1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Artikel auf www.welt.de zum Thema Hirschfleisch

Dieses Thema im Forum "Aus der Presse" wurde erstellt von Papenteicher, 24. April 2015.

  1. Papenteicher

    Papenteicher Fleischesser

    Oberstjägermeister und Peintinger gefällt das.
  2. Carras

    Carras Veganer

    Tja, das liebe Rotwild...

    für den gemeinen deutschen Weidmann die Krone dessen, was Hubertus einem hier vor die Büchse bringen kann.
    Hier wo ich jage, gibt's dass zwar nicht aber gesehen habe ich es schon ab und an. In der Schorfheide zB... wirklich edle Tiere, wenn sie sich im grauen Schein der Dämmerung langsam in Bewegung setzen und aus der Feldmark in die Einstände ziehen...
    genug Jägerschwärmerei.:whip:

    So ists hier. Da drüben ist Rotwild ein Schädling. Keine natürlichen Feinde, aber als Raufutter-Äser (d.h. Fresser) nehmen diese Tiere was es gibt - Gras, Sträucher, Baumrinde... Wie der Waschbär hier nicht hingehört gehört Rotwild da nicht hin... und Wild ists schon gar nicht mehr aus Farmen etc. Das ist Fleischproduktion wie hier die Schweine gemästet werden.

    und wie beim Vergleich Supermarkt vs. MdV kann man auch hier nur empfehlen: In den Truhen liegen lassen und Kontakt zum Jäger nebenan suchen. Der hat evtl was "richtig" wildes für Euch - auch geschmacklich.

    Gruß Carras
     
  3. silex

    silex Grillgott 5+ Jahre im GSV

    Hallo Carras,

    seh ich aufgrund der Infos von Arte auch so.

    Nungut, ich kaufe auch lieber vom Jäger meines Vertrauens,
    aber Hirschgulasch aus Neuseeland
    schmeckt mir mit heimischen Pilzen, gut bewürzt und etwas Rotwein echt lecker.


    Gruß
    Peter
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden