• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

[Bacon Jam] Schweinebauch-Marmelade mit (Koch-)Whisky von @Chris P. Bacon [HomeOffice-Kantine]

Quali-Fire

Röstaromen-Romantiker & Roll-Eis-Rastelli
5+ Jahre im GSV
Supporter
Werte Gemeinde,

es brechen ganz schwere Zeiten an. Ehrlich!
Zeiten, in denen grillsportliche Fachzeitschriften & Bücher urplötzlich auf dem Illustriertenhaufen der ChefinDesHauses liegen :o

Fakt war, dass @Chris P. Bacon die neu gelieferte Fire&Food schon vollständig durchgelesen hatte, während ich selbst bislang nur die ersten Seiten des News-Readers in Augenschein nehmen konnte 🧐

Die Anfixer-Nummer passierte dann auf Seite 59, so kam es das mir die eigene Zeitung vor die Nase gehalten wurde und folgende Worte mein zartes Ohr erreichten: "Guck' mal, dieses Bacon Jam sieht ja wohl total lecker aus, genau das will ich nachbauen!" ... 😲... 🤔...🤗..

.....cool, starke Ansage ... 🤩 ...

....und somit begann die folgende Foto-Love-Story.......😍


Zutaten:
500 g geräucherter Bauchspeck, fein gewürfelt (hier bitte ein hochwertiges Produkt verarbeiten)
1 große Gemüsezwiebel, fein gewürfelt
8 Schalotten, fein gewürfelt
1 Strauchtomate, gewürfelt
2 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
1/2 TL Chilipulver
1/2 TL Paprikapulver
1/2 TL Salz
1/2 TL Pfeffer, schwarz
120 ml Koch-Whisky Jim Beam
120 ml Ahornsirup
4 EL Apfelessig
110 g packed brown Sugar
(alternativ Ahornsirup mit braunem
Zucker vermischen und 24 Std ziehen lassen)


Aus Ermangelung von Packed Brown Super wurde am Vortag mit der eigenen und sehr einfachen Herstellung begonnen:
120ml Ahornsirup wurden mit 110g braunem Zucker verrührt ==> 24 Std wegstellen und gut ist
Tags darauf wird der nicht eingezogene Sirupüberschuss abgeschöpft (nicht entsorgen, der wird später ebenfalls noch benötigt)
Endergebnis:

20210309140032_IMG_3800.JPG



Am Tag der Zubereitung hieß es dann: Abwiegen, schnippeln, würfeln, häckseln, schneiden...egal wie und womit, nur schön klein und fein sollte es sein.
Nach mühevoller Arbeit sieht das dann so aus:

20210309135853_IMG_3794.JPG


20210309135912_IMG_3795.JPG


20210309135929_IMG_3796.JPG


20210309135953_IMG_3798.JPG


20210309140001_IMG_3799.JPG



Nun geht's los....Pfanne erhitzen um den geräucherten Schweinebauch auszulassen.
Das Ausgangsmaterial stammte vom örtlichen Hofverkauf wo glückliche Duroc-Schweine auf Stroh wohnen und mindestens 1x Geburtstag feiern dürfen.

20210309140908_IMG_3801.JPG


20210309142029_IMG_3803.JPG


Der Pfanne wird nur der Bacon entnommen, im verbleibenden Fett werden nun Zwiebeln und Knoblauch glasig angeschwitzt.

20210309142040_IMG_3804.JPG


Bis auf den Packed Brown Suger folgen nun alle restlichen Zutaten. Diese werden bei kleiner Hitze eingeköchelt.

20210309142959_IMG_3806.JPG


Dann den Zucker hinzufügen und nochmals einige Minuten köcheln lassen....

20210309143123_IMG_3808.JPG


Den Bacon unterheben und die Masse erneut etwas weiter einreduzieren.

20210309143329_IMG_3811.JPG


20210309143417_IMG_3812.JPG


Nun wird die Hälfte der Mischung entnommen und mit einem Zauberstab anpüriert.
Anschließend kommt sie danach wieder zurück in die Pfanne.

20210309150027_IMG_3814.JPG


20210309150034_IMG_3815.JPG


20210309150352_IMG_3816.JPG


Grob und fein vermengen.....

20210309150433_IMG_3817.JPG


....und in sterile Gläser heiß abfüllen.

20210309151256_IMG_3819.JPG


Fazit:
Ein wirklicher Aufwand, aber der fantastische Duft bei der Zubereitung entschädigt hier für alle Schnippel-Strapazen.
Während ich nur dumm rumgesabbelt habe und die Knipskiste bediente, hat sich meine CDH großartig geschlagen. Und genau diese Liebe bei der Herstellung schmeckt man auch - denn natürlich wurde zwischendrin auch mal genascht - und Leute, ich geb's Euch hiermit schriftlich: Bacon Jam ist heftigster Gaumenpono vom Feinsten :love:

Die eigene Herstellung lohnt wirklich und kann so manch tollem Gericht sicher noch ein Krönchen aufsetzen. Baut es nach, wir können es nur empfehlen !!!

Klebrig, schweinische Grüße und bleibt's gesund :prost:
 

dreckschueppe

BÄRBEL & Mr.PizzaBanana
Quoting-Queen
Verdammt. Schon wieder was für die ToDo-Liste. 🙄 Die liebe @Chris P. Bacon steht dir bei der Anfixerei in nichts nach.
 

Quälgeist

keep it simple
Jow... die Bacon Jam läuft hier auch schon seit einigen Jahren, immer wieder in abgewandelten Varianten, aber immer sehr gut :D
 
OP
OP
Quali-Fire

Quali-Fire

Röstaromen-Romantiker & Roll-Eis-Rastelli
5+ Jahre im GSV
Supporter
Das bauen wir hier doch schon seit Jahren.
Du kennst meine To-Do-Liste nicht 😜
Wenn meine Frau hier nicht beschleunigend eingeschritten wäre, hättest du diesen Fred vielleicht erst in 3 Jahren lesen können 🤪

:prost:
 
OP
OP
Quali-Fire

Quali-Fire

Röstaromen-Romantiker & Roll-Eis-Rastelli
5+ Jahre im GSV
Supporter

5E8A5T14N

KEGGgstremist
Supporter
★ GSV-Award ★
Quoting-Queen
Verrücktestes Huhn des GSV
Sehr nett das ihr gleich ein Glas für mich mitgemacht habt Frank ! :respekt:

Schaut unheimlich lecker aus :)
Das muss ich bei Zeiten mal nachbasteln!
Danke fürs zeigen
 
OP
OP
Quali-Fire

Quali-Fire

Röstaromen-Romantiker & Roll-Eis-Rastelli
5+ Jahre im GSV
Supporter
Sehr nett das ihr gleich ein Glas für mich mitgemacht habt Frank !

*hust* Bedaure, Seb.....das Zeug würde den Weg zur Postfiliale nicht überstehen. Vermutlich käme nur ein leeres Glas bei dir an :pfeif:

Schaut unheimlich lecker aus :)
Danke. Und schmeckt sogar doppelt so gut wie's ausschaut ;-)

Das muss ich bei Zeiten mal nachbasteln!
Unbedingt....du wirst begeistert sein, da bin ich mir sehr sicher.
Danke fürs zeigen
:prost:
 

Selbergriller

Keramik-Seelsorger mit Soßen-Fetisch
5+ Jahre im GSV
Hui! Ich habe sowas schon befürchtet als ich in einem anderen Fred von eurem Vorhaben gelesen hab. Musste das auch gleich googeln und hab es dadurch schon auf der Nachbau-Liste. 👍🏻
Klingt Saulegga, und so beschreibst du das ja auch. Ich kannte das bisher garnicht! 🤪
Ich werde mich an deiner Zubereitung orientieren und berichten!
 
OP
OP
Quali-Fire

Quali-Fire

Röstaromen-Romantiker & Roll-Eis-Rastelli
5+ Jahre im GSV
Supporter
Hui! Ich habe sowas schon befürchtet als ich in einem anderen Fred von eurem Vorhaben gelesen hab. Musste das auch gleich googeln und hab es dadurch schon auf der Nachbau-Liste. 👍🏻
Klingt Saulegga, und so beschreibst du das ja auch. Ich kannte das bisher garnicht! 🤪
Ich werde mich an deiner Zubereitung orientieren und berichten!
Uwe...tu es.....GO..GO...GO !!!
Ich wollte erst ein Gläschen bei Ralf bestellen, dann aber kam der Artikel in der F&F.
Und Ehrgeiz steht vor Faulheit, also mussten wir zwangsläufig die Ärmel hochkrempeln ;-)
 

emmeff

Dauer-Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Moin Frank,

die Bacon-Jam von @Chris P. Bacon sieht klasse aus. :thumb2: :thumb2: :thumb2:
Etwas ähnliches haben wir letztes Jahr nach dem Rezept von B B Q - Pit gemacht und finden die auch sehr schmackhaft.
Als Aromageber immer gerne genommen.

die neu gelieferte Fire&Food schon vollständig durchgelesen hatte
das hab ich auch schon gemacht, das Rezept aber überlesen.
Im übrigen finde ich diese FF-Ausgabe eher schwach. Die wohl angestrebte Neuausrichtung mit Berichten über Kaffee, Wein und Portwein gefällt mir überhaupt nicht. Aber das nur am Rande.

Ich muß jetzt erst mal schauen, ob noch Bacon-Jam im Vorrat ist. In jedem Fall pökelt gerade Fleisch für Bacon, da hätt ich ja demnächst eine Basis...


Gruß aus Ostfriesland

Martin
 
OP
OP
Quali-Fire

Quali-Fire

Röstaromen-Romantiker & Roll-Eis-Rastelli
5+ Jahre im GSV
Supporter
Moin Frank,

die Bacon-Jam von @Chris P. Bacon sieht klasse aus. :thumb2: :thumb2: :thumb2:
Etwas ähnliches haben wir letztes Jahr nach dem Rezept von B B Q - Pit gemacht und finden die auch sehr schmackhaft.
Als Aromageber immer gerne genommen.


das hab ich auch schon gemacht, das Rezept aber überlesen.
Im übrigen finde ich diese FF-Ausgabe eher schwach. Die wohl angestrebte Neuausrichtung mit Berichten über Kaffee, Wein und Portwein gefällt mir überhaupt nicht. Aber das nur am Rande.

Ich muß jetzt erst mal schauen, ob noch Bacon-Jam im Vorrat ist. In jedem Fall pökelt gerade Fleisch für Bacon, da hätt ich ja demnächst eine Basis...


Gruß aus Ostfriesland

Martin

Moin Martin,

Danke für das Lob an meine CDH, sie wird es ja nachher auch noch direkt lesen ;-)
Das Jam-Rezept von BBQ Pit kennen wir, allerdings haben wir es bislang noch nicht nachgekocht und das obwohl der gute Thorsten nicht ganz unschuldig daran ist das ich BBQ zu meinem Hobby gemacht habe.
Ich kann dir in puncto F&F nur zustimmen, die Inhalte sind mittlerweile recht dürftig und auch der Sachverhalt bei Angaben von KT (siehe Brisket) ist nicht korrekt. Insgesamt wirken die letzten Ausgaben wie mit der heißen Nadel gestrickt und wurden teilw. nicht gründlich recherchiert....eventuell ein Problem der Neuausrichtung oder gar pandemiebedingt?
Anyway....ich lese das Blatt eigentlich noch recht gern.

Munterbleiben :prost:
 
Vielen Dank für dein Rezept!
Ich habe schon einige Male Bacon Jam versucht und dieses gefällt mir sehr gut.

Zu dem Rezept möchte ich gerne noch meine Erfahrungen ergänzen:
Nutzt bevorzugt Baconscheiben und keinen abgepackten Bauchspeck. Warum? Zum einen ist der Bauchspeck oft so dermaßen gepokelt dass nach dem Auslassen der Speck zu Salzwürfeln wird und zum anderen werden die geschnittenen Würfel einfach zäh.
Baconscheiben werden dafür wunderbar knusprig und geben ein perfektes Mundgefühl. Allerdings ist das Würfeln der Scheiben etwas lästig.

Auch als Tipp, wartet nach dem aufkochen des Whiskey und Sirups nicht zu lange. Den Alkohol kurz verkochen lassen und dann direkt das Fleisch dazu. Dann hat man eine super streichbare Konsistenz. Das geht recht schnell.

Das Malzige des packed brown sugars schmeckt man bei den mir bekannten Rezepten nicht wirklich raus. Daher kann man sich den Aufriss sparen.
Ansonsten 100g Zucker und ein Löffel Melasse. Kann man auch direkt in den Topf geben und sich das zähe Verrühren in der Schüssel sparen.

Mein persöhnlicher Geschmack und sicher nicht jedermanns Sache: Bourbon passt besser als Scotch und weniger Zwiebeln, in dem Verhältnis ist es mir zu dominant.
 

LGresch

GSV-Veterinär
10+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Wird garantiert nach gebaut! Ein Klecks auf dem Burger davon.... Stelle ich mir sehr geil vor!
 
OP
OP
Quali-Fire

Quali-Fire

Röstaromen-Romantiker & Roll-Eis-Rastelli
5+ Jahre im GSV
Supporter
Wird garantiert nach gebaut! Ein Klecks auf dem Burger davon.... Stelle ich mir sehr geil vor!
Lohnt sich absolut, Lutz.
Und nicht nur auf einem Burger. Auf Käse ist das Zeug bspw. ebenfalls ein Gaumenknaller..... ;-)
 
Oben Unten