Handelhof hat keinen eigenen Metzger - der verkauft an der Theke nur Wurst/Käse.

    Fleisch gibts da nur als Billigware fertig abgepackt. Ich denke deshalb bei HH/Kaufland usw. an das fertig abgepackte Billigfleisch, das ich nicht essen möchte. Wenn es bei Euch eine Fleischtheke gibt ist das was anderes.

    Wir haben im Kaufland extra einen Bäcker und einen Metzger. Bei dem Metzger hole ich gelgentlich was, weil er ganze Stücke anbietet (Hüfte, Nuss, BMS, usw) und auch Ribs. Der schlachtet auch nicht selber, vielleicht zerlegt er noch selber, aber ich kann nachvollziehen woher das Fleisch kommt. Massentierhaltung aber wenigstens aus Deutschland und in Deutschland geschlachtet.

    Ich kann es auch grds. nicht nachvollziehen wenn jemand einen 350€-Grill kauft und dann Discouter-Fleisch für 4,65 € / kg grillt.
     
  17. hangingloose

    hangingloose Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    :hmmmm:
    Ich hab einen 3000€ teuren Grill und vergrille u.a. auch Fleisch das weniger €/kg kostet...
     
  18. J.M.F.

    J.M.F. Grillkaiser

    Es geht ja nicht um das Verhältnis AHK Grill zu AK Fleisch :-)

    Mann muss auch keinen Wert auf Qualität legen.

    Ich tue ja nur meine persönliche Meinung und Einstellung kund... :angel:

    Zurück zum Thema:
    Rezept für Ribs
     
  19. hangingloose

    hangingloose Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Das eine schließt das andere nicht zwangsläufig aus ;-)
     
  20. AyatollahRodriguez

    AyatollahRodriguez Grillkönig

    Verwechselst Du den HH mit was anderem? Ich rede hier vom Gastro Bedarf Handelshof. Also mit Gewerbeausweispflicht usw. Die haben ausgezeichnetes Fleisch bei uns in Haan, in allen Varianten. Klar beziehen die auch bei Vion usw. Aber die haben auch Eigenmarken oder Duroc Schwein aus kontrollierter Aufzicht aus Thüringen... Vor allem können die ALLES besorgen. Und der Chefmetzger ist nen wirklich netter Kerl :-)
     
    Rooster1 gefällt das.
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden