• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Backautomaten - welchen?

Hermann Siebenhaar

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hallo liebe Liste,

seit einiger Zeit beschäftige ich mich zum Thema Brot backen und bin auf verschiedene Modelle gestoßen. Habt Ihr einen Tipp für mich (Preisklasse bis 100 €)?

Frage - bei den meisten bleibt der Knethaken im Teig (beim Backen), da bleibt doch ein Loch im Brot, oder?

Kann man das vermeiden oder liegt das am Modell?

Schon mal vorab vielen Dank für Eure Tipps.

Hermann
 

Doc_Cleaner

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Tipps zu aktuellen Geräten habe ich leider keine, aber zu deiner Frage:
Frage - bei den meisten bleibt der Knethaken im Teig (beim Backen), da bleibt doch ein Loch im Brot, oder?
Ja, da bleibt ein relativ großes Loch. Bei den meisten Geräten hättest du höchtens die Möglichkeit den Haken nach dem letzten Kneten selbst raus zu pulen, was eine ziemliche Sauerei ist und es bleibt noch das deutlich kleinere Loch von der Welle, auf der der Haken gesessen hat. Da diese meistens nicht beschichtet ist, geht das Brot an dieser Stelle später auch schlechter aus der Form.
Ich habs einmal gemacht und dann entschieden, dass ich lieber das größere Loch in Kauf nehme.

Es hat wohl auch mal Geräte gegeben, die ihre Haken einziehen konnten. Keine Ahnung wie gut das funktioniert und ob es das immer noch gibt.
 

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
Wobei das mit den Knethaken nicht schlimm ist, das ist vielleicht 1 Scheibe, der unten ein bissel was fehlt.

Das mit dem einziehbaren habe ich mir auch überlegt, aber mich schreckten dann die Userrezensionen ab bei den Geräten.
 

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
Torsten sieht das auch so, denke ich. Und wenn Du Dir die Rezensionen ansiehst, kann man für das Geld nix falsch machen. Und zum Teig kneten kann man es auch nehmen (Pizza)

4 Brote die Woche = Einsparung von 2 € pro Brot = 8 €
Nach 10 Wochen hat es sich amortisiert.

Strom hab ich eh so viel, das zählt gar nicht mehr :D
 

wjm

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
wir machen öfters Brot im BO, z.B. Backmischungen von Hobbybäcker, heute habe ich vergessen das Pane di Como zu "beschwaden" die Kruste war dann leider nicht so knusprig wie üblich - welche Tricks wendet ihr beim Backautomaten an, damit die Kruste ordentlich knackt und kracht? :weizen:
 

deepSeven

ZOG
10+ Jahre im GSV
wenn das brot fertig gebacken ist ;-)

der automat gibt aber ein signal bevor er das backen beginnt um den haken zu entfernen....mach ich aber nicht he he

ja, ich kann den automaten auch reinsten gewissens empfehlen....läuft bei mir ständig :thumb2:
 

steffmartl

Schafschütze
10+ Jahre im GSV
servus beinand,
macht Ihr damit auch richtige Sauerteigbrote?
(jetzt im "Sommer" haben wir weniger Zeit zum Brotbacken,
deshalb ebenfalls die Überlegung so ein Ding anzuschaffen,
keinesfalls aber mit Brotbackmischungen und Hefe)

Rezept?


gruas da stefan
 

salomon

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
servus beinand,
macht Ihr damit auch richtige Sauerteigbrote?
(jetzt im "Sommer" haben wir weniger Zeit zum Brotbacken,
deshalb ebenfalls die Überlegung so ein Ding anzuschaffen,
keinesfalls aber mit Brotbackmischungen und Hefe)

Rezept?


gruas da stefan

Sevus,

es gibt hier im Forum einen sehr hilfsbereiten-fachkundigen-netten User "Ketex" der betreibt eine schöne i-seite . Mit schönen Rezepten. Leider im Moment keine Zeit zum ausprobieren.
 
Oben Unten