• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Anfängerbericht: unser erster Trockenpökelversuch: 3Kg Schweine Unterschale

OP
OP
qps

qps

Veganer
... und siehe da, nach weiteren Wochen...
Sauer ist fast komplett weg, nur noch zu erahnen wenn man genau hin"hört"

Ansonsten sehr lecker und Rauch auch fast weg...

also unser erster Pökel- und Räucher-Projekt war ein voller Erfolg...

Serie 002, 003 und 004 sidn auch schon in der Arbeit, wobei Serie 002 auch schon sehr lecker sind ( Cruisers Schweinelendenfilets...)

Hier Bilder vom heutigen Anschnitt
806g wiegts...

1
7059_f_img_8697_1.jpg
2
7059_f_img_8698_1.jpg
3
7059_f_img_8700_1.jpg
 

intothefire

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
qps schrieb:
Jetzt muss ich doch noch mal fragen...

Nach unserem 3. Räuchervorgang jetzt (12hRauch,12h Pause)
Habe ich mal ein kleines 1cm großes Eckstückchen, welches abstand abgeschnitten.
Die Farbe innen war schön Dunkelrot, das Fleisch an sich noch sehr weich und feucht innen, glaube ich. Zumindest lässt es sich leicht biegen und bewegen.

bei der Probe des Stückchens ist uns beiden aufgefallen, daß es neben dem intensiven Rauchgeschmack, säuerlich-saftig schmeckt...

- ist dies normal während dem Räuchern, oder haben wir was falsch gemacht mit Lake oder Fleisch noch zu feucht oder so?

- ist das Fleisch schlimmstenfalls verdorben?

- Oder gibt sich der Geschmack nach weitern Räuchervorgängen?

- Ist es evtl. ein Anzeichen dafür das wir zu viel Rauch haben oder zu wenig? Oder Pausen zu Lang oder zu kurz?

- Oder müssen wir einfach nur Geduld haben und nach dem Räuchern ca. ne Woche warten bis zur ersten Probe?

für einen Tipp wären wir sehr dankbar... Momentan ruht er oben wieder auf dem Speicher bei ca. 8 Grad für 12h.

- und wie sollten wir das Räuchergut nach den Räucherdurchgängen lufttrocknen?


(Idealerweise zw 2-8°C oder wärmer? Ich habe gelesen bis ca 1-2 Wochen hängen lassen... und mit den Luftfeuchten blicke ich noch nicht so ganz durch, zumal wir auch nix zum messen da haben.)

Jasmina

1
7059_q_img_8585_1.jpg
2
7059_q_img_8586_1.jpg
3
7059_q_img_8587_1.jpg
4
7059_q_img_8588_1.jpg

Das kommt vor, wenn zu wenig zug im Ofen herrscht. Nicht die abluftklappe zu weit zumachen!

Lg
 
OP
OP
qps

qps

Veganer
So, nach nun einem 3/4 Jahr haben wir auch wieder angefangen zu Räuchern. Die letzte Fuhre unseres ersten Trockenpökelverusches war eingeschweisst und wurde nun aufgebraucht. Lecker... Sehr würzig und alles bestens.

Die gleiche Serie machen wir nun nochmal nur mit bischen variierten Gewürzen.
Bericht folgt.
 
Oben Unten