• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Aufräumen mit einem Mythos: Die echte Currywurst kommt aus Hannover - die Ibericurry

Calenburger

Grillkönig
Seit gestern Nacht steht es fest: Die allerbeste Currywurst kommt aus dem Hannöverschen! Sorry, Ihr Ruhrpottler, Berliner oder Hamburger: Ihr müsst jetzt tapfer sein - ganz tapfer!!!

Zur Vorgeschichte:

Wahre Sportsfreunde stehen einander bei. Und so war es auch, dass sich Grillfreund @Arnd vertrauensvoll an mich wendete und offenbarte, dass er dieses Wochenende von seiner J-One allein zu Hause gelassen wird. Er wusste nichts mit sich anzufangen und fragte mich als Wurstprofi (ich habe ja immerhin schon einen Wurst-Versuch hinter mich gebracht:D), ob ich ihm nicht mit einem weiteren Wurstversuch etwas die Zeit vertreiben könnte. Selbstverständlich!!! Dann bekam der @Broilermanny davon Wind und versprach, ebenfalls den Arnd aus seiner Depression zu holen. Manny war ja wie ich mittlerweile nach seinem ersten Wurst-Einsatz auch schon Profi, so dass ein gutes Gelingen garantiert war.

Der Arnd hatte nur einen Wunsch: Eine Currywurst!!!
Ihm konnte natürlich geholfen werden. Der spezielle hannöversche Fleischwolf stand bei mir parat, denn nur mit diesem High-Tech-Gerät war das Gelingen sicher, nur mit diesem Gerät konnte rechtsdrehend das beste aus dem Fleisch herausgeholt werden...
In Anlehnung an ein Rezept aus dem "Wurst und Terrinen selbst gemacht" fanden wir übrigens heraus, dass dieses am ehesten der Ur-Hannoveraner-Mixtur entspricht:D

Weil Arnd entgegen seiner sonstigen Art ausnahmesweise und nur dieses eine Mal so richtig auf die K... hauen wollte, ließ er sich nicht davon abbringen, feinstes Iberico-Fleisch aus der Metro zu besorgen, was mit Bauchfleisch vom hannöverschen Hausschwein versetzt wurde.

Der Plan stand: Drei Männer - ein Ziel! Da die beste Frau an meiner Seite, gelgentlich auch K-One genannt, natürlich auch bei Laune gehalten werden musste, ließ es sich der Rosenkavalier Arnd nicht nehmen, ihr neben Blumenstrauß und frischer Pasta vom Rossini auch noch einen Spezialsalat zu überreichen.

Der Ablauf war simpel und übersichtlich:

17:00 Uhr: Treffen, Begrüßung, dummes Zeug erzählen
17:15 Uhr: Schnippeln, würzen, Fleisch kalt stellen, vielleicht etwas trinken
18:00 Uhr: Fleisch wolfen
18:30 Uhr: gewolftes Fleisch in die Därme pressen
19:00 Uhr: Würste brühen
19:30 Uhr: Selbstversuch am Grill
20:00 Uhr: Abwasch
20:30 Uhr: Anpfiff Hannover 96 gegen RB Leipzig
21:15 Uhr: Halbzeitstand 0:0
21:30 Uhr: Anpfiff zweite Halbzeit
22:15 Uhr: 1:0-Sieg von Hannover 96, Abpfiff

so die Theorie - mittlerweile weiß jeder, dass 96 KEINEN Sieg eingefahren hat. Und auch sonst: Da wir die dreifache Menge an Fleisch hatten, dauerte es natürlich auch drei Mal so lange, das Fleisch zu wolfen und in die Därme zu pressen... Ganz abgesehen davon, dass mein Präzisionsfleischwolf etwas Feinjustierung benötigte.
K-One kam gegen 21:30 Uhr schon leicht schlaftrunken in die Küche, nahm sich ein Toast und murmelte etwas von: "Das wird wohl nichts mehr" Selbst der phantastische Salat von Arnd konnte sie nicht mehr aufmunterno_O

Das Fußballspiel lief auch an uns vollkommen vorbei, der Grill wurde gegen 22:00 Uhr wohl angeheizt und dann...: Kam der Mühe Lohn!!! Wir waren absolut begeistert vom Ergebnis der vielleicht noch etwas zu groben Wurst - Iberico sei Dank, dass ein altes hannöversches Hausrezept nicht in Vergessenheit geraten ist!

So, nun aber echt genug der Worte:

IMG_6440.JPG
IMG_6435.JPG
IMG_6436.JPG
IMG_6438.JPG
IMG_6442.JPG
IMG_6443.JPG
IMG_6444.JPG
IMG_6446.JPG
IMG_6447.JPG
IMG_6448.JPG
IMG_6449.JPG
IMG_6450.JPG
IMG_6451.JPG
IMG_6452.JPG
IMG_6453.JPG
IMG_6454.JPG
IMG_6455.JPG
IMG_6456.JPG
IMG_6460.JPG
 

Anhänge

Hellboy76

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Top gemacht, Klasse Abend.

Die Würste sehen hervorragend aus.

Gruß,

Hellboy76
 
OP
OP
Calenburger

Calenburger

Grillkönig
Ach so - ich vergaß:

Kann irgendjemand in dieser weiten Welt dem seit gestern als Profi-Wurster geadelten @Arnd weiterhelfen und schlaue Tipps geben, wie der Tenneker Wurstmacher zu nutzen sein könnte? Arnd hatte den gestern voller Stolz ausgepackt, bekam dann aber schon wieder Tränen in die Augen:mad::D
 

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
Welche Sauce habt Ihr dazu gemacht?
 
OP
OP
Calenburger

Calenburger

Grillkönig
OP
OP
Calenburger

Calenburger

Grillkönig

emmeff

Dauer-Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Moin Achim,

das habt ihr ja fein gemacht! Schöner Bericht.

An der Currywurst aus dem von dir genannten Buch habe ich mich auch schon versucht, aber leider völlig "vergeigt".
Im Rezept steht ja, durch die 2mm Scheibe wolfen, das ging aber mit dem Aufsatz von der Kenwood nicht. Hab dann die 5mm Scheibe genommen und hatte einen fettigen "Brei", weit weg von dem, was ich mir erwartet hatte.
Ich glaube, ich versuche das mit meinem neuen Fleischwolf demnächst noch einmal - aber erst müssen die gesamten Wurstreserven im Froster weg...


Gruß aus Ostfriesland

Martin
 
OP
OP
Calenburger

Calenburger

Grillkönig
Moin Achim,

das habt ihr ja fein gemacht! Schöner Bericht.

An der Currywurst aus dem von dir genannten Buch habe ich mich auch schon versucht, aber leider völlig "vergeigt".
Im Rezept steht ja, durch die 2mm Scheibe wolfen, das ging aber mit dem Aufsatz von der Kenwood nicht. Hab dann die 5mm Scheibe genommen und hatte einen fettigen "Brei", weit weg von dem, was ich mir erwartet hatte.
Ich glaube, ich versuche das mit meinem neuen Fleischwolf demnächst noch einmal - aber erst müssen die gesamten Wurstreserven im Froster weg...


Gruß aus Ostfriesland

Martin
Hallo Martin!
Ob Du es glaubst oder nicht: Gleiches Problem teilweise bei uns!! Mein Spezialwolf war beim Kauf nur mit einer 6mm-Scheibe ausgestattet, das Rezept verlangt ja die 2mm-Scheibe, die dann aber nicht passte. Ihre Nut war etwas enger als der zentrierende Dorn im Wolf. Wir hatten aber Glück: Dank der feinfühligen Hände unseres Manny konnte ein zwar gröberer, aber dennoch brauchbarer "Teig" hergestellt werden.

Als ich heute morgen den technischen Mangel des Wolfes zwischen zwei Tassen Kaffee schilderte, zog meine K-One nur die Augenbrauen hoch. Irgendwie befürchtet sie, dass ein (noch) besserer Ersatz angeschafft werden soll:D

Gruß aus der Currywurstmetropole,
Achim
 
Geiler Bericht - klasse geschrieben :thumb2:
Die Wurst sieht obendrein auch noch sehr gelungen aus - na ja, ob des High-End Eqipments auch nicht anders zu erwarten. :thumb2: :-D
..... und genau - eine leckere Currywurst wird mit einer gebrühten Bratwurst gemacht. :prost:
 

Medicus13

Doktor Aufschneider
5+ Jahre im GSV
Sehr sehr geiles Event, Ihr drei:thumb2:
Da habt ihr eine tolle Wurst produziert, die unserer geliebten Landeshauptstadt sicherlich alle Ehre gemacht hat.
Einen Wunsch hätte ich nur noch... Ich möchte als absoluter "Wurst- Noob" das nächste Mal dabei sein:anstoޥn:
Auch wenn ich Euch (fast) alle noch nicht kenne, stelle ich es mir total lustig vor...

Viele Grüße aus Hannover,

Micha
 
Oben Unten