• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Aufläufe/Brot/Kuchen... und vielleicht ein Braten

Backwerk

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

ich habe jetzt einen auch einen Holzbackofen; zwar gebraucht gekauft aber völlig ok. Flammkuchen und Pizza sind klasse geworden.

Aber jetzt würde ich mich gerne noch an Aufläufe, Brot und vielleicht sogar einen Kuchen wagen. Hierzu meine Fragen:
1. Kommen Aufläufe nach unten und wird dazu die Glut nach hinten geschoben oder auch ausgeräumt? Und wie erreiche ich die richtige Temperatur?

2. Kommt das Brot generell nach unten in den ausgeräumten Ofen? Ich habe hier gelesen, dass man den Boden des Ofens einsprüht. Gehen davon die Steine nicht kaputt? Wie lange muss der Ofen bei welcher Temperatur "vorgeheizt" werden?

3. Und wie sieht es mit einem stinknormalen Streuselkuchen aus?

4. und nächstes Wochenende möchte ich gerne einen Spießbraten machen????

Für eure Antworten und Tipps wäre ich euch wirklich sehr dankbar

Euer Backwerk (weiblich)
 

Brutscheler

Metzgermeister
10+ Jahre im GSV
Hallo Backwerk,
ich weiss nicht wo Du wohnst. Aber wenn es Dir möglich ist am 3.7. das Backfest von Thomas (Backwahn) in Pirmasens zu besuchen, kann ich das nur empfehlen.
Du wirst dort sehr viel lernen.
 

baser

Der den Pizzateig hoch wirft und nicht mehr findet
10+ Jahre im GSV
Hallo Backwerk,
ich weiss nicht wo Du wohnst. Aber wenn es Dir möglich ist am 3.7. das Backfest von Thomas (Backwahn) in Pirmasens zu besuchen, kann ich das nur empfehlen.
Du wirst dort sehr viel lernen.
Da gebe ich Brutschler recht, schau da mal vorbei wir sind auch alle da:devil: was für einen Ofen haste denn überhaupt
 

de Tina

Ms.Do-little
10+ Jahre im GSV
Hallo Backwerk,

sieh einfach mal die Beiträge im Bereich "Holzbackofen" etwas durch. Dort findest Du sicher einige Anregungen und Erläuterungen, die Dir weiterhelfen.

Und dann am besten einfach Testen und üben, üben, üben... Wir haben auch so angefangen und es wird von mal zu mal besser.

Viel Spaß beim
smilie_essen_129.gif
 
OP
OP
B

Backwerk

Militanter Veganer
Vielen Dank für eure Antworten. Pirmasens ist mir ein bisschen zu weit. Ich wollte am Wochenende mal einen kleinen Spießbraten im Ofen machen. Vielleicht lasse ich das doch lieber und übe weiter mit Flammkuchen und Pizza. Mein Brot gefällt mir auch noch nicht so gut und unser Sohn hat gestern von einem Rest Hefeteig Brötchen gebacken - oben weiß und unten schwarz, na ja .. wie ihr schon schreibt üben, üben, üben.
 

Auster2301

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo Backwerk,

hier im Forum gibt es viele Anregungen und Tipps für den Umgang mit dem HB.

hilfreich wäre wenn du deinen Holzbackofen mal mit einem Foto zeigst.
Hast du im unteren Brennraum Schamotte-Steine ?:bilder:
Hast du eine Drehspießvorrichtung mit Motor?

Und ganz prima als Hilfe für dich, bestelle bei Backwahn (Ramster Holzbackofen)
das Kochbuch. Mir hat es gerade am Anfang viel geholfen.

Im HB kannst du eigentlich alles machen, was auch im normalen Küchenbackofen geht.
Mit der Zeit kommt auch das Gefühl für die Temperatur. :ks:

Viel Spaß Auster :women:
 
OP
OP
B

Backwerk

Militanter Veganer
Hallo Auster,

Technik ist nicht so mein Ding, kann mich ganz gut im Netz bewegen und das reicht für meinen Hausgebrauch. Möchte mich auch mehr mit dem Ofen beschäftigen als mit dem Fotografieren. Ich will auch nicht Sohn belästigen, der soll sich mit der Schule amüsieren. Einen Spieß habe ich nicht, aber ich dachte, dass ich den Spießbraten in einer Form in den Ofen stellen kann, wie halt andere Braten auch. Werde mich wohl noch ein wenig durchs Forum kämpfen müssen. :suchet:

Aber vielen lieben Dank für deine Antwort.

Gruß
Backwerk
 

Trebron

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Hallo Backwerk,

willkommen in der HBO-Fraktion !!!
Was für einen HBO hast Du denn ?? Hersteller ???

Ich habe unlängst auch einen Rollbraten auf dem Spieß im HBO gemacht, ging sehr gut !

Hast Du Löcher in der Rückwand des Backofens, oder einen Rahmen, wo die Schamottsteine aufliegen ?

Bilder vom Ofen ( innen und außen ) wären schon hilfreich um Dir zu helfen !!!
Ist ja keine große Sache !


Davon abgesehen, wäre eine Möglichkeit, die Temperatur der Schamottsteine zu messen auch hilfreich:hmmmm:
 

Auster2301

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo Backwerk,

ein Braten geht natürlich auch ohne Spieß.

Ich habe schon viele Braten im Ramster gemacht. Lamm, Schwein, Wild

Wichtig ist, das du eine Geeignete Bratform, Bräter, Gusseisen, oä hast.

Ein Kerntemperatur-Thermometer welches ins Fleisch gesteckt wird, ist auch hilfreich.

Wenn ich Braten mache, so feuere ich im unteren Brennraum, meinen Bräter
decke ich mit dem Deckel ab, oder bei großen Stücken mit Alufolie.
Dann gare ich das Fleisch ohne es zu verbrennen. Erst zum Schluss mache ich
auf um das Fleisch zu bräunen. So verbrennt außen nix und durch die gleichmäßige Wärme wird alles gar.
Wichtig ist auch, immer Flüssigkeit im Bräter zu haben, außerdem gibts dann
noch eine schöne Sosse.

Gruß Auster und schönes Wochenende:sonne:
 

Trebron

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Hier ein paar Bilder vom Rollbraten am Spieß im HBO
Blöd, habe beim hochladen der Bilder einenFehler gemacht und kanns nicht korrigieren:gotcha:

Das untere Bild ist mein AZK in Kombi mit Grillfäßchen und Gußrost als Terassenheizung genutzt:blinky:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten