• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Austattung der Aussenküche, alles doppelt? Und wo ist die Spülmaschine????

pösslklaus

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hallo erstmal
Jetzt ist die Küche fertig, es wird gekocht und gegrillt. Aber irgendwie ist mir da noch zu viel Rennerei zwischen der Innenküche und der Aussenküche, mal fehlt ein Topf mal ein Löffel. Die Folge wird sein, dass die Küche draußen auch (fast) gleichwertig bestückt werden muss wie im Haus. Besteck, Töpfe Sparschäler, Sieb, Kochlöffel aus Holz, Pfannenwender usw. Da das Essen auch draußen zubereitet wird, müssen auch noch Schneidebretchen her. Anschließend alles in die Spülmaschine welche auch im Haus steht und nach dem Ausräumen der selbigen alles wieder nach draußen. Ich weiß, jeder Gang macht schlank aber etwas nervig ist das schon. Jetzt habe ich ja das Glück, dass beide Küchen auf einer Ebene sind. Mich würde mal interessieren, wie Ihr das händelt.

Gruß Klaus
 

Sousvidebader

Wagyuologe
5+ Jahre im GSV
Supporter
Theoretisch kannst du in eine Außenküche das Gleich einbauen wie innen.

Ich würde es davon abhängig machen wie gut die Außenküche abgedichtet ist. Schneidebretter die im Freien ewig rumlagen möchte ich z.B. nicht benutzen um ein Tatar darauf zu schneiden oder Fisch zu verarbeiten.

Wenn das natürlich eine hochwertige Außenküche ist mit dichten Schubladen etc. wo kein Krichzeug hinkommt, klar stell das Ding voll.

Nur bei elektrischen Geräten würde ich aufpassen, dass sie für die bei euch herrschenden Temperaturen geeignet sind. Die meisten Kühlschränke darf man ich meine nicht unter 10 grad betreiben. Da gibt es bestimmte Klimaklassen.
 

nojo

Landesgrillminister
Hi Klaus,

ich hatte das gleiche Problem und bei mir war die normale Küche nicht auf gleicher Ebene sondern einen Stock höher.
deshalb blieb mir nichts anderes übrig als eine zweite Küche, in der nähe der Grills, zu bauen und die hab ich auch fast komplett ausgestattet, mit einpaar Features mehr.
zweitens kann ich in dieser Küche machen was ich will und das wann ich will. (Frau muss gleichzeitig Kuchen machen wenn ich was kochen will ;-) )
auch long Jobs wie Bauch Sous Vide können nun ungestört durchlaufen und den Raum neu beduften. ;-))

Gruß,
Norbert

PS. bei mir ist die Küche nicht im Freien

2017-10-26 10.45.55.jpg
 

Anhänge

  • 2017-10-26 10.45.55.jpg
    2017-10-26 10.45.55.jpg
    425,8 KB · Aufrufe: 444
Oben Unten