• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Anregungen: Grillen für viele Leute

Sorar

Veganer
Hallo, ich bin verzeifelt und komme nicht vorwärts.

Ich hab am Dienstag Geburtstag und habe vor ca 20 Leute zu begrillen... nur was ?

Zur Verfügung steht ein 57er Kugelgrill.

Ich habe vor evtl eine Hochrippe zu grillen, da ich die ja schon 2-3 Stunden vorher in den Grill schmeißen kann und mir so viel Stress erspare, dies habe ich aber noch nie gemacht und bin mir deshalb da auch nicht so ganz sicher.
Habt ihr Ideen was man machen kännte ?
 

atro

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
hab das letzte mal burger gemacht, als ich viele leute da hatte.

kam super an und der stress hält sich in grenzen, weil du alles vorbereiten kannst.

und gescheite burger haben die wenigsten bisher gegessen von den nicht sportlern
 

jiri01

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Ich muss eine ähnliche Anzahl mit ner 57er Kugel begrillen. Dachte an ein PP, das dann warm gehalten wird und dazu nen großen Schweinerückebraten, der dauert nur ca ne Stunde und schmeckt super.
 

Delingo

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Also ich habe das so gelöst, allerdings hatte ich mehr Grills zur Verfügung.

Tendenziell die Kugel gut voll packen, dann geht das schon.

Gruß
Peter
 

Butterkeks

Bundesgrillminister
Hallo,

wie wärs mal mit Paella in einer großen Pfanne?
Wär was anderes wie immer und das gute ist, dass man dann Zeit hat für die Gäste weils dann fertig ist.

Grüße
 

wuzock

Metzger
5+ Jahre im GSV
Hi Sorar,

ein bischen kreativ werden und das Ganze als BBQ verkaufen.
Ich habe auf meinem CHar vor 2 Wochen 38 Leute begrillt.

Es gab 3,5 kg. Roastbeef, dazu eine einreduzierte Jus. als Starter.

Danach Schweinerücken einmal mit Senf Honig Marinade und Senf Sauce,
heute würde ich South Carolina Mustard sauce dazu machen.

.den anderen Schweinrücken gab es mit Mango Chilli Marinade
und Mango CHutney.

Dazu Kartoffeln, vorgekocht und später auf dem Grill aufgewärmt und etwas gekrosst.

Salate, Dips, Nachos, etc.

EInfach ein bischen kreativ werden.

Grüße
Tim
 
Oben Unten