• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Asia-Imbiss in Magdeburg - Fuchs süß-sauer

mankmill

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Spiegel berichtet über eine scheinbar leckere Delikatesse in Magdeburg. Ich bin jetzt gespannt, wann die Vermarktung bundesweit aufgenommen wird. :döner:

mankmill
 

QBorg

Xenologophilist
10+ Jahre im GSV
Mal vom gesundheitlichen und gesetzlichen her abgesehen - wo ist das Problem? Fleisch ist Fleisch.

Und ja, ich weiss, dass Füchse unter diversen Parasiten leiden und dass eine Hausschlachtung mit entsprechender Fleischbeschau abgewickelt werden muss, aber wenn es WIRKLICH für den Eigenbedarf gedacht ist und ansonsten hygienisch gearbeitet wird (eigene Schneidbretter, Hände anständig waschen / desinfizieren, usw.) und somit zwischen privat und geschäftlich getrennt wird, würde mich das nicht besonders jucken.

Wenn es ihm schmeckt - bitte.

Wenn er es seinen Kunden unterjubeln will, dann schon eher ::arr::
 

DonGeilo

Topics commissioner
10+ Jahre im GSV
Mal vom gesundheitlichen und gesetzlichen her abgesehen - wo ist das Problem? Fleisch ist Fleisch.

Und ja, ich weiss, dass Füchse unter diversen Parasiten leiden und dass eine Hausschlachtung mit entsprechender Fleischbeschau abgewickelt werden muss, aber wenn es WIRKLICH für den Eigenbedarf gedacht ist und ansonsten hygienisch gearbeitet wird (eigene Schneidbretter, Hände anständig waschen / desinfizieren, usw.) und somit zwischen privat und geschäftlich getrennt wird, würde mich das nicht besonders jucken.

Wenn es ihm schmeckt - bitte.

Wenn er es seinen Kunden unterjubeln will, dann schon eher
mysmilie_1700.gif
Du hast nicht gnz unrecht. Wenn einer n Fuchs essen will, hab ich an sich auch nichts dagegen. Die Frage ist aber auch, wo der Fuchs her kommt.
Hier zu Lande kann man nicht einfach in den Wald gehen und sich sein Mittagessen schießen. Ich finde den gesetzlichen Punkt nicht so unwichtig.
 

QBorg

Xenologophilist
10+ Jahre im GSV
Jo, das sei unbestritten. Einfach wildern is nich.

Aber in dubio pro rheo - nehmen wir an, er wäre Jäger und der Fuchs ist aus seinem Gebiet.

Ich find's halt nicht so den Aufreger - wär dasselbe bei Katze oder Hund oder einem anderen hierzulande unüblichem Fleischlieferanten.

Es springen halt alle auf den "ieeeh, wie kann der nur, der arme schlaue Fuchs"-Zug auf, aber inhaltlich ist das Äquivalent von irgendeinem anderen Gastwirt, dem die Bude zugemacht wird weil die Hygiene nicht stimmt (Koch geht erstmal ohne Füller wursten und rührt danach das Schokomousse an ohne Umweg über das Waschbecken z.B.). Das ist aber keine Nachricht wert.

Der Aufmacher wird über das alte Vorurteil "Die Asiaten fressen alles, was Beine hat und kein Möbelstück ist" gemacht - und sowas ist... *gähn*
 

Frank

.
10+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Der Aufmacher wird über das alte Vorurteil "Die Asiaten fressen alles, was Beine hat und kein Möbelstück ist" gemacht - und sowas ist... *gähn*


:ahFrank:

Da es in Magdeburg passiert ist, könnten wir doch zur Abwechslung mal auf die Ossis einkloppen..... :itchy:







.
 

QBorg

Xenologophilist
10+ Jahre im GSV
Da es in Magdeburg passiert ist, könnten wir doch zur Abwechslung mal auf die Ossis einkloppen..... :itchy:

Die armen Leute hatten ja damals nix anderes... da hat sich ja Fuchs und Hase gute Nacht gesagt. Hase gibt's regulär auf der Karte. ;-)
 

utakurt

Grillkaiser
15+ Jahre im GSV
:AufDich:ICH esse keinen Fuchs, Hase, Hund, Katze

Jeder muß für sich persönlich die Entscheidung treffen - ich mag nur keine Leute, die mir Ihre meinung aufzwingen wollen, habe aber nix dagegen wenn jemand anderes Fuchs essen will - bitte schön!

 

salomon

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
es gibt genug Leute die Pferde essen, was ich überhaupt nicht nachvollziehen kann. Das ist für mich total unmoralisch. Warum regt Ihr euch wegen Füchsen auf? Wer Pferde isst, kann auch Wüchse, Katzen und Hunde essen. Ist nur meine Meinung.
 

salomon

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Das mit den Pferden sehe ich genauso. Aber: es hat sich doch eigentlich niemand aufgeregt, über jene, die Fuchs essen.

aufregen ist vielleicht falsch ausgedrückt. Ich wollte eigentlich sagen, was ist daran so ungewöhnlich Füchse zu essen, wenn man Pferde isst. Abgesehen von gefährlichen Erkrankungen wie Tollwut oder Parasiten.
 

guenni

Metzgermeister
10+ Jahre im GSV
Das Gesundheitsamt geht wohl davon aus das sie den Kameraden vermarkten wollten!
 

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Also mit einem anständigen Sößen von Gutemine...so mit Zwiebelchen...würde ich sogar einen Hinkelstein essen :happa:
 

homer2.0

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hat überhaupt mal jemand von Euch "Raubtier" gegessen? Mit Ausnahmen von Fischen und Amphibien ist das in sämtlichen Kulturen kaum zu bekommen.

Wieso das so ist weiß ich aber nicht.
 

Tuna

Fleischzerleger
10+ Jahre im GSV
Hat überhaupt mal jemand von Euch "Raubtier" gegessen? Mit Ausnahmen von Fischen und Amphibien ist das in sämtlichen Kulturen kaum zu bekommen.

Wieso das so ist weiß ich aber nicht.

Das habe ich mich auch schon gefragt warum das in unserer Kultur so ist?

Bär wird z.B. in Nordamerika gegessen. Der ernährt sich allerdings auch etwas anders als z.B. eine Katze aber ist ein Raubtier.
 

bbq4you

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Der Fuchs ist ein Allesfresser und kann bedenkenlos gegessen werden.
Hemmungen oder Ekel sind kulturell bedingt und anerzogen.


:bbq4you_drinks:

.
 
Oben Unten