• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Babyback-Ribs

Tim Taylor

Metzger
15+ Jahre im GSV
Grillzeit,

kann mir jemand von Euch einen Schlachter/Fleischer im Lüneburger Raum empfehlen, der mir ganz unkompliziert Babyback-Ribs verkauft? Also bisher war ich hier erfolglos. Wenn ich mich recht entsinne, sind Babyback-Ribs doch Kotelettrippen, oder? Bei Rothe in LG und Isermann in Kirchgellersen (beides Schlachter, die einem von Jedermann empfohlen werden) gibts, wenn überhaupt, nur Schälrippen, an denen außer Knochen nix dran ist. Vielleicht mal noch Knorpel, aber das wars dann. :puke: Wo kauft Ihr denn Eure Rippchen bzw. Euer Fleisch?

Fragende Grüße

Tim Taylor
 

beercanbernd

Grillkaiser
Frag mal nach "Kotlettrippen". Das verstehen die Heidjer eher. ;)
Ich bring sie immer von metro mit und dann ab in den Froster. :prost:
 

MadEyeMoo

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Das sollte jeder Schlachter/Fleischer wissen.
Zur Not würd ich n Foto ausdrucken und ihm unter die Nase halten.
Sowas ist ja ne Schande für den ganzen Berufsstand :(


Guß
Mad
 
OP
OP
Tim Taylor

Tim Taylor

Metzger
15+ Jahre im GSV
beercanbernd schrieb:
Frag mal nach "Kotlettrippen". Das verstehen die Heidjer eher. ;)
Ich bring sie immer von metro mit und dann ab in den Froster. :prost:
Da ich leider keinen Zugang zur Metro besitze, fällt das daher aus und bei Selgros gibts keine Kotlettrippen! :-(

Viele Grüße

Tim Taylor
 
OP
OP
Tim Taylor

Tim Taylor

Metzger
15+ Jahre im GSV
MadEyeMoo schrieb:
Zur Not würd ich n Foto ausdrucken und ihm unter die Nase halten.
Aber genau das meine ich ja mit unkompliziert... :cry:

Sonnige Grüße

Tim Taylor
 

stocki

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Tim Taylor schrieb:
Da ich leider keinen Zugang zur Metro besitze, fällt das daher aus und bei Selgros gibts keine Kotlettrippen! :-(

Viele Grüße

Tim Taylor

Beim Selgros in Stuttgart gibt es Babyback-Ribs.
Die heißen beim Selgros nur anders und mir fällt der Name nicht mehr ein.
Im übrigen kann man auch bei Selgros in der Fleischereiabteilung alles möglich bestellen.

Thomas
 

Schussel

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Dazu hätte ich dann mal eine DAG-Frage (Dümmster anzunehmender Griller):

Ich hab schon zweimal selber versucht Ribs zu machen. Mit der Marinade hatte dass auch schon sehr gut hingehauen... Aber mit den Ribs selber war ich nicht so wirklich zufrieden. Ich habe aber noch keine so richtige Ahnung zur Unterscheidung zwischen den einzelnen Rippenkategorien.

Das erste Mal waren es die Lion Ribs von Metro. Dabei handelt es sich um kurze und schmale Rippchen bei denen das Fleisch gut war. Aber im Verhältnis zu den sonstigen Rippchen die ich kenne waren die Dinger sehr Fleischarm und Knochenreich. Mir ist dabei schon bekannt, dass Rippchen Knochen haben. :steckerlfloisch: ;-)

Das zweite Mal hatte ich Schälrippchen vom Metzger. Diese hatte ich erhalten, nachdem ich nach den Rippchen für Spare Ribs nachgefragt hatte. Hier waren die Rippen deutlich breiter mit größeren Knochen. Aber das Fleisch selber war nicht so beigeisternd und ziemlich knorpelig.

Lag dies an meiner unfundierten Ripsauswahl oder hatte ich bei einer der beiden Varianten einfach nur "Pech"?

Sind Babypack-Ribs wieder etwas ganz anderes?

Ich bin immer wieder erstaunt, welche offenen Wissensfelder sich bei mir auftun, die man früher einfach so Salopp als gegeben genommen hat. :patsch:
 

stocki

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Schussel schrieb:
Dazu hätte ich dann mal eine DAG-Frage (Dümmster anzunehmender Griller):
Als Du diesem Verein beigetreten bist, hast Du diese Stufe automatisch übersprungen.



Schussel schrieb:
Das erste Mal waren es die Lion Ribs von Metro. Dabei handelt es sich um kurze und schmale Rippchen bei denen das Fleisch gut war. Aber im Verhältnis zu den sonstigen Rippchen die ich kenne waren die Dinger sehr Fleischarm und Knochenreich. Mir ist dabei schon bekannt, dass Rippchen Knochen haben. :steckerlfloisch: ;-)

Sind Babypack-Ribs wieder etwas ganz anderes?

Nein, das sind Babyback Ribs.

Grüßle
Thomas
 

Schussel

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
@ stocki

Danke... jetzt weiß ich wieder ein bisschen weiter. Die Lion Ribs waren damals aber nicht so super überzeugend.

welche Rippchen werden ansonsten üblicherweise verwendet? Ich weiß nicht, ob Dir die Ribs der ehemaligen "Hundehütte" (ist mittlerweile der "Wirt im Tal" im Feuerbacher Tal) am Burgholzhof was sagen... Ich war schon ewig nicht mehr dort, sonst hätte ich mittlerweile schon mal nachgefragt... Die waren auch eher breiter aber mit sehr viel Fleisch und keinerlei Knochen. So etwas hatte mir im Kopf vorgeschwebt, als ich auf der Rippchensuche zur Eigenproduktion war.

Grüßle zurück

Mike
 

stocki

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo Mike

Schussel schrieb:
@ stocki

Danke... jetzt weiß ich wieder ein bisschen weiter. Die Lion Ribs waren damals aber nicht so super überzeugend.

In der Metro sind in der Regel 6 Ribs eingepackt.
Davon haben 3 Ribs richtig Fleisch und 3 Ribs sind von einer am Hungertuch nagenden Sau.
Wenn Du nur richtig fleischige Ribs möchtest, mußt Du zum MdV.


Schussel schrieb:
@ stocki

Ich weiß nicht, ob Dir die Ribs der ehemaligen "Hundehütte" (ist mittlerweile der "Wirt im Tal" im Feuerbacher Tal) am Burgholzhof was sagen... Ich war schon ewig nicht mehr dort, sonst hätte ich mittlerweile schon mal nachgefragt... Die waren auch eher breiter aber mit sehr viel Fleisch und keinerlei Knochen. So etwas hatte mir im Kopf vorgeschwebt, als ich auf der Rippchensuche zur Eigenproduktion war.

Grüßle zurück

Mike

Das "Wirtshaus im Tal" sagt mir etwas, ich sitze im Moment ungefähr 400m Luftlinie davon entfernt
(Burgholzhof ist auf der anderen Seite von Feuerbach). Dort gibt es die Babyback Ribs, eventuell
kommen die Dir länger vor da Du nur die halbe Länge auf den Teller liegen hast.

Grüßle
Thomas
 

Mrhog

Multipostbeauftragter
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Schussel schrieb:
Die waren auch eher breiter aber mit sehr viel Fleisch und keinerlei Knochen.
Mike

Ribs ohne Knochen? :-?

;-)
 

Schussel

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
@ Mrhog

Ok... da sollte natürlich Knorpel stehen. Aber wenn Du meine dicken Finger kennen würdest, wärst Du noch immer beeindruckt. :o ;-)


@ stocki

Das 6er Gebinde war es bei mir auch. Aber ich hatte dann wohl die Freitagsproduktion erwischt.
 

beercanbernd

Grillkaiser
stocki schrieb:
In der Metro sind in der Regel 6 Ribs eingepackt.
Stimmt.

stocki schrieb:
Davon haben 3 Ribs richtig Fleisch und 3 Ribs sind von einer am Hungertuch nagenden Sau.
Diese Gesetzmäßigkeit ist mir als "metro-Loin-Ribs-Käufer" echt nicht bekannt. Metro-Großmärkte gibt es in GANZ Deutschland.
Wahrscheinlich ist das die Regel im Schwabenland, aber nicht in den mir bekannten 'Outlets' Bremen und Hannover.

stocki schrieb:
Wenn Du nur richtig fleischige Ribs möchtest, mußt Du zum MdV.
Stimmt nicht, siehe oben!

:prost:
 

stocki

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
beercanbernd schrieb:
Diese Gesetzmäßigkeit ist mir als "metro-Loin-Ribs-Käufer" echt nicht bekannt. Metro-Großmärkte gibt es in GANZ Deutschland.
Wahrscheinlich ist das die Regel im Schwabenland, aber nicht in den mir bekannten 'Outlets' Bremen und Hannover.
:prost:
Also 4-5 mal war es bei mir so. Schau mar mal beim nächsten Mal. ;-)

@Schussel

Ich wußte den Namen für die BBR im Selgros nicht mehr, gerade war ich dort und die heißen dort "Schweinekotelett Leiterchen" .

Siehe auch http://www.lebensmittellexikon.de/l0000150.php

Thomas
 

CAM

Metzger
5+ Jahre im GSV
Also sind Babybackribs bzw Kotlettrippen das gleiche wie Schälrippen? Ich dachte dass die etwas anderes wären...
 

beercanbernd

Grillkaiser
CAM schrieb:
Also sind Babybackribs bzw Kotlettrippen das gleiche wie Schälrippen? Ich dachte dass die etwas anderes wären...
Loin-, bzw. Baby-Back-Ribs=Kotlettrippen
Spareribs = Schälrippe/Bauchrippe
Ganz netter Link:
http://www.foodsubs.com/MeatPorkLoin.html
So ist mein Kenntnisstand. Evtl. Korrekturen bitte durch NBG und/oder butch. :prost:
 

Schussel

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Also ich bin nun auch wieder mehr verwirrt wie wissend. :-?

Sind Lion-Ribs (bwz. Loin-Ribs) doch nicht das selbe wie Babyback-Ribs?

Babyback-Ribs sind gleich Leiterchen und dann wie Schälrippchen?

Ich hab bisher Schälrippchen und Lion-Ribs gekauft.


Schälrippchen waren mit großen Knochen und ner menge Knorpel.


Lion-Ribs war schmal mit kleinen Knochen... und in meinem Fall mit sehr wenig Fleisch.

Die Gelinkte Seite verwirrt mich jetzt nur noch mehr.


*edit*

Ok... da hat sich mein Posting etwas mit den weiteren Beiträgen überschnitten.

Ich meinte den ersten Link von Stocki als verwirrend.


Die zweiten Ribs auf dem zweiten Link kommen ungefähr an das aussehen von meinen Lion-Ribs von der Metro hin.

Meine Schälripple sahen dagegen ganz anders wie beide Beispiele aus.
 
Oben Unten