• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Aus welchem schwachsinnigen Grund machte Weber die Gasregler auf die rechte Ablage?

dr.no

Militanter Veganer
Völlig unlogisch, oder?

Korrekte Position: Vorne dran, auf einer leichten Schräge, wie beim Napoleon, oder?

Da absolute Platzverschwendung.

gruss
dr.no
 
G

Gast-sNWpKe

Guest
Aus dem selben Grund warum an vielen Amerikanischen Herden die Knebel Hinten angebracht sind.

Kinder kommen da schwerer dran und man kann sie dann nicht beim dran vorbeilaufen verstellen.

:prost:
 

Moman

Fleischmogul
10+ Jahre im GSV
Ist mir auch recht die Platzierung:grin:
Bin Linkshändler, wenn ich also mit der linken Hand die Grillzange schwinge kann ich mit rechts gasgeben oder bremsen:thumb1::roll:

Moman
 

Aschenka

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Die Brenner sind horizontal angebracht, deshalb die Reglerposition.

Wenn's dich nicht stört, nimm nen Spirit 310. Den gibt es mit passenden Gussrosten beim Stocki. Dann hast du einen Supergrill mit sehr guter Leistung.
 

TexasTrooper

Weber-Reanimateur
15+ Jahre im GSV
Zum Einen liegt es an der Brenneranordnung und als Weber diese Anordnung eingefuehrt hat, hatten die Grills auch noch mehr Ablagen. Habe noch den "alten" Genesis mit zwei zusaetzlichen Klapptischen. Leider sind diese bei den neuen Grills nicht mehr vorhanden und auch nicht nachruestbar.
 

Anhänge

  • Grill.jpg
    Grill.jpg
    122,6 KB · Aufrufe: 223
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten