• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Aufzucht & Hege eines Grillfanaktikers in spe

grillmulch

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Namt,
allerwerteste Gruesse aus dem schoenen Wien!
Habe mir die letzten drei Tage ein paar tausend postings aus eurem forum implantiert, ist wirklich maechtig!
Ich bin auf euch gestossen, weil ich aus allen richtungen & zu allen themen rund ums grillen akute fragen habe. Und bei auch ja wohl wirklich alles was gekokelt werden kann behandelt wird.

Warum, woher & wieso kam ich hierher?

Naja, bisher war ich zwar ein so mittelviel griller, ein paar mal pro jahr, wenns hochkommt vielleicht zweistellig. Das halt zwar mit Kohle, grossem diletantismus & noch groesserem enthusiasmus, aber halt als laie, art brut sozusagen. So ein wackeliger weber-nachbau, 57er, wo man zweimal im jahr die asche in der halbkugel zur seite kratzen muss, damit man die schrauben von den beinen nachziehen kann, andernfalls er alle drei selbigen von sich streckt und verdreht zu boden sinkt, weil das bodendrahtgitter sie nicht mehr zusammenhaelt. Billigsdorfer, aber solange man zentral, live & direkt die fleischstuecke ins feuer knallt, holladrio, feuer ist schliesslich feuer!

ABER (dramaturgisch wertvoll!): die wende naht..

ich uebersiedle jetzt (ich wohne in Wien) von einem kleinen furchtbaren Loch mit 5 qm2 Balkon in eine groessere bequemere wohnung, die noch dazu unglaubliche 100 qm2 Dachgarten hat. Bin noch immer ganz ekstatisch dass bisher alles damit geklappt hat.
Und wie ich so in meinen Tagtraeumen schwelge, was ich alles auf der Terasse machen werde (jedes moegliche und unmoegliche dekadente Gruenzeug, Gartengarnitur, alle moeglichen Liegen zum faul sich hinflaezen und das Leben in der sonne geniessen, etc. etc...).. naja, da faellt mir doch ein: Grillen waer doch auch wieder mal nett!

Ist fuer mich zwar zwar muehsam, weil ich dafuer immer raus fahren muss, ins Haus meiner Eltern im Gruenen (draussen vor der Stadt), wo der Grill steht und die dichten Rauchschwaden niemand etwas machen (weil sie hinter denen meines Nachbarn sowieso verblassen). Aber was sollte ich denn tun, in der Stadt ist Grillen nirgendswo moeglich, von wegen dem ganzen Kohlenrauch und -Gestank der alle Nachbarn in Weltrekordzeit die netten Freunde und Helfer vor deine Klingel zaubern laesst.

Nach einigem hin- und her, und einer zufaelligen Beratung im besten & nobelsten Gartenausstattungsgeschaeft von Wien (Blaha), bei dem ich zufaelligst an eine Grillfanatikerin unter den Verkauferinnen geraten bin, waehrend ich ausserdem zufaelligst neben der Grillabteilung stand hatte ich ein Flashback, als ich eben all die ganzen riesigen & tollen Griller sah. Und mir die Verkaeuferin vorschwaermte dass das mit dem Gasgrillen doch eh wunderbar geht: genau in der Stadt, kann keiner der Nachbarn IRGENDWAS meckern: kein Gestank, kein Geruch, kein Rauch, sozialkompatibel wie Freibier! Und ausserdem hats auch seine praktischen vorteile, von wegen nicht immer muehsam & dreckig das Feuer hochzuechten muessen, und dabei eine noch eine halbe stunde warten muessen, waehrend man schon richtig sierig ist; noch dazu viel genauere (oder zumindestens fuer Noobs wie mich einfachere) Dosierung der Temperatur, indirektes Grillen ein Freispiel, naja, the works eben.

Und wahrend mir das alles immer plausibler vorkam was ich da hoerte, brachen Flashbacks aus mir hervor: ich hatte vor Urzeiten alle Folgen der Serie "License To Grill" ausm Internet gezogen & verschlungen (also optisch leider nur). Flashy, showy, ziemlich USstyle... aber trotzdem: nicht von schlechten Eltern.

Übersiedlungen in neue wohnungen kosten in der Praxis mit allem drum und dran was man sich dann doch neu anschafft ja dann doch ca 493% mehr als vorher geplant & vorgenommen. (Vor dem Gartengeschaeftsbesuch, ich an GöGa: "wir gehen da nur hin, um schnell einen moeglichst preiswerten, aber trotzdem noch optisch ertraeglichen Gartentisch fuer unseren neuen Dachgarten auszusuchen"). Und rumms: alle meine budget-und bilanztechnischen hehren Vorsaetze wurden im Feuersturm der Argumente dieser Grillfanatischen Verkaueferin abgefackelt.
Schon fuenf Minuten nach Beginn stand ich da und bewunderte die "European Outdoor Chef"-Gasis (Barcelona & Leon, Letztjahresmodelle, kann ich billiger haben, nur 700 bzw. 500 euro, Okkasion, greifen sie zu, mein Herr, das ist das letzte Exemplar, etc).

Die "Profi"-maessig aussehenden grossen Kastengriller, (nachher wusste ich dass es Weber Summits & Genesis waren), zu denen wagte ich ja gar nicht rueberzuschauen, angesichts der (mal freundlich formuliert) 'aktiven Ablehnung' des Gedankends durch meine GöGa, dass ein Griller mehr als 100 euro kosten koennte... (Ihr alter Griller vom Baumarkt hat doch auch nur 49 euro gekostet.. "was brauchen wir mehr? ist doch wahnsinn! Und schau da druebern, diese furchtbaren amerikanischen Riesentruemmer, das ist ja voll amistyle, scheusslich...etc etc...") Aber wenn ich mal fuer eine einzelne Sache auf Fokus schalte und fuer den Rest des Universums auf Durchzugs, dann hilft nix mehr: ich war vom Virus des Gasgrillens in Gedanken schon infiziert.

Die nexten paar Tage habe ich mir alles ueber die 'European Outdoors' beigebracht was es nur alles im unendlich weiten Internet und von unendlich beschraenkten Baumarktberatern drueber zu wissen gab. Und wusste danach: "Aha. Also KEIN European Outdoor". Weil: Wenn schon, denn schon.
Wie man vielleicht aus diesem meinem Posting erahnen kann, bin ich doch eher der Mann fuers Hypertrophe. Also natuerlicherweise, nach weiterem Studium: "Ein Weber muss her!" Nach weiterem Studium der Preislisten von Weber, dann die ersten Zweifel ob der Geisteskraft vom Marketing von Weber, denn: Irgendwie, wenn ich alle meine geheimen Grillwuenschtraeume zusammensammeln wuerde und sie in der Weberliste wiederfinden wollte.. dann lande ich egal wie ichs dreh und wende irgendwo im Summit-Bereich. Schaut doch geil aus, nettes ding... so.. und was kostet der jetzt...?.. Einen Herzstillstand spaeter wusste ich: ich will alle diese Features, aber trotzdem nicht irgendwo um die zweieinhalbtausend Euronen dafuer löhnen.

Naja, und nachdem ich mir so ein paar tausend postings von eurem Forum (bzw, ab heute kann ich wohlgemut 'UNSEREM' sagen) die ich uebers Wochenende aufgesogen habe wusste ich dass die Santos-Grills doch irgendwie das richtige fuer mich sein wuerden: Features bis zum abwinken, sideburner als standard, infrarot auch dabei, an jeder Ecke geniale Ideen, Edelstahl, doppelwandig von hier bis nach Timbuktu. Und alles zu einem Preis der auch fuer mich zu leisten ist. Weil sie sich ums hier und jetzt kuemmern, und nicht so sehr nur um den Preis den sie aufgrund ihrer Marke generieren koennen </ducken>.
Und weil halt der schnuckelige Vegas mit seinem genialen Fensterle die nexten paar Wochen nicht lieferbar ist, wusste ich natuerlich was zu tun ist, dank utakurts segensreichem Supertest auf http://www.grillsportverein.de/foru...ende-ist-der-wandel-santos-sg-b-401-sr.95180/ (extrafettes Lob & Dank an dich, oh utakurt!): der Santos Hollywood muss her!!

So schauts halt gerade bei mir aus: ich warte schon sehnsuchtig auf den Tag wenns bei mir klingelt und der keuchende Postbote mir die knapp hundert Kilo vor die Tuere wuchtet (3. Stock. und noch kein Lift, da hat die Bauleitung gepfuscht, harhar..) und vertreib mir mit solchen Postings die Zeit. Weil wenn ich noch weiter in euren Rezepten stoebere, werd ich noch wahnsinnig vor lauter Gusto & Appetit, da ertrinke ich noch in meinem eigenen Sabber - Tierquaelerei ist das was so einem NOCH-nicht-Grillbesitzer angetan wird, jawoll!

Ich zaehle die Tage, Minuten & Stunden bis dahin....

hungrige Gruesse aus Wien,
grillmulch
 

Andreas H.

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Hallo grillmulch
:lol:

Sei gegrüßt und herzlich willkommen an der Grillfront :prost:

Andreas :smoker:
 

Mrhog

Multipostbeauftragter
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Saubere Vorstellung

Herzlich Willkommen aus Mittelfranken.

Viel Spass hier.
:prost:
 

bbqer

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
na dann mal einen gruss aus dem deutschen schwabenland nach österreich...

viel spass hier noch

Gruss BBQer :prost:
 

Nocat

Grillkönig
R.I.P.
Hallo Grillmulch,
sei gegrüßt in der Runde, Du teilst uns sicherlich mit, wie Dein Buch
weitergeht - äh - äh über die ersten Startversuche mit dem neuen Teil!

:prost: Peter K.
aus München-Waldtrudering
 
OP
OP
grillmulch

grillmulch

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Nocat schrieb:
Hallo Grillmulch,
sei gegrüßt in der Runde, Du teilst uns sicherlich mit, wie Dein Buch
weitergeht - äh - äh über die ersten Startversuche mit dem neuen Teil!
:prost: Peter K.

Jajaja klar doch, ich wart halt nur noch bis der Griller da ist, wenn doch endlich das Teil dann schon bei mir waere, kanns nicht erwarten... (Mir is eh klar, dass die ersten Versuche in fuerchterlichem Kohletagbau enden werden.. aber da muss ich wohl durch).

...froi... *froi* ***froi***
 

Grillhousefamily

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Herzliches Willkommen aus Niedersachsen....und viel Freude in der neuen Wohnung und besonders der Freilsitz, besser noch der Grillraum.... :burn: :burn:
 

Grillomizer

Bundesgrillminister
Ein herzliches Willkommen aus dem Bergischen Land!
:prost:

Gruß
Stef@n
 

Natural Born Griller

Grillgott
15+ Jahre im GSV
Sei mir nicht bös, wenn ich nicht Deine kompletten Text gelesen hab (ist aber auch verdammt viel :) )

Ein herzliches Willkommen ruf ich Dir trotzdem zu
:anstoßen:
 
OP
OP
grillmulch

grillmulch

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Jo, danke fuer die lieben Gruesse & Willkommenheissungen...!

Bin schon feste dabei, die Wohnungseinweihungsparty vorzuplanen.. und mir die Grill-Logistik fuer ca 30 Leute zu ueberlegen (wobeis in Wahrheit eh 40 Leute sind, nur meine GöGa weiss noch nix davon. Naja, ohne ein Mindestmass an Verschlagenheit geht nix weiter. No Pain no gain. Ohne Wille zum Fortschritt keine Weiterentwicklung. Ohne Gas kein Feuer. Oder so aehnlich grunzt mich mein innerer Phrasenschweinehund an). Jedenfalls, Vorfreude ist doch die schoenste Freude!

Auf die Woche davor bin ich schon ganz spitz! Wenn Hollywood dann wirklich bei mir zuhause stattfindet & ich jeden Tag versuchen werde, "Holly" ein bisschen kennenzulernen, und die ersten stolpernden Schritte mit ihr gehen werde. Haaach ja, Romantik pur...

Naja.. und wieder der Sucht nachzugehen, alle tausenden Rezepte hier durchzustoebern, mit dem wissen das jetzt jeden Tag zu versuchen.... Herrlich!

cheers,
Grillmulch
 

Woodfire

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Servas

Grillmulch ! Na, Wien ist ja einer meiner Lieblingsstädte (waren mal 3 Jahre in der Maria Hilferstr. zugange und mein Kumpel stammte aus Wilhelmsburg.

Is halt alles leiwand! Na, dann mal viel Glück mit Deinem Gasgrill. Einen Flammkuchenofen kannst Du wohl nicht stellen- wäre auch eine Alternative- guckst Du auf meiner Web !

Viele Grüße noch aus der Pfalz! :bilder:


Und trink ein Geschnittenes auf den neuen Grill!
 
OP
OP
grillmulch

grillmulch

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
A Ex-Weana - A Waunsinn noamal, Servas!

Servus! Warst du äussere Mariahilferstrasse (also ausserhalb vom Guertel) - oder gar unten am Ring, beim Museumsquartier?

Naja, jedenfalls, hab mir deine HP angeschaut, dein Flammkuchenofen ist schon genial imposant! Ich fuerchte sowas schaff ich auf der Dachterasse aber ohne sofortigen Rausschmiss wohl nicht. (In der Hausordnung die ich vor Vertragsabschluss auch unterschreiben musste, steht explizit: "Grillen auf Terassen & Balkonen ist mit Holzkohlengrill, aber auch Elektrogrill absolut verboten".- Die scheinen interessante Vorstellungen/Erfahrungen von Rauch- & Gestankentwicklung bei Elektrogrillen zu haben :) )

Naja, dann sind sie bei der Formulierung an meinem GASgrill als logische Folge wohl selber schuld.. :)

cheers,
Grillmulch
 

Wittigriller

Bademeister
10+ Jahre im GSV
Hallo,

herzlich willkommen :prost: und schöne Grüße aus Wittgenstein!

P.S.: Geile Vorstellung!!! :o
 
OP
OP
grillmulch

grillmulch

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Thx!
Jetzt kann ich mich ja endlich auch offiziell freuen, hab heute vom Versand jetzt Infoupdate bekommen, dass meine Holly endlich nexte Woche bei mir in Wien ankommen wird, Donerstag oder Freitag wenns wahr ist...

**Minutenzähl**

(Dann kann ich auch die ersten bilder uppen..)
 
Oben Unten