• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Aufrüstung von OTG auf BBQ-Tonne oder Smoker ; oder alternativ eine Rotisserie?

GUSA

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
Aufrüstung von OTG auf BBQ-Tonne oder Smoker ; oder alternat

Vor ziemlich genau einenhalb Jahren habt ihr mir durch euren Support zu meiner ersten
Kugel (57er OTG Lafer) verholfen. Das neue indirekte Grillen und Rezepte hier aus dem Forum haben uns zu manche bisher unbekannten Gaumenschmaus verholfen. Der BBC-Klassiker ist seither regelmäßiger Bestandteil der Ernährung geworden :D

Der OTG kommt aufgrund der begrenzten Grillfläche fürs indirekte und auch wegen der nicht vorhandenen Verstellbarkeit der Roste fürs direkte Grillen mittlerweile an seine Grenzen. Häufig wird deshalb paralell auf einem Grillfaß oder meinem Dänengrill gekokelt.

Deshalb mache ich mir Gedanken über ein Gerät mit mehr Grillfläche, im Idealfall zum direkten
UND indirekten Grillen. Smoken hat eigentlich nicht die hohe Pirorität.
(Kapazität: Oft für 2 Personen warscheinlich bald für 3 ;-), häufig für 4 bis 8 Personen)
Aufgrund von Gewicht/Abmessung würde das „Teil“ die warme Jahreszeit über im Garten stehen. Überwinterung in der Garage.

Ein verschließbare Jamaika-Jerktonne wäre mehr oder weniger genau das, was ich suche.
Selber machen kriege ich mangels Material, Werkzeug und fehlendem Metall Know How nicht hin.

In der Bauart Jamaikatonne habe ich bisher gefunden:

Chari
hat Gußroste, verstellbare Feuerroste, allerdings dünnes Blech

Farmer BBC-Tonne
hochwertiger und optisch gut anzusehen - ob die Roste versellbar sind seh ich nirgends.

Das wären meine Favoriten – vielleicht kennt ihr ja noch Alternativen.


Bei der Farmer Tonne (die mir optisch sehr gut gefällt) liege ich preislich (799 EUR) allerdings schon in der Region eines Ondra 410, nur wie gut funktioniert direktes und indirektes Grillen in der Garkammer des Smokers? – weil wie gesagt… Smoken wäre in meinem Fall nur nice to have.

Eine ganz andere Alternative wäre, eine Weber Rotisserie – da gäbe es wieder was neues auszutesten und durch den Ring und die Erhöhung wäre Platz für 4 oder 5 BB in der Kugel…?

Vielleicht bin ich ja nicht der Erste, der sich solche Gedanken macht und ihr habt noch den ein oder anderen Input oder ne zündende Idee.
 
Oben Unten