• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

AZK als OHG

Betzman77

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Ich wollte jetzt auch mal den Anzündkamin als Oberhitzegrill testen.
Steaks mit Rapsöl eingerieben, eine Knoblauchzehe zerdrückt und draufgelegt sowie 2 Thymianzweige und dann im Ofen bei 90 Grad 55Minuten gegart.
Danach ca 1Minute pro Seite unter den AZK. Trotz extrem mieser, alter, kleinstückiger Kohle (wir waren im Urlaub, was anderes war nicht da) gab es einen extremen Bruzzeleffekt und es landete nichts auf dem Steak! Wird unbedingt wiederholt. Ich finde es geschmacklich deutlich besser so rum, als es auf dem Azk in Flammen aufgehen zu lassen.

IMG_9902.JPG


IMG_9903.JPG


Zu den Bildern: unter dem Steak ist keine/kaum Kohle. Für das Bild habe ich den AZK runter und sofort das Bild gemacht.
45 Minuten im Ofen hätten gereicht, es gab leider eine Verzögerung.
 

Anhänge

  • IMG_9902.JPG
    IMG_9902.JPG
    569,3 KB · Aufrufe: 719
  • IMG_9903.JPG
    IMG_9903.JPG
    656 KB · Aufrufe: 713

Binoffline

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Schaut sehr gelungen aus, auch den gargrad find ich ganz gut:thumb2:
Normalerweise ist bei der Kohle kleinstückelig heißer also besser für das Steak, ob das für dir Methode unter dem AZK auch gilt weiß ich aber nicht..
Hab zwar einen OHG aber werds bei Gelegenheit auch Mal so Versuchen.
 

knuelch

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Hallo,

Es gibt auch eine Version eines griechischen Kohleherstellers, die funktioniert nicht viel anders. Ob es was bringt weiss ich nicht, auf jeden Fall gibt es diese Art und weise schon. Greeker heisst der glaube ich?!?!


Aber, Mut zur Lücke!! Immer weiter testen!!

Mfg
 

DryAgedTofu

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich finde die Idee sehr pfiffig und die Umsetzung sehr gelungen. :clap2:
 

Dhardt

Putenfleischesser
Ist das ein verzinkter AZK? Greekfire nimmt dafür nicht umsonst einen aus Edelstahl.
 
Oben Unten