• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Anleitung zum Pizza backen im Le Grand mit Gewöbe

Höpper

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
ne kleine Anmerkung noch aus meiner Erfahrung mit dem le rond und einem Kuppelofen die ich in meinem Bau nebeneinander direkt vergleichen kann. Erste Ergebnisse als Bilder kommen demnächst.

http://www.grillsportverein.de/foru...-und-jetzt-steht-ein-koloss-im-garten.156192/


Wichtig für das Pizzabacken im Ramster ist, dass die Flammen für die Oberhitze im oberen Backfach einen Überschlag bekommen , deswegen sollte man u. a. auch das Feuer nach hinten und zur Seite schieben. Im Ramster muss man am Anfang halt etwas mit der Temperatur aufpassen dass die Pizza unten evtl. nicht anbrennt,

Dafür heizt der Ramster schneller auf als der Kuppelofen. In der Kuppel ist die Pizza nicht ganz so anfällig für das anbrennen von unten.

ich bin jetzt mal gespannt wie sich bei den nächsten Backsessions die Isolierung im Ramster auswirkt.

Jeder Ofen hat was für sich, ganz klar. Vom Preis-/Leistungsverhältnis ist der Ramster nach meiner Meinung schon toll. Und für mich ist der Spiess einfach nur Klasse.

Da reicht etwas Buchenholz zum Feuern. Wer wie ich die Gelegenheit hat selbst Holz zu machen, dann ist das gegenüber den Brekkies ein unschlagbarer Preisvorteil.

LG Lorenz
 
Zuletzt bearbeitet:

Backwahn

Horch a mal
10+ Jahre im GSV
Wichtig für das Pizzabacken im Ramster ist, dass die Flammen für die Oberhitze im oberen Backfach einen Überschlag bekommen , deswegen sollte man u. a. auch das Feuer nach hinten und zur Seite schieben. Im Ramster muss man am Anfang halt etwas mit der Temperatur aufpassen dass die Pizza unten evtl. nicht anbrennt,

LG Lorenz


Deswegen das hier

http://www.grillsportverein.de/forum/threads/anleitung-zum-pizza-backen-mit-gewoelbe.149756/

Es gibt verschiedene Arten in unseren Öfen zu backen. Ich werde keine allgemeinverbindliche Ansage machen ( sollte man sowieso grundsätzlich vermeiden, aber das ist ein anderes Thema ), ich finde es am besten, der Interessierte versucht eine der vielen Möglichkeiten, wenn er damit klar kommt, passt doch alles, oder ?


Grüße
Thomas
 

fastride

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
So ich hol mit mal Tschampanjer !
Nach diesem Thread hab ich das O.K. der Göga für nen Ramster.

Dürft mal raten, welcher es werden soll!

NUR !!

Wie kriege ich das Teil in die Schweiz ??
 

ramundo

Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo fastride,

den Ofen bringst du ganz einfach in die Schweiz: steig in dein Auto (wenn du eines hast), fahr zu Backwahn (ist ja nicht soooo weit) und geniesse 2-5 wunderbare Stunden bei dem gastfreundlichen Ramster-Team (einfach ein Muss!), lade den Ofen ein und verbringe entweder noch ein bis zwei Tage in dieser Region oder fahre gleich wieder zurück....genau so habe ich es gemacht, und würde es jederzeit wieder so machen - es lohnt sich wirklich!!!


Gruss

ramundo :-)
 

pjotr

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo Ramundo,

ich glaube die Frage war:

Was mache ich mit dem Zoll?

Die Schweiz gehört ja nicht zur EU.

Aber da es ja noch mehr "Ramsterianer" in der Schweiz gibt, weiß Backwahn da bestimmt auch Rat.

LG

Peter
 

Backwahn

Horch a mal
10+ Jahre im GSV
Wir verschicken wöchentlich in die Schweiz. Überhaupt kein Problem.

Ist halt nur ein bißchen teurer. Was natürlich auch geht: Wir verschicken es an die Grenze, und Du holst das Packet ab ( ich weiß jetzt nicht, wie weit Dein Weg zur Grenze ist ).


Grüße
Thomas
 

ramundo

Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

@pjotr: mir war schon klar, dass das gemeint war, ich wollte nur beschreiben, dass ich finde, man sollte unbedingt bei Ramster selbst vorbei fahren und den Ofen abholen, weil es sich einfach lohnt! Klar kann man sich den Ofen auch schicken lassen, aber ich würde es bereuen, wenn ich die lieben Leuts nicht kennen gelernt hätte. Auch die Erklärungen und Tipps sind Gold wert!

Bezüglich des Zolls kann ich nichts sagen, ich bin einfach durchgefahren (bzw. durchgewunken worden und habe halt die höhere MWSt. in Kauf genommen, dafür hatte ich keine Umstände und Zeitverlust beim Zoll).

Gruss

ramundo :-)
 

pjotr

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ja nee, is klar,

abholen ist eigentlich ein muss.

Habe mich auch geärgert, dass ich mir den LeRond habe schicken lassen, den Maxi habe ich dann wieder abgeholt.

LG

Peter
 

Stichflamme

Metzger
5+ Jahre im GSV
Toller Thread und Anregung, um auch mal endlich wider Pizza zu machen.

Heute mal Zeit gehabt und den Teig gemacht. Leider nur 3h Ruhezeit, aber ist ja lt. Anleitung ok.

Irgendwas läuft bei m ir aber nicht Richtig um solche Pizzen wie hier oder bei Cruiser hinzubekommen.

Habe den Teig ca. 25min geknetet und immer etwas Wasser zugefügt, bis ich dachte, jetzt gleich wird er nicht mehr trocken.
Konnte ihn auch relativ gut in Form bringen, zog sich aber dennoch etwas zusammen. Hatte da aber schon weit aus schlimmeres.

Genommen habe ich 200g und auf 25-29cm gebracht, nicht ganz Rund.
Jedoch war bei mir die Pizza in der Mitte schon sehr dünn und kurz vor dem reißen und der Rand war auch nicht sehr viel dicker.
Also schonmal ganz anders als auf deinen Bildern und Beschreibung.

Beim backen bleibt die Pizza fast so flach wie zuvor und ist relativ blass. Der Boden ist braun und sehr kross, aber trotzdem gut zu essen.

Gemacht auf der Cordieritplatte aus dem Essenershop auf einer ODC Kugel in Vulkanstellung.
Es scheint schonmal Oberhitze zu fehlen. War eben recht Windig und hatte so nur ca. 230°C am Deckel. Evt. lag es auch nur daran mit der Temperatur, das Verhaltzen der Pizza war aber immer ähnlich.
Keine so aufgegangenen Pizzen mit fluffigem braunen Rand.

Was läuft in der Teigherstellung und/oder beim backen falsch?

Habe noch 3 Teiglinge über zum testen.

Grüße
 

hangingloose

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
...

Gemacht auf der Cordieritplatte aus dem Essenershop auf einer ODC Kugel in Vulkanstellung.
...
Was läuft in der Teigherstellung und/oder beim backen falsch?
...

Was beim backen falsch läuft?
=> kein Holzbackofen und zu geringe Temp!
 

Höpper

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
die genannten 230 Grad sind einfach zu wenig für ne anständige Pizza.

Unter 350 Grad schiesse ich keine Pizza in meinen HBO ein. Und dann fehlt halt auch der obligatorische Flammenüberschlag in einem Grill. Wenn die Temperatur stimmt kriegt man aber auch ne vernünftige Pizza auf dem Grill zustande.

Bei meinem ODC Ascona komme ich aber schon auf 350 Grad.

LG
Lorenz
 
Zuletzt bearbeitet:

eisbaerluebeck

Militanter Veganer
Moin, moin,

ich wöchte kurz eine Lanze für Pizza von der Kugel brechen: Seit gestern im Urlaub bin ich durch den örtlichen Bau...markt gestromert und mir ist das Kingstone Pizzaset in den Wagen gefallen. Mittags habe ich dann den Pizzateig von Helixx vorbereitet. Abends die Weberkugel aufgeheizt (Deckelthermometer zeigte 230 Grad), Stein (ist nur 1cm dick) für rund 15 Minuten dazu und danach die Pizza in rund 7 Minuten ausgebacken. Sehr lecker und Göga war auch begeistert.

Also: ein HBO ist sicherlich super (und ich möchte auch unbedingt einen haben), aber es geht auch in der Kugel :-) Vielleicht lag es am Teig?

Viele Grüße
Manfred
 
OP
OP
baser

baser

.
10+ Jahre im GSV
Supporter
Genommen habe ich 200g und auf 25-29cm gebracht, nicht ganz Rund.
Jedoch war bei mir die Pizza in der Mitte schon sehr dünn und kurz vor dem reißen und der Rand war auch nicht sehr viel dicker.
Also schonmal ganz anders als auf deinen Bildern und Beschreibung.


Grüße

Nimm beim nächsten mal einfach mal 250g und wenn du deinen Teig in Form gebracht hast geb ihm noch 10 Minuten ruhe bevor du die Soße drauf machst.Dann geht er nämlich noch einmal wirst sehen das Klappt. Ist reine Übungssache.Was für ein Mehl hast du benutzt,jedes Mehl nimmt mehr oder weniger wasser auf.
 

HappyPork

Militanter Veganer
Ich lass den Teig gehen bevor der belag drauf kommt, dann wird der im Ofen (auch im backofen, im HBO wird das ergebnis natürlich optimal ;)) richtig fluffig und wirft dicke Blasen. So muss ein Teig sein!
 

kleiner Pizzabäcker

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo baser
Tolle Doku, werde ich demnächst, wenn mein Ofen fertig ist, mal testen.
Habe gerade gesehen das du in der Nähe wohnst.
Es gibt doch in Eppelborn den Juchem. Hat der nicht auch Mehl?
Das wäre ja super. Wo hast du denn deins gekauft?

Gruß kl. Pizzabäcker
 

DonBoslop

Militanter Veganer
@Stichflamme
Dein Fehler ist die Vulkanstellung des Trichters! Du musst die Normalstellung wählen, sonst bekommst Du zu wenig Oberhitze. So um die 300 Grad sollten's aber schon sein, und die solltest Du auch schon vor dem ersten Einschießen eine Weile (mindestens 15 Min.) halten. Habe auf diese Weise zuverlässig ordentliche Ergebnisse. HBO ist aber besser!
Gruß Werner
 

fbaum

Militanter Veganer
Deine Anleitung zum Pizzabacken

Ich habe soeben mit meinen Schülerinnen einen Pizzaofen gebaut. Der wird nun in zwei Wochen fertig gestellt sein.
Deine Ratschläge zum Backen von Pizzas sind hervorragen. Vielen Dank! Ich habe sie (in unserem Holzofen, mit dem unser Haus geheizt wird) genau so ausprobiert. Das Resultat ist super.
In einigen Wochen werden wir unseren Ofen einweihen. Meine Angst, dass es nicht funktionieren könnte, ist nicht mehr so gross.
Ich wäre noch froh um Tipps, wie man möglichst schnell viele Pizza bäckt.
.ws_gen

:thumb1:
 
OP
OP
baser

baser

.
10+ Jahre im GSV
Supporter
Ich habe soeben mit meinen Schülerinnen einen Pizzaofen gebaut. Der wird nun in zwei Wochen fertig gestellt sein.
Deine Ratschläge zum Backen von Pizzas sind hervorragen. Vielen Dank! Ich habe sie (in unserem Holzofen, mit dem unser Haus geheizt wird) genau so ausprobiert. Das Resultat ist super.
In einigen Wochen werden wir unseren Ofen einweihen. Meine Angst, dass es nicht funktionieren könnte, ist nicht mehr so gross.
Ich wäre noch froh um Tipps, wie man möglichst schnell viele Pizza bäckt.
.ws_gen

:thumb1:

Wie groß ist denn dein Ofen?
Wieviel passen denn auf einmal rein?
 

Zetti

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Zutaten für die Soße[/SIZE][/B]

• 2 Dosen Gestückelte Tomaten
• 1EL Olivenöl
• 2 EL Pizzagewürz
• 3 Zehen Knoblauch (10g)
• eine Prise schwarzer Peffer
• 3 Tl Salz

Zubereitung:

• Tomaten in eine Schüssel geben, Salz; Knobi; Pfeffer; und Olivenöl zugeben und mit einer Gabel vermischen und die Tomatenstücke gleichzeitig gut zerdrücken mehr brauchs nicht an einer guten Soße.
•Die Soße jetzt abgedeckt bei Zimmertemperatur ebenfalls mit dem Teig ziehen lassen.

Wollte heute mal wieder Pizza machen und war auf der Suche nach einer schnellen und leckeren Sauce.
Diese habe ich dabei heute im Forum gefunden und probiert ...... Sehr lecker :thumb1: Zunächst war mir, als wenn das nicht so doll wird. Als sie aber einige Stunden gezogen hatte, war sie richtig prima. Ich habe allerdings noch ne Prise Zucker dazu getan. Zu Tomaten macht sich der immer ganz gut:thumb2:

VG
Zetti
 
Oben Unten