• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Baby Backs 3-2-1 aus dem Portland

der david

Fleischesser
Mache ich auch immer so. Ribs in eine grosse Koncis mit Rost unten, Rippchenhalter (mit Ribs :D) drauf, Apfelsaft mit Apfelessig unten rein und dann mit einer zweiten Koncis abgedeckt. Geht super!!
Bei Bedarf (also großem Hunger!) kann ich das im Summit auch verdoppeln.
Bei Bedarf kann man auch die Koncis prima selber Doppeln. Ein Rost unten, einer oben und die 2te Schale wieder oben drauf. 6-8 Racks gehen so ohne Mühen auf einmal :thumb1:

20191212_154008.jpg


So long, der David
 

Humpadiedel

Prior des heiligen El Porti
5+ Jahre im GSV

Toto1980

Militanter Veganer
SO, jetzt denke ich bis zum Wochenende sollte ich die meisten Hilfsmittel zusammen haben.
Nur noch ne Frage, womit glasiert ihr in der letzten Phase und wie oft.
Und welche Soße, zu viel Auswahl....
 

der david

Fleischesser
SO, jetzt denke ich bis zum Wochenende sollte ich die meisten Hilfsmittel zusammen haben.
Nur noch ne Frage, womit glasiert ihr in der letzten Phase und wie oft.
Und welche Soße, zu viel Auswahl....
Es gibt nicht DIE Sauce und auch kein Rezept, wie oft man glacen sollte. Hier werden sich Deine Vorlieben entwickeln.

Ich persönlich mag nicht so viel Glace, 1x reicht da schon. Will ja noch was vom Fleisch, Rauch und Rub schmecken.

Womit ist wie gesagt schwierig. Starte mit einer BBQ Sauce Deiner spontanen Wahl und dann taste Dich heran. Hier gibt es auch Rezepte zum selber "mixen".

Ich nehme gerne Mississippi Sweet and Spicy

Beste Grüße!
 

der david

Fleischesser
Und mit den dickflüssigen Soßen bepinsel ich dann dass Fleisch?
Ja, das wäre das Glace.

Du kannst fertige Saucen aber auch noch strecken, oder pimpen, wie Du es magst.

Auftragen mit einem weichen Pinsel, oder einem Mopp, allerdings musst Du dann darauf achten, dass das Glace nicht zu dick ist, sonst reisst Du Dir womöglich die Kruste ab.

Ach ja und je nachdem, kannst Du die Sauce auch etwas vorwärmen.

Es gibt auch noch Moppen. Hierbei ist die Mopp Sauce flüssiger und wird häufiger aufgetragen, gerade wenn man damit die Ribs auch feucht halten möchte. Da sie flüssiger ist, verwendet man auch tatsächlich einen kleinen Mopp.

Und zu guter Letzt. Wenn man nicht moppen möchte, Ribs und Co aber saftig halten möchte, dann greift man zur Sprühpistole und "spritzt" mit Gemischen wie Apfelsaft/Apfelessig usw.
 
Oben Unten