• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Aufheizzeiten , Flammbild & weitere Fragen

theokraut

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Zusammen,

bin gerade im Versuchsstadium mit meinem BroilKing Baron 490.
Irgendwie habe ich den Eindruck dass er trotz der 4 Brenner nicht gut aufheizt.
Habe heute morgen mal eine Testreihe gestartet.
Alle 4 Brenner auf Maximal, Deckel zu, Außentemperatur 12°C, Windstill

Nach 5 Minuten ca. 125°C:
IMG_0177.JPG


Nach 10 Minuten ca. 180°C:
IMG_0179.JPG


Nach 15 Minuten ca. 245°C:
IMG_0181.JPG


Nach 20 Minuten ca. 275°C:
IMG_0184.JPG


Nach 25 Minuten ca. 290°C:
IMG_0187.JPG


Nach 30 Minuten ca. 295°C:
IMG_0188.JPG


Nach 35 Minuten ca. 295°C - also keine weitere Bewegung mehr
IMG_0189.JPG



Nun mal zusammengefasst meine Fragen:
1. Ist ein solcher Temperaturverlauf normal?
2. Wie hoch / schnell sollte sein solcher Grill sich aufheizen?
3. Warum soll man den Backburner nicht gleichzeitig mit den normalen Brennern verwenden /steht so in der Anleitung)?
4. Hinten am Grill entweicht ziemlich viel Hitze. Kann ich die Öffnung mit einem Blech verschliessen oder bekomme ich dann Probleme im Niedertemperaturbereich.
5. Habe gestern mit dem Backburner ein Hähnchen gegrillt (war sehr lecker und saftig aber leider nicht knusprig) Die Flamme war ziemlich gelb und ich hatte auch nicht wirklich den Eindruck, dass sie viel Hitze auf den Broiler abwirft, deshalb musst ich die beiden äußeren Brenner mitlaufen lassen. Ist das normal?
IMG_0168.JPG


So das waren nun ziemlich viele Fragen... Würde mich trotzdem über viele Antworten freuen, bin halt neu im Gasgrillgeschäft - aber was das zubereiten von verzehrbarem angeht sehr ambitioniert...

Viele Grüße und Ostereier Theo
 

Anhänge

  • IMG_0177.JPG
    IMG_0177.JPG
    54,6 KB · Aufrufe: 3.400
  • IMG_0179.JPG
    IMG_0179.JPG
    57,5 KB · Aufrufe: 3.366
  • IMG_0181.JPG
    IMG_0181.JPG
    56,4 KB · Aufrufe: 3.400
  • IMG_0184.JPG
    IMG_0184.JPG
    54,9 KB · Aufrufe: 3.335
  • IMG_0187.JPG
    IMG_0187.JPG
    58,1 KB · Aufrufe: 3.376
  • IMG_0188.JPG
    IMG_0188.JPG
    62,2 KB · Aufrufe: 3.358
  • IMG_0189.JPG
    IMG_0189.JPG
    59,6 KB · Aufrufe: 3.372
  • IMG_0168.JPG
    IMG_0168.JPG
    56,6 KB · Aufrufe: 3.621

Dagrillgu

Militanter Veganer
Also ich komme nach ca 25min auf 275Grad Celsius. Bei 7-10Grad Umgebungstemp Windstille.

Finde ich persönlich eigentlich e bissel wenig. Wie gesagt der Regal hat das Heckblech weiter in die Haube reingezogen. Vielleicht müsste man da ansetzten.
Die Rotiseriedurchlässe könnten auch enger sein.
 

Alfredo

Militanter Veganer
Die grundsätzliche Frage ist aber doch. Warum sind Dir die Aufheizzeiten so wichtig. Mir wären die nur am Rande wichtig. Weil ein vernünftiges BBQ brauch niedere gleichmäßige Temperaturen. Mit 295°C machst Du aus jedem Stück Fleisch nur noch Asche und Staub. Diese hohe Temperatur in einem Grill brauchst Du mal für eine Pizza aber sonst nie! Dies ist aber nur meine Erfahrung wenn es wirklich Bedarf an solch großer und schneller Hitze gibt lasse ich mich auch gerne belehren.
 

ElDarkwing

Veganer
10+ Jahre im GSV
Die Arbeit des Back Burner würde mich auch interessieren - habe den Monarch 390 ins Auge gefasst - gerade wegen dem Backburner. Aber wenn es nicht so viel bringt, kann man sich den Aufpreis auch sparen.
 
OP
OP
theokraut

theokraut

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hi Alfredo,

da hast du natürlich recht, eigentlich brauche ich das auch wirklich nicht, denn Pizza ist irgendwie nicht so mein Thema am Grill, ich habe es halt als "Leistungsmerkmal hergenommen aber vermutlich hast du wirklich recht.

Viele Grüße Theo
 

Weberschiffchen

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Wenn man einen nicht ganz preiswerten Grill kauft, dessen Tacho über 350 Grad reicht will man mit Recht auch Leistung sehen. Das kann ich nachvollziehen.
Nach einer knappen halben Stunde unter 300 Grad ist sprichwörtlich nicht der Burner. Die hohe Temperatur braucht man nicht täglich zum grillen, spätestens aber zum aufheizen und abbrennen der Rückstände auf dem Rost (Pyrolyse).
 

Broiler83

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Broil King verbaut in all seinen Grills, unabhängig von der Leistung des Grills, das Broil King Standard-Thermometer, ähnlich wie es Weber, Napoleon und ODC auch machen.
Nur weil das Thermometer bis 350°C geht, heißt das nicht dass der Grill diese Temperatur auch erreichen muss.

Unzählige PKW haben auch einen Tacho verbaut der bis 260kmh geht und wie viele dieser Wagen erreichen tatsächlich den Anschlag des Tachometers? 1/4?
 

Dagrillgu

Militanter Veganer
Ich hatte mir halt gedacht der Regal 490 hat 4W/qcm und der Baron 490 bezogen auf seine geringere Rostfläche und Leistung auch. Aber anscheinend kann man das nicht so vergleichen oder was meint ihr?
 

Broiler83

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das kann man auch so nicht vergleichen, der Regal hat nämlich ein etwas anderes Innenleben als der Baron.
Dafür ist der Baron aber auch um einiges günstiger.
 

chris170687

Fleischesser
Hi!
Ein Brenner sollte BLAUE Flamme haben, kannst du nachschauen ob deine Venturi-Düse frei von Schmutz ist, ggf. solltest du das Gas/Luft Gemisch einstellen bis eine schöne blaue flamme zu sehen ist.

Zu den aufheitzzeiten, hast du schonmal mit einem Thermometer entgegen gemessen? Hörst du eine Art Blubberndes geräsch während dessen die brenner an sind?
 
OP
OP
theokraut

theokraut

Veganer
5+ Jahre im GSV
Ja, blubberndes Geräusch höre ich und kann es eigentlich nicht zuordnen. Wie kann ich das Luft-Gas-Gemisch verstellen?
V.a. der BB hat eine überwiegend gelbe Flamme.
Gegengemessen habe ich noch nicht, da mein bestelltes Grillthermometer noch nicht gekommen ist
 

Broiler83

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Soweit ich weiß sind bei Broil King die Venturidüsen mit einer Niete gesichert, das man diese nicht verstellen kann.

Bei deinem Flammenbild, würde ich einfach mal ein Paar Bilde machen und die dann OBI, bzw. Broil King zukommen lassen.
Broil King ist normaler Weise sehr kulant und lässt dir neue richtig eingestellte Brenner zukommen.
 
OP
OP
theokraut

theokraut

Veganer
5+ Jahre im GSV
Das werde ich wohl versuchen müssen, zumindest der BB brennt wirklich überhaupt nicht schön.
Habe auch schon versucht ihn mal ganz raus zu nehmen, das geht mit dem Brenner auch gut, nur den Zünder bekomme ich nicht ab...
 

chris170687

Fleischesser
Okay, Am besten ist es eigentlich wenn du das deinem Verkäufer meldest da die Venturi Düse bei BK vernietet ist (glaube ich) Sie sieht aus wie eine Hülse die am Anfang über dem Brenner geht. (Siehe auch in deiner Beschreibung) durch drehen veränderst du das Gemisch.

Zum Blubbern: bubbern alle Brenner oder nur einer oder 2?
 

Dagrillgu

Militanter Veganer
Hallo Broiler83,
Das kann man auch so nicht vergleichen, der Regal hat nämlich ein etwas anderes Innenleben als der Baron.
Dafür ist der Baron aber auch um einiges günstiger.
...das war mir schon bewusst. Irgendwo müssen ja auch die Unterschiede liegen wobei der Preisunterschied in Kanada/US nicht so drastisch ist wie in D.
Beziehen wir den Vergleich einmal nur auf den den Brennraum kannst du mir nochmal sagen was die Konstruktiven Unterschiede sind ? (sozusagen der Motors des Wagens) :-)
- Rückseite ist weiter hochgezogen
- Grillfläche ist kleiner 10%
- Proportional Hauptbrennerleistung ist geringer ca 2kw
- ...?

Ich will das ganze nur nochmal sachlich beleuchten
Grüße
 

Weberschiffchen

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Broil King verbaut in all seinen Grills, unabhängig von der Leistung des Grills, das Broil King Standard-Thermometer, ähnlich wie es Weber, Napoleon und ODC auch machen.
Nur weil das Thermometer bis 350°C geht, heißt das nicht dass der Grill diese Temperatur auch erreichen muss.

Unzählige PKW haben auch einen Tacho verbaut der bis 260kmh geht und wie viele dieser Wagen erreichen tatsächlich den Anschlag des Tachometers? 1/4?
Korrekt. Sollte man auch nicht überbewerten. Mein Spirit erreicht den Anschlag auch nicht jedes Mal und bracht unterschiedlich lange dazu.
Was ich meinte ist: vielleicht ist einfach was nicht in Ordnung. Und so siehts ja unterdessen aus.
 

sundangler

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Also wie ich bereits in meinem anderen Thread schon erwähnt habe, erreiche ich mit meinem neuen Broil King Monarch 340 (3 Brenner) nach 25minuten bereits 300° und nach 30minuten 330°.
Ganz ehrlich? Wenn ich nach 30min wie bei dir 295° Grad erreichen würde, wäre trotzdem zufrieden. Genieße ihn einfach und vergeß die ein Paar Grad
 
OP
OP
theokraut

theokraut

Veganer
5+ Jahre im GSV
Klar, genieße ihn wirklich! Dennoch will ich natürlich dass er für das Geld auch seinen Job macht.
Versuche gerade Kontakt mit OBI aufzunehmen um zumindest den BB reparieren zu lassen.

Viele Grüße Theo
 
Oben Unten