• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

aus spiegel-online: US-Kalorienbomben oder die "Xtreme Eating Awards" 2013

wjm

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
wenn man sein Gewicht halten will, muss man auch essen wenn man keinen Hunger hat :frechwjm:
 

bbq4you

Whisky-Guru
10+ Jahre im GSV
Das ist einfach vollkommen daneben.


:bbq4you_drinks:


.
 

Kloppo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
AW: aus spiegel-online: US-Kalorienbomben oder die "Xtreme Eating Awards" 2013

Hmmm, der quadruple Bypass-Burger soll allein schon um die 8000 kcal liegen. Mit ner großen Portion Fritten aus dem Rinderfett und nem Liter Mountain Dew als Beilagen sollten wir an 10.000 kratzen.

Warum steht das Menü nicht auf 1?
 

Dominique

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Na wenn ich mir aber den ein oder anderen Burger hier im Forum oder bei mir Zuhause anschaue, dann können wir doch da problemlos mithalten, oder?

Klingt witzig, wenn man aber mal drüber nachdenkt, sind wir doch auch nicht viel besser als die Amis...
 

Wittigriller

Bademeister
10+ Jahre im GSV
Es ist schon sehr krass da drüben.

Allerdings kan ich manche Dinge nicht nachvollziehen.

Ein 500 gr T-Bone vom Kalb soll mit Buttersauce 1900 kcal haben.

Das T-Bone hat max. 700 kcal, und dann wäre schon viel Fett dran.

Dann müsste ich noch ca. 200 gr. pure Butter essen, um an die angegebenen
kcal zu kommen. Bisschen unwahrscheinlich.

:prost:
 

Dustin

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Mir scheint da sehr vieles unwahrscheinlich.
Wie sollen bitte Nudeln und panierte Shrimps mit Pilzen und Rucola auf 3120 Kcal kommen?
Vielleicht wenn man 3 Kilo davon isst...
 
Oben Unten