• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Anschluss Q120 mit "Schnellkupplungssystem" ?

Rezzo73

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Grillkollegen :flagge1:,

ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit meinen Gasgrill (Weber Q120 ) mit Hilfe einer "Schnellkupplung" sowohl mit der Weber Gaskartusche sowie einer handelsüblichen 5kg Gasflasche zu nutzen. Die beiden 50mbar Druckminderer sind bereits vorhanden.

Da ich den Grill sowohl im Garten als auch auf der Dachterrasse nutzen, und nicht immer "Umschrauben" möchte, suche ich nun eine Möglichkeit der "Schnellverbindung".

Gerne würde ich an den Grillgasanschluss eine "Kupplung" setzen, sodass ich die Gaskartusche (Dachterrasse) als auch die Gasflasche (Garten) schnell wechseln, und somit den Grill an beiden Orten nutzen kann ohne die Gasflaschen hin und her zu tragen.

Die beiden Gasspender (Kartusche und Flasche) sollen jeweils einen festen angeschraubten Schlauch mit der Möglichkeit der Steckverbindung, auf der anderen Seite, haben.

Dachte mir jetzt die Kupplung an den Gasanschluss des Grills, und jede Gasquelle mit einem "Spezialschläuche" zum schnellen wechseln des Standortes.

Welches Ausgangsgewinde hat der Weber Druckminderer ??? Der Minderer auf der Gasflasche sollte 1/4´lks. haben, oder ?!

Gruss.....
Thomas
 

tomru

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Warum stellst du dir keine 2te flasche auf den Balkon.
Dann sparst du dir das gebastle und bist auf der sicheren Seite.
Von der Kostenersparnis brauch ich ja nichts zu schreiben.
Gruß Tom
 

eintopf

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
is kein gebastle... gibt z.b. bei berger oder sonstwo wo man sich mit gasanschlüssen und camping-caravaning auskennt...
ich hab einfach meine beiden druckminderer mitgenommen und gesagt was ich will und die haben mir das gebaut (10minuten)
wollte nämlich genau das selbe haben, dass ich diverse verbraucher an diversen flaschen betreiben kann ohne rumschrauben zu müssen!!!

Google-Ergebnis für http://i3.ebayimg.com/03/i/001/2b/f2/f66c_35.JPG

sowas is das
 

Dr. Hannibal Lecter

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Hallo Grillkollegen :flagge1:,

Servus Rezzo

ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit meinen Gasgrill (Weber Q120 ) mit Hilfe einer "Schnellkupplung" sowohl mit der Weber Gaskartusche sowie einer handelsüblichen 5kg Gasflasche zu nutzen. Die beiden 50mbar Druckminderer sind bereits vorhanden.

Ich nutze bereits eine Kupplung zwischen Q220 und Flasche. Am Grill ist ein Schlauch mit Stecktülle und am Flaschenminderer ist ein Schlauch mit Kupplung.

Da ich den Grill sowohl im Garten als auch auf der Dachterrasse nutzen, und nicht immer "Umschrauben" möchte, suche ich nun eine Möglichkeit der "Schnellverbindung".

Gerne würde ich an den Grillgasanschluss eine "Kupplung" setzen, sodass ich die Gaskartusche (Dachterrasse) als auch die Gasflasche (Garten) schnell wechseln, und somit den Grill an beiden Orten nutzen kann ohne die Gasflaschen hin und her zu tragen.

Ich bin gerade dabei meinen Q100 so umzurüsten, das ich ihn Zuhause an die große Pulle hängen kann (so wie den 220er) oder für unterwegs einfach ne Kartusche anstecken kann

Die beiden Gasspender (Kartusche und Flasche) sollen jeweils einen festen angeschraubten Schlauch mit der Möglichkeit der Steckverbindung, auf der anderen Seite, haben.

Dachte mir jetzt die Kupplung an den Gasanschluss des Grills, und jede Gasquelle mit einem "Spezialschläuche" zum schnellen wechseln des Standortes.

Welches Ausgangsgewinde hat der Weber Druckminderer ??? Das nennt sich 1/8" NPT Der Minderer auf der Gasflasche sollte 1/4´lks. haben, oder ?! So ist es.

Gruss.....
Thomas

Wenn ich alles beinand habe, was diese Woche wohl so weit sein sollte, stell ich hier das Ergebnis zur schau :)

Doc :seppl:
 
OP
OP
R

Rezzo73

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
is kein gebastle... gibt z.b. bei berger oder sonstwo wo man sich mit gasanschlüssen und camping-caravaning auskennt...
ich hab einfach meine beiden druckminderer mitgenommen und gesagt was ich will und die haben mir das gebaut (10minuten)
wollte nämlich genau das selbe haben, dass ich diverse verbraucher an diversen flaschen betreiben kann ohne rumschrauben zu müssen!!!

Google-Ergebnis für http://i3.ebayimg.com/03/i/001/2b/f2/f66c_35.JPG

sowas is das

...vorbei gehen klappt nicht, leider ! Bei Berger hatte ich das schon angefragt, aber nur per Mail, glaube die haben mich nicht ganz verstanden !
Hast du noch irgendwelche Unterlagen zu deinem Kauf ?, eventuell könnte ich das als Vorlage für eine Bestellung bei Berger nutzen !

DANKE
 

Dr. Hannibal Lecter

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Mahlzeit,

...suuuper, DANKE schon mal für die Anmerkungen, bin gespannt auf dein "zur schau stellen"

Denk bitte an mich wenn du soweit bist !

sodala, hier bin ich wieder :) Jetzt ist alles miteinander kompatibel (ausser Grill auf Grill und Flasche auf Kartusche :D )


So schaut alles zusammengesteckt aus.
CIMG3780.JPG


Der Schlauch der vom Grill kommt hat ne Stecktülle dran, dann kommt die Kupplung (mit dem roten Deckel), dann kommt ein Stück Gasrohr (dafür hat die Kupplung eine Schneidringverschraubung), das Gasrohr verbindet Kupplung und Schlauch zum Minderer, der Schlauch steckt auf einer Stecktülle mit 1/8" NPT Gewinde (das passt in den Kartuschenminderer).
CIMG3781.JPG


Grillseitig ist eine Stecktülle verbaut. (Genauso schaut mein Q220 aus)
CIMG3783.JPG


Kartuschenseitig wie oben beschrieben die Kupplung.
CIMG3784.JPG


Soviel von meiner Seite. Und bevor jetzt eine Disskusion hernieder bricht zum Thema Gasumbauten :pie: Ich nötige niemanden das Ganze nachzubauen, wenn es jemand übernimmt, übernehme ich keine Funktionsgarantie :bart: Ich habe vor dem ersten Probelauf alles auf Dichtheit geprüft! Ich werde also noch öfters hier auftauchen :prost:

Flüchtiger Gruß vom

Doc :furz:
 

Anhänge

  • CIMG3780.JPG
    CIMG3780.JPG
    165 KB · Aufrufe: 8.107
  • CIMG3781.JPG
    CIMG3781.JPG
    159,8 KB · Aufrufe: 5.428
  • CIMG3783.JPG
    CIMG3783.JPG
    150 KB · Aufrufe: 4.349
  • CIMG3784.JPG
    CIMG3784.JPG
    139,7 KB · Aufrufe: 4.269

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
@Doc
... das werde ich 1:1 auf den Q120BE meiner Frau übertragen.

Costa quanta?

:prost:
 
OP
OP
R

Rezzo73

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
...klassssse...damit kann ich was anfangen, hatte erst die Lösung ohne Schlauchschellen im Kopf ! Da wird es dann kompliziert mit den Anschlussgewinden !

DANKE für die Bilder und deine Tips !!!

Hoffe noch öfters hier von dir zu lesen....8-)
 
Zuletzt bearbeitet:

DERMexxx

MaxGyver
10+ Jahre im GSV
Und bevor jetzt eine Disskusion hernieder bricht zum Thema Gasumbauten :pie: Ich nötige niemanden das Ganze nachzubauen, wenn es jemand übernimmt, übernehme ich keine Funktionsgarantie :bart: Ich habe vor dem ersten Probelauf alles auf Dichtheit geprüft! Ich werde also noch öfters hier auftauchen :prost:

Flüchtiger Gruß vom

Doc :furz:

Guten Abend Doc,

ich habe lange überlegt überhaupt zu antworten, aber ich finde diese Gas-Basteleien unverantworltlich!!!
An sowas sollte wirklich NUR ein DVGW-zertifizierter Fachmann!!

Du gefährdest nicht nur dich, sondern auch deine Mitgriller!

BUFF !

:pie:
 

magmahon

Loretta
10+ Jahre im GSV
Ich hab den Schlauch meines Wokbrenners auch selbst angeschlossen und Lebe noch.

Arbeiten dieser Art sollte man Erwachsenen Menschen die nicht auf der Brennsuppe dahergeschwommen sind schon zutrauen !!

Gruss Magmahon
 

Dr. Hannibal Lecter

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Guten Abend Doc,

ich habe lange überlegt überhaupt zu antworten, aber ich finde diese Gas-Basteleien unverantworltlich!!!
An sowas sollte wirklich NUR ein DVGW-zertifizierter Fachmann!!

Du gefährdest nicht nur dich, sondern auch deine Mitgriller!

BUFF !

:pie:

Herr Hans, meine Verachtung :bart:

Im Übrigen vermute ich eine Fehlinformation Ihrer Person! Es handelt sich hier keinesfalls um das gefährliche Gas das Nachts ab und an in Wohnmobilen und anderen Schlafräumen austritt :furz: *hobballa*

Also, ois isi :prost:

Gruß

Herr Bert :D
 

eintopf

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
bei mir sind da keine schlauchschellen und ich hab auch keine 25,- euro bezahlt... in meinen augen ist das mit schlauchschellen pfusch...ob das nun gefährlich is oder net weiss ich net, aber ich kauf doch net für hunderte euro nen weber grill und fummel dann mit schlauchschellen rum...
wollt ich mir auch net angucken das gefummel!

MEINE MEINUNG....
 

Dr. Hannibal Lecter

Grillgott
10+ Jahre im GSV
bei mir sind da keine schlauchschellen und ich hab auch keine 25,- euro bezahlt... in meinen augen ist das mit schlauchschellen pfusch...ob das nun gefährlich is oder net weiss ich net, aber ich kauf doch net für hunderte euro nen weber grill und fummel dann mit schlauchschellen rum...
wollt ich mir auch net angucken das gefummel!

MEINE MEINUNG....

Jou, wie sieht denn dein Konstruckt aus? Stell mal Bilder rein. Vielleicht kann ich ja was perfektionieren :prost:

Doc :seppl:
 

eintopf

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
ja mit den bildern hab ich immer probs...hab jetzt mal meine cam anders eingestellt mal sehen ob jetzt die bilder angenommen werden...
ansonsten kann man mir per pn die emailaddi schicken dann schick ich bilder
BILD1908.jpg
 

Anhänge

  • BILD1908.jpg
    BILD1908.jpg
    104,9 KB · Aufrufe: 3.577

eintopf

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
juhuu, hat geklappt: also der druckminderer geht auf einen kleinen adapter- dann schnellkupplungs"weibchen" dann geht das auf den gekaufte schnellkupplungsschlauch und an den verbraucher.

hab 2x den druckminderer (5l flasche und kartusche) und den schlauch am verbraucher hab ich jeweils für jedes gerät einen...
 
Oben Unten