1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Angebot Wildschwein-Ribs und sonstiges Wildfleisch

Dieses Thema im Forum "Alles rund ums Fleisch" wurde erstellt von Scharbil, 5. Mai 2015.

  1. Scharbil

    Scharbil Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    Liebe Freunde,

    ich hatte letztens in anderer Angelegenheit eine Anfrage von einem Grillsportler betreffend den Bezug von Wildschwein-Rippchen. Diese Anfrage stand im Zusammenhang mit einer Fleischerei, die auch Wild verarbeitet.

    Ich habe mit dem Fleischer gesprochen. Es ist für ihn mehr oder weniger problemlos möglich, Wildschwein-Rippchen zu beschaffen und zu versenden. Er ist selbst Jäger und kauft auch Wild von anderen Jägern. Die Fleischerei, die er betreibt, hat sich nahezu ausschließlich auf die Verarbeitung von Wild spezialisiert. Er sagte, dass die Wildschweine wenn möglich durch Kopfschuss erlegt werden, so dass die Rippchen nicht durch eine Kugel zerlegt sind.

    Auch sonstiges Wild kann von ihm bezogen werden.

    Für diejenigen, die Interesse haben, hier der Kontakt:

    http://www.wildfleischerei-wehner.de/
     
  2. McFred

    McFred Hobbygriller 5+ Jahre im GSV

  3. Parson

    Parson Bundesgrillminister

    Wer so ein Scheiß mit Kopfschuss redet hat vielleicht nen Jagdschein, aber noch nicht so viel gejagt, oder ist völlig merkbefreit .

    Sorry, aber diplomatischer kann ich das nicht ausdrücken.
     
  4. Peintinger

    Peintinger Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    Vollste Zustimmung!

    Mach einen Bogen um den Jagdscheininhaber -Jäger kann man das nicht nennen- der Dir sowas verkaufen will. Das Tier muss sich beim fressen nur wenige cm bewegen und aus dem ach so guten Fleisch wird ein riesiges Tierleid. Zum anderen ist auch das Ausbluten eher schwierig.

    Wer mal eine Sau mit einem Schuss durch den "Rüssel" nachgesucht (Suche mit dem Hund nach verletzen Wild), wird schnell davon Abstand nehmen. Zumal der Ausgang der Suche mehr als fragwürdig ist. Die Tiere sind noch voll mobil und laufen bis zum umfallen. So lange nicht genug Blut beim einatmen mit in die Lunge gezogen wird, hat ein Hund da richtig Arbeit mit.

    Ewig wird hier von möglichst stressfrei getöteten Schweinen und Rindern geschrieben, dann sollte man von sowas auch Abstand nehmen.
     
  5. cksit

    cksit Militanter Veganer 5+ Jahre im GSV

    Kurze Frage, kennt jemand von euch eine Bezugsquelle von wild im Darmstädter raum?


    Vielen Dank!
     
  6. Peintinger

    Peintinger Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    cksit gefällt das.
  7. Carras

    Carras Veganer

    Das war noch sehr diplomatisch... beim Schießen schon an den maximalen Profit denken und Äser-/Gebrächschüsse in Kauf nehmen... Fällt mir nix zu ein außer vielleicht die alternative Schrotpatrone... kein Blei aber Steinsalzkrümel und Schweineborsten... :raygun:
     
    schafhalter gefällt das.
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden