• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ausgepackt - Wurstfüller WF01 (3Liter) von Zelsius

Michael71

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Dem Wurstfieber erlegen musste nach dem Testen der Alternative mit Fleischwolf ein Wurstfüller her.

Da das Budget begrenzt ist, da Göga noch eine neue Fritteuse wollte musste eine Alternative zum Beeketal her. Nach längerer Suche bin ich auf den Nachbau der Marke Zelsius gestoßen. Rezessionen waren gut, der Preis von 79,90€ für die 3 Liter Variante ist war auch i.O. also Bestellt.

Eigentlich wollte ich ja die 5 Liter Version haben, aber durch einen DAU-Fehler (Dümmster-Anzunehmender-User) kam dann per Post nach 3 Tagen die 3 Liter Version. Umtauschen wollte ich jetzt auch nicht mehr, also behalten.

Gestern das ganze mal ausgepackt und dokumentiert.

Verpackung war unbeschädigt, das Teil war sehr ordentlich Verpackt.

Rausgeholt und aufgestellt, keine scharfen Kanten, keine Ecken oder dergleichen. Verarbeitung ist auch sehr gut.

Auf Funktion getestet, alles läuft und tut das was es machen soll. Gewicht: 10 kg.

Für den Preis absolut in Ordnung und auch empfehlenswert.

Hier noch die Bilder vom „auspackln“ :-)

einen Bericht zur Ersverwurstung gibt es natürlich auch noch.

20171003_132237.jpg

20171003_132450.jpg

20171003_132520.jpg

20171003_132644.jpg

20171003_132740.jpg

20171003_132926.jpg

20171003_132935.jpg

20171003_132944.jpg

20171003_133208.jpg

20171003_133211.jpg

20171003_133424.jpg

20171003_133427.jpg

20171003_133434.jpg


20171003_133612.jpg
 

Anhänge

  • 20171003_132237.jpg
    20171003_132237.jpg
    355,9 KB · Aufrufe: 2.461
  • 20171003_132450.jpg
    20171003_132450.jpg
    315,2 KB · Aufrufe: 2.448
  • 20171003_132520.jpg
    20171003_132520.jpg
    367,3 KB · Aufrufe: 2.455
  • 20171003_132644.jpg
    20171003_132644.jpg
    327,3 KB · Aufrufe: 2.476
  • 20171003_132740.jpg
    20171003_132740.jpg
    323,9 KB · Aufrufe: 2.454
  • 20171003_132926.jpg
    20171003_132926.jpg
    315 KB · Aufrufe: 2.457
  • 20171003_132935.jpg
    20171003_132935.jpg
    390 KB · Aufrufe: 2.445
  • 20171003_132944.jpg
    20171003_132944.jpg
    347,1 KB · Aufrufe: 2.443
  • 20171003_133208.jpg
    20171003_133208.jpg
    537,7 KB · Aufrufe: 2.422
  • 20171003_133211.jpg
    20171003_133211.jpg
    619,2 KB · Aufrufe: 2.836
  • 20171003_133424.jpg
    20171003_133424.jpg
    390,5 KB · Aufrufe: 2.426
  • 20171003_133427.jpg
    20171003_133427.jpg
    409,3 KB · Aufrufe: 2.422
  • 20171003_133434.jpg
    20171003_133434.jpg
    435,3 KB · Aufrufe: 2.427
  • 20171003_133612.jpg
    20171003_133612.jpg
    420,6 KB · Aufrufe: 2.408

Lotharius

Grillkaiser
Sieht richtig gut aus!
Lass die Maschine mal laufen!
:bilder:
 

Balkonglut

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Bei meiner prangt ein Beeketal-Aufkleber drauf... Purzelt alles vom gleichen Band, nur die Preise unterscheiden sich.

Gruß

Balkonglut
 
G

Gast-SEkPD0

Guest
Ob die vom gleichen Band kommen kann man nicht sagen... die Überwurfmutter sieht jedenfalls anders aus als bei meinem Beeketal und ob das Getriebe das Gleiche ist kann man so auch nicht sehen.
 

manni00001

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Ich konnte den Bericht von Michael nicht abwarten und habe auf Verdacht auch einen Zelsius Wurstfüller über Amazon geordert. Bei mir ist es die 5L Version für 84,95€ geworden.

Bin auch der festen Überzeugung, dass der ebenso von Beeketal, Vertes, Royal Catering oder No-Name sein könnte - das sind m. E. Alles dieselben China-Klopper. Da hat Wombads garantiert Recht.
Jedenfalls habe ich soeben das Teil ausgepackt. Gut, für den Preis kann man denke ich echt nicht meckern. Das Getriebe scheint sehr leichtgängig, hier und da ein paar minimale Schönheitsfehler optischer Natur, aber darauf kommt es ja (zumindest mir) nicht an. So ein Wurstfüller ist natürlich auch kein technisches Hexenwerk, von daherein....

Ich bin jedenfalls auch zufrieden und kann den ersten Test kaum erwarten!
 
G

Gast-dxrJao

Guest
Meine sieht genauso aus, kommen alle aus China. Hat mir auch ein Verkäufer gesagt, wo ich meinen DO gekauft habe, bis wohl auf Petromax alles China-Döpfe. Aber sowohl Wurstfüller als auch DO gute Verarbeitung. Ich bin zufrieden damit.
Wünsche Dir gute Verwurstungen!
 

Rooster

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo Michael,
schönes Schnäppchen hast Du da gemacht.
Zieh mal alle Muttern nach. Bei meinem Beeketal waren die alle nicht ganz fest. :-)
 

schraubermax

Putenfleischesser
Den gleichen hab ich auch. Super Teil.
Einziges Manko ist die Kurbel. Die ist mir gefühlt schon 200 mal herunter gefallen. Ist aus Alu, hoffentlich bricht die nicht mal.

Gibt's da irgendwo Ersatzteile oder Dichtungen?
Hat da schon jemand was entdeckt?
 

Tomratz

Der Burgbäcker
5+ Jahre im GSV
Völlig Wurscht von wem das Teil ist, funktionieren muss es und die Würste müssen schmecken.
Ich wünsche Dir viel Spaß damit.
 

Horst.R

Militanter Veganer
Hallo Gemeinde!
Bin zwar schon länger hier beim "Grillsportverein" unterwegs - aber erst seit ein paar Tagen angemeldet - und will nun auch meinen Senf dazugeben. Vorweggeschickt: Ich mache hauptsächlich Blutwurst. Nur für mich - also nicht sehr häufig. Nachdem ich die erste Zeit mit einem Wurstfülltrichter hantiert hatte, wurde mir die Blutschweinigelei doch zu groß und ich schaffte mir eine billige Wurstspritze (russisch) an. Nun ging die Schweinerei aber erst richtig los. Die Wurstspritze, sich ständig verkeilend, löste sich von ihrem Fuß, stürzte herab, aufplatzend davonrollend und das ganze Innere auf dem Küchenboden verteilend. Gerade in dem Moment, sehr passend, erschien meine Frau Gemahlin - und drohte mir mit Küchenverbot (sie isst keine Blutwurst).
Mit der Wurstfüllerei musste also etwas grundlegendes geändert werden. Nach umfangreichen Recherchen und dem klasse Fotobericht von Michael71, habe ich mich genau für dieses Maschinchen entschieden.
Gestern kam sie an (2 Tage nach der Bestellung!). Und ich bin sehr angenehm überrascht, wie man für diesen relativ geringen Preis so eine Qualität fertigen kann - made in China ist nicht immer Schrott. In Deutschland hergestellt, hätte sie sicher ein mehrfaches gekostet. Zu meckern gibt's erstmal nichts. Stabil steht sie da - und sauber verarbeitet. Gewiss einige Schweißnähte hätten noch etwas besser verschliffen werden können und das Knie etwas sauberer ausgeschliffen werden sollen - doch das sind mehr optische Feinheiten.
100 % Edelstahl stimmt nicht ganz. Das Getriebe ist aus Werkzeugstahl, bzw. Gussstahl - und das aus gutem Grund. Gehärteter Stahl ist für Getriebe stabiler und besser geeignet als Edelstahl.
Daran sollte man aber denken und bei der Reinigung nicht das ganze Maschinchen im Wasser versenken. Alle paar Jahre sollte man auch mal das Getriebe öffnen und nachschauen - evtl. nachfetten. Die Kurbelzapfen sind verzinkt - rosten also nicht. Die Kurbel ist aus Aluminium, macht aber einen stabilen Eindruck, sicherlich eine gute Einsparung von bewegtem Gewicht. Die Zahnstange ist aus Werkzeugstahl - aber hartverchromt - dürfte ewig halten.
Alle mit Lebensmitteln in Berührung kommenden Teile sind aber aus Edelstahl! Gehäuse, Schrauben, der Kolbenteller, der Zylinder, ja auch das Knie und sogar die Überwurfmutter, die bei manchen Maschinen oft nur aus Alu besteht. Und natürlich die Wursttüllen..
Die Maschine macht alles in allem einen wertigen Eindruck und dürfte Jahrzehnte halten - also unbedingte Empfehlung. Soweit mein "Untersuchungsbericht". Nun bin ich gespannt auf die ersten Blutwürste - und das Gesicht meiner Frau Gemahlin...
Übrigens, aus dem Alu-Zylinder der russischen Wurstspritze habe ich mir einen Rauchgenerator gebaut - war doch nicht ganz umsonst!
Gruß Horst
 
OP
OP
Michael71

Michael71

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
@Horst.R
Danke für deine Ausführungen. Dem ist nichts mehr hinzuzufügen. Das kann ich nur nochmal bestätigen.
Danke und Gruß Michael
 

Lotharius

Grillkaiser
Dann hau sie raus die Würste!
 
Oben Unten