• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Backofen-Verdopfung: Pulled Beef Sauce, angelehnt an eine Sunday Gravy Sauce

ID73

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich habe schonmal sowas ähnliches gemacht. Diesmal wird das Fleisch bei 110-120°C im Backofen geschmort. Die Soße besteht aus Brühe, mit Tomatenmark gebratenem Wurzelgemüse, passierte Tomaten, Zweibel- und Knoblauchpulver.

Ich werde es schmoren bis es auseinanderfällt, schätzungsweise 5-6h bei der Temperatur.

Gearbeitet wird mit einem 4.5qt- Dopf

WhatsApp Image 2018-02-09 at 11.58.37.jpeg

WhatsApp Image 2018-02-09 at 11.58.36(2).jpeg

WhatsApp Image 2018-02-09 at 11.58.36.jpeg

WhatsApp Image 2018-02-09 at 11.58.36(1).jpeg

WhatsApp Image 2018-02-09 at 11.58.37(1).jpeg
 

Anhänge

  • WhatsApp Image 2018-02-09 at 11.58.37(1).jpeg
    WhatsApp Image 2018-02-09 at 11.58.37(1).jpeg
    114,7 KB · Aufrufe: 437
  • WhatsApp Image 2018-02-09 at 11.58.37.jpeg
    WhatsApp Image 2018-02-09 at 11.58.37.jpeg
    111 KB · Aufrufe: 443
  • WhatsApp Image 2018-02-09 at 11.58.36(2).jpeg
    WhatsApp Image 2018-02-09 at 11.58.36(2).jpeg
    86,7 KB · Aufrufe: 444
  • WhatsApp Image 2018-02-09 at 11.58.36(1).jpeg
    WhatsApp Image 2018-02-09 at 11.58.36(1).jpeg
    114,9 KB · Aufrufe: 446
  • WhatsApp Image 2018-02-09 at 11.58.36.jpeg
    WhatsApp Image 2018-02-09 at 11.58.36.jpeg
    102,2 KB · Aufrufe: 453
OP
OP
ID73

ID73

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
So. Endspurt, jetzt 5h bei etwas über 100 Grad. Ich habe das Fleisch nochmal gewendet. Fühlt sich total weich an. Ich pulle es im einer halben Stunde und serviere es dann mit Dinkelnudeln.
IMG_20180209_165828.jpg
 

Anhänge

  • IMG_20180209_165828.jpg
    IMG_20180209_165828.jpg
    347,5 KB · Aufrufe: 324
OP
OP
ID73

ID73

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Einzige Planänderung: Statt Nudeln gibt's Ebly Zartweizen als Beilage.

Habe noch 200g passierte Tomaten dazu und mit Salz, Pfeffer und Paprika abgeschmeckt.
IMG_20180209_172605.jpg

IMG_20180209_173156.jpg

IMG_20180209_174702.jpg
 

Anhänge

  • IMG_20180209_174702.jpg
    IMG_20180209_174702.jpg
    399,6 KB · Aufrufe: 323
  • IMG_20180209_172605.jpg
    IMG_20180209_172605.jpg
    254,1 KB · Aufrufe: 320
  • IMG_20180209_173156.jpg
    IMG_20180209_173156.jpg
    336,9 KB · Aufrufe: 321
OP
OP
ID73

ID73

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Tellerbild. Schmeckt wie ein saftiges und fruchtiges Gulasch. Lecker!

Reste kann man u.A. als Suppe essen. Einfach mit Brühe verlängern. Weißbrot dazu.

Bon Appetit
IMG_20180209_181206.jpg
 

Anhänge

  • IMG_20180209_181206.jpg
    IMG_20180209_181206.jpg
    332,4 KB · Aufrufe: 315

Lotharius

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das hast du aber gut gemacht!
 

Tewi

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Das sieht nach einer super Idee fürs kommende Wochenende aus. Ich habe einen 3l DO, also ziemlich die gleiche Größe wie deiner
Ich bin mir etwas unsicher was die Mengen angeht
Wieviel Fleisch waren es bei dir? (Ich denke irgendein Stück was sich zum schmoren eignet, oder etwas spezielles?!)
Wieviel Tomatenmark/Brühe?

Gruß
Stefan
 
OP
OP
ID73

ID73

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich bin mir etwas unsicher was die Mengen angeht
Wieviel Fleisch waren es bei dir? (Ich denke irgendein Stück was sich zum schmoren eignet, oder etwas spezielles?!)
Wieviel Tomatenmark/Brühe?

Gruß
Stefan
Es war ein relativ mageres Bratenstück von min. einem Kilo. Darum auch so niedrige Temperatur. Besser geeignet sind durchwachsene Stücke. Brühe und Tomatenmark habe ich nach Gefühl rein. Schätze 4-500 ml Brühe und zwei EL Tomatenmark.

Heute gab es Reste davon mit Grillbrot, direkt auf dem Guss-Rost gebacken.
IMG_20180211_180616.jpg
 

Anhänge

  • IMG_20180211_180616.jpg
    IMG_20180211_180616.jpg
    234,4 KB · Aufrufe: 228
Oben Unten