• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Aufschnittschwein aus dem Monolithen

Spartaner

Dauergriller
Servus Männer,

neben dem Summit und dem WSM hat sich bei uns nun auch ein Monolith einen schönen Grillplatz gesucht und wir haben ihm bereitwillig ein Heim angeboten. Vorab - es war meine erste Vergrillung auf einem Keramikei und ich bin begeistert ... Temperaturkonstanz trotz Kältegraden, toller Räuchergeschmack und geringer Holzkohleverbrauch ... aber von vorn ...

Zuerst habe ich einen Rub aus Majoran, Senfkörnern, Pfefferkörnern, Wacholderbeeren und Salz gemacht und damit das Fleisch gerubt. Dann kam es im Vakuum für zwei Stunden in den Kühlschrank, um danach auf den Monolithen zu wandern.

Ich habe den Monolithen erstmal auf 250 Grad aufheizen lassen und ihn dann auf ca. 125 Grad eingeregelt. Ging prima und in meinen Augen sehr einfach. Dann kam das Schwein auf das heiße Rost und blieb dort ca. zweieinhalb Stunden.
Über die Räucherschiene habe ich ab und an ein wenig Hickoryholz nachgeschoben ... was soll ich sagen - warm war es ein Genuss und morgen werde ich es dünn aufschneiden ... dafür war es ja gedacht!
DSC_6945.jpeg
DSC_6946.jpeg
DSC_6949.jpeg
DSC_6953.jpeg
DSC_6961.jpeg
DSC_6963.jpeg
DSC_6966.jpeg
DSC_6968.jpeg
DSC_6969.jpeg
DSC_6970.jpeg
DSC_6971.jpeg
DSC_6975.jpeg
DSC_6979.jpeg
DSC_6982.jpeg
IMG_0503.jpeg
 

Anhänge

  • DSC_6945.jpeg
    DSC_6945.jpeg
    108,7 KB · Aufrufe: 487
  • DSC_6946.jpeg
    DSC_6946.jpeg
    134,2 KB · Aufrufe: 490
  • DSC_6949.jpeg
    DSC_6949.jpeg
    193,3 KB · Aufrufe: 486
  • DSC_6953.jpeg
    DSC_6953.jpeg
    174,7 KB · Aufrufe: 482
  • DSC_6961.jpeg
    DSC_6961.jpeg
    150 KB · Aufrufe: 485
  • DSC_6963.jpeg
    DSC_6963.jpeg
    164,3 KB · Aufrufe: 483
  • DSC_6966.jpeg
    DSC_6966.jpeg
    184,6 KB · Aufrufe: 494
  • DSC_6968.jpeg
    DSC_6968.jpeg
    130,6 KB · Aufrufe: 480
  • DSC_6970.jpeg
    DSC_6970.jpeg
    170,1 KB · Aufrufe: 491
  • DSC_6969.jpeg
    DSC_6969.jpeg
    187,5 KB · Aufrufe: 494
  • DSC_6971.jpeg
    DSC_6971.jpeg
    100,3 KB · Aufrufe: 491
  • DSC_6975.jpeg
    DSC_6975.jpeg
    121,3 KB · Aufrufe: 493
  • DSC_6979.jpeg
    DSC_6979.jpeg
    170,3 KB · Aufrufe: 489
  • DSC_6982.jpeg
    DSC_6982.jpeg
    98,4 KB · Aufrufe: 483
  • IMG_0503.jpeg
    IMG_0503.jpeg
    163,7 KB · Aufrufe: 488

Hellboy76

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sieht sehr gut aus.

Toll gemacht und schöne Bilder für uns dazu. Prima!

Gruß,

Hellboy76
 

sheeper

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Saubere Vergrillung...und schöne Bilder...

Super Equipment.
Diesen Vakumierer haben wir auch. Den wollen wir auch nicht mehr missen.

Bin von der Keramikgrillerei auch mega begeistert bei diesen Temperaturen.
PP 10h und keinerlei Proleme mit der Kohle.

Welche KT hattest du nach den 2 1/2h?

Viel Spaß mit dem neuen Sportgerät.

Gruß
Sheeper
 
OP
OP
Spartaner

Spartaner

Dauergriller
Aber gern ... das Keramikei hat mich sehr beeindruckt ... gebe ich gern zu ... es wird wohl sehr oft zum Einsatz kommen und ich denke mal, dass der WSM ein wenig Ruhe bekommt.
 
OP
OP
Spartaner

Spartaner

Dauergriller
Kerntemperatur war 71 Grad ... nur an das Räuchern muss ich mich gewöhnen, da ich beim WSM immer die Chunks so eingeworfen habe. Legt ihr die beim Mono gleich zu Beginn mit rein?
Die Räucherschiene hat auch gut funktioniert, aber Chunks sind mir lieber als dauernd nachzuschieben ...
 

Fitfun

Metzger
5+ Jahre im GSV
Hey Spartaner,
Was fürn Schweinefleisch ist das ?
Bei kt71 noch so schön von der Farbe :-) Respekt :-)
Mein Mono kommt Montag :-)
Grüße a.d. Münsterland
Jörg
 
OP
OP
Spartaner

Spartaner

Dauergriller
Servus, das ist ein Teil von der Oberschale, die ich mal nicht ganz verwertet hatte. Diese war noch in den Weiten des Gefrierschrankes und nachdem ich die Idee, dieses schöne Stück Fleisch in den Wolf und dann in die Stuffz-Presse zu geben verworfen hatte, entstand die Aufschnitt-Idee ... ein bisschen hat mich die letzte 0815-BBQ Folge auf youtube inspiriert.

Dann wünsche ich dir jetzt schon viel Spaß mit dem neuen Sportgerät. Mir jedenfalls macht der Mono Spaß ... hätte ich nicht gedacht, da ich doch sehr "Weber-bezogen" war/bin und mit Summit, Smokey Mountain und Smokey Joe eigentlich recht zufrieden war/bin ... aber Grills hat man nie genug und bei uns kommen oft Gäste ... da ist es gut die Auswahl zu haben.

@Fitfun ... wie zufrieden bist du mit dem Grillson?
 

sheeper

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hallo Spartaner,

ich schmeiß meine Pellets immer zu Beginn rein.
Habe mittlerweile auch feststellen müssen, dass die verwendete Holzkohle mehr oder weniger Rauchgeschmack ans Fleisch abgibt auch ohne die Zugabe von Pellets (orig. Monolith).
Ich gehe mit den Pellets sehr sparsam um.

Kannst d noch schreiben wie es kalt gemundet hat?
Das würde mich noch brennend interessieren. (like a pastrami)

LG
Sheeper
 

Fitfun

Metzger
5+ Jahre im GSV
Smoky fun hab ich auch noch, aber eher selten in use. Der Bob rockt nahezu fast jeden Tag ! Pizza, Burger, Fisch ..... Alles voll easy.
Stufz Burger rocken voll
image.jpg
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    157,6 KB · Aufrufe: 432
OP
OP
Spartaner

Spartaner

Dauergriller
@Fitfun das schaut gut aus ... kann man nicht meckern! Der Grillson hätte mich auch gereizt, aber den Summit will ich niemals nicht weggeben und die beiden überschneiden sich dann zu sehr!

@sheeper Die Holzkohle muss in meinen Augen erst richtig ausgasen und daher sollte man in den Grill (das Ei) riechen, ob das schon passiert ist. Deshalb habe ich vorab auch mal auf 250 Grad aufgeheizt. Mit den Holzchips oder -chunks kann man wirklich intensiven Einfluss auf das Aroma nehmen und das finde ich toll, gerade wenn man mit Kirschsaft injiziert und dann auch mit Kirschholz räuchert ... tolle Ergänzung.
 

sheeper

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Ich lasse meine Kohle auch immer ausgasen.
Bevor ich auflege vergeht locker eine Stunde inkl Einregeln.

Meiner Erfahrung nach ist der Rauchgeschmack jedoch sehr abhängig von der verwendeten Holzkohle.

Da gibt es gewaltige Unterschiede.

So long
 
Oben Unten