• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Asiatische Hühnchenspieße

Martin1971

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Nach einem beschäftigtem Samstag war mal wieder ein ruhiger Sonntag an der Reihe. Mal wieder was einfaches wie Spieße grillen. Hühnerbrust war im Haus und somit an der Reihe.

Zutaten:

4 Hühnerbrustfilets
2 Äpfel
1-2 Limetten
3 El Olivenöl
3 El Teriyaki-Sauce
1 El Chillibohnen-Paste
glatte Petersilie
4 Frühlingszwiebeln
3 El Sojasauce

Öl, Teriyaki, Petersilie und Bohnenpaste verrühren und das Fleisch darin marinieren.

HS (1 von 14).jpg
HS (2 von 14).jpg

Die Frühlingszwiebeln in Sojasauce marinieren. Ich habe nur zwei genommen, würde aber vier empfehlen. Die Äpfel werden in große Würfel geschnitten und mit Limettensaft beträufelt.
HS (3 von 14).jpg
HS (4 von 14).jpg

Das Hühnchen, die Frühlingszwiebeln und die Äpfel abwechselnd auf Spieße spießen...
HS (6 von 14).jpg
HS (7 von 14).jpg

und ab auf den Grill. Direkt bei starker Hitze.
HS (8 von 14).jpg
HS (9 von 14).jpg

Dazu gab es Pilaw als Beilage. Ich liebe dieses Zeug.
HS (5 von 14).jpg
HS (10 von 14).jpg
HS (11 von 14).jpg

Hühnchenspieße sind ja eigentlich wirklich nichts besonderes, aber mit der Marinade und den Äpfeln war das schon eine feine Sache.
HS (12 von 14).jpg
HS (13 von 14).jpg
HS (14 von 14).jpg

Kann ich guten Gewissens weiter empfehlen.
 

Anhänge

  • HS (1 von 14).jpg
    HS (1 von 14).jpg
    190,1 KB · Aufrufe: 1.323
  • HS (2 von 14).jpg
    HS (2 von 14).jpg
    121,7 KB · Aufrufe: 1.324
  • HS (3 von 14).jpg
    HS (3 von 14).jpg
    132,8 KB · Aufrufe: 1.271
  • HS (4 von 14).jpg
    HS (4 von 14).jpg
    157,8 KB · Aufrufe: 1.270
  • HS (5 von 14).jpg
    HS (5 von 14).jpg
    189,5 KB · Aufrufe: 1.299
  • HS (6 von 14).jpg
    HS (6 von 14).jpg
    196,7 KB · Aufrufe: 1.295
  • HS (7 von 14).jpg
    HS (7 von 14).jpg
    184,3 KB · Aufrufe: 1.261
  • HS (8 von 14).jpg
    HS (8 von 14).jpg
    183,5 KB · Aufrufe: 1.278
  • HS (9 von 14).jpg
    HS (9 von 14).jpg
    263,7 KB · Aufrufe: 1.296
  • HS (10 von 14).jpg
    HS (10 von 14).jpg
    145,8 KB · Aufrufe: 1.239
  • HS (11 von 14).jpg
    HS (11 von 14).jpg
    183,2 KB · Aufrufe: 1.273
  • HS (12 von 14).jpg
    HS (12 von 14).jpg
    178,8 KB · Aufrufe: 1.263
  • HS (13 von 14).jpg
    HS (13 von 14).jpg
    188,4 KB · Aufrufe: 1.229
  • HS (14 von 14).jpg
    HS (14 von 14).jpg
    194 KB · Aufrufe: 1.240

Sonic

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Servus, klasse gespießt!
Was bitte ist Pilaw? Der Reis schaut gut aus wie machst du den?
LG Sonic
 

bandittreiber

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich finde Hähnchenspieße immer wieder lecker. Deine sehen besonders gut aus. Die Marinade werde ich mal probieren.
 

Traekulgriller

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV

Bjoern

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Nachgebaut und für lecker befunden!
Nur die Sojasauce an den Frühlingszwiebeln war nicht mein Fall, der Rest war einfach Klasse!
 

Spätzünder

Glück Auf
5+ Jahre im GSV
Hühnchenspieße sind ja eigentlich wirklich nichts besonderes, aber ...
Genau das ist die Kunst, mit einem edlen Steak und Spargel zum Beispiel, ist es doch einfach ein schönes Gericht und einen tollen Teller zu zaubern...
Aber aus einfacheren Zutaten in schöner Kombination...
Deine Tellerbilder sehen wirklich ganz ganz klasse aus - gut, Du weißt auch wie man fotografiert... aber...
Mit dem Salat und dem Pilaw Reis dazu... die tolle Kombination mit Apfel und Teriyaki... :respekt:
:thumb1:


Du nimmst mir ganz schön den Wind aus den Segeln... wollte heute auch Geflügelspieße asiatisch machen... aber ob ich da mithalten kann... werde das wohl still und heimlich und ohne Kamera tun müssen... Na Danke Martin, toll gemacht...:burn:
;)

Glück Auf
 

Mr. T

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Nach einem beschäftigtem Samstag war mal wieder ein ruhiger Sonntag an der Reihe. Mal wieder was einfaches wie Spieße grillen. Hühnerbrust war im Haus und somit an der Reihe.

Zutaten:

4 Hühnerbrustfilets
2 Äpfel
1-2 Limetten
3 El Olivenöl
3 El Teriyaki-Sauce
1 El Chillibohnen-Paste
glatte Petersilie
4 Frühlingszwiebeln
3 El Sojasauce

Öl, Teriyaki, Petersilie und Bohnenpaste verrühren und das Fleisch darin marinieren.

Anhang anzeigen 711267 Anhang anzeigen 711268
Die Frühlingszwiebeln in Sojasauce marinieren. Ich habe nur zwei genommen, würde aber vier empfehlen. Die Äpfel werden in große Würfel geschnitten und mit Limettensaft beträufelt.
Anhang anzeigen 711270 Anhang anzeigen 711271
Das Hühnchen, die Frühlingszwiebeln und die Äpfel abwechselnd auf Spieße spießen... Anhang anzeigen 711274 Anhang anzeigen 711275
und ab auf den Grill. Direkt bei starker Hitze.
Anhang anzeigen 711276 Anhang anzeigen 711277
Dazu gab es Pilaw als Beilage. Ich liebe dieses Zeug.
Anhang anzeigen 711273 Anhang anzeigen 711278 Anhang anzeigen 711279
Hühnchenspieße sind ja eigentlich wirklich nichts besonderes, aber mit der Marinade und den Äpfeln war das schon eine feine Sache.
Anhang anzeigen 711280 Anhang anzeigen 711281 Anhang anzeigen 711283
Kann ich guten Gewissens weiter empfehlen.
Dieser Spieß wurde heute nachgebaut.
Eine sehr leckere Kombi !! :thumb2:
Wird sicher wiederholt.
Werde nächstes Mal bei der Marinade vom Huhn noch etwas geriebenen Ingwer und eine Brise Chili ausprobieren.

Gruß Daniel
 
Oben Unten