• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Bärlauch- Hühnerbrust mit Bärlauch- Zitronen- Sauce

Medicus13

Doktor Aufschneider & Dr. Döner
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Hallo liebe Sportfreunde,
gestern ist mir in meinem (vernachlässigten) Kräuterbeet ein Büschel Bärlauch aufgefallen, den ich gar nicht mehr auf dem Schirm hatte. Und bevor der Bärlauch von den Schnecken weggefressen wird, da tue das doch lieber ICH:sun:
Ich muss gestehen, mit Bärlauch habe ich noch nicht wirklich Erfahrung gemacht, aber ein "schnödes" Pesto sollte es dann doch nicht werden. "Wie wäre es denn mit Huhn?" hat die GöGa dann aus dem Hintergrund gerufen und schon war die Fleischart gefunden. Dann noch ein bisschen Käse und Bacon, denn das passt bekanntlich immer...
Und ich muss sagen, es war wirklich richtig gut, auch in Kombination mit der leckeren Sauce- aber seht selbst...


Zutaten:
Bärlauch- Hühnerbrust:

- 3 Hühnerbrüste
- 9 Scheiben Bacon
- ca. 75 g Bärlauch
- 3 TL Frischkäse
- 3 große Scheiben mittelalter Gouda, in Streifen geschnitten
- Salz, Pfeffer

Bärlauch- Zitronen- Sauce:
- 5 große Bärlauch- Blätter, zerkleinert
- 100 ml Weißwein
- 100 ml Hühnerbrühe
- 2 EL Frischkäse
- 1 EL Schmand
- 1 EL Butter
- 1 Prise Cayennepfeffer
- 1 Prise Currypulver
- 2 TL Zitronensaft
- Salz, Pfeffer
- ggf. etwas Mehl in Wasser aufgelöst zum Andicken


Zubereitung:
Bärlauch- Hühnerbrust:

- den Bärlauch waschen und für ca. 5 Sekunden in kochendem Wasser blanchieren, dann herausnehmen und in einer Schüssel mit kaltem Wasser abschrecken
- den kalten Bärlauch gut ausdrücken und in kleine Stücke schneiden
- vom Fleisch das Innenfilet herauslösen, dann mit einem scharfen Messer eine Tasche in jede Hühnerbrust schneiden

- das Fleisch von außen salzen und pfeffern
- die Tasche mit einem TL Frischkäse ausstreichen, dann Käsestreifen hineingeben und verteilen
- 1/3 der Bärlauchmasse in der Tasche verteilen, dann die Hühnerbrüste mit jeweils 3 Scheiben Bacon umwickeln
- den Grill mit einer Griddle auf ca. 250°C aufheizen und die Hühnerbrüste auf beiden Seiten scharf angrillen
- nun den Grill auf ca. 175°C herunterregeln und die Hühnerbrüste indirekt für ca. 25 min. garen
- nach der indirekten Phase die Hühnerbrüste vom Grill nehmen, einmal aufschneiden und mit Reis und der Bärlauch- Zitronen- Sauce servieren

Bärlauch- Zitronen- Sauce:
- den Weißwein und die Hühnerbrühe in einem Topf aufkochen lassen
- nun alle anderen zutaten hinzufügen und gut miteinander vermengen
- die Sauce nun bei kleiner Hitze ca. 10 min. köcheln lassen
- mit Salz und Pfeffer abschmecken und ggf. mit etwas in kaltem Wasser aufgelöstem Mehl binden


Das war wirklich lecker... ein leichter Bärlauchgeschmack mit einem schönen Zitronen- Sösschen, dazu die zarte, saftige Hühnerbrust:messer:
Das ist eine Bärlauch- Verwertung, die ich mir öfters gefallen lassen...
Und jetzt kommen wieder die obligatorischen Bilder, natürlich auch eins von meiner neuesten Errungenschaft... ein LeCreuset- Topf 20cm. Den habe ich mir gestern noch gegönnt...
:bilder:

20180414_180412.jpg
20180414_175809.jpg
20180414_175823.jpg
20180414_180115.jpg
20180414_180223.jpg
20180414_180517.jpg
20180414_180709.jpg
20180414_180747.jpg
20180414_180831.jpg
20180414_180902.jpg
20180414_180947.jpg
20180414_181514.jpg
20180414_183935.jpg
20180414_184449.jpg
20180414_190351.jpg
20180414_191013(0).jpg
20180414_191435.jpg
20180414_191648.jpg
20180414_182305.jpg
20180414_183634.jpg
20180414_184403.jpg
20180414_185014.jpg
20180414_185742.jpg
20180414_191754.jpg
20180414_191805.jpg
20180414_191758.jpg
20180414_191839.jpg


Das wird auf jeden Fall wiederholt!
Das war genau das Richtige für den Frühling und den gestrigen Abend.
Nachbauempfehlung...

Viele Grüße aus Hannover,

Micha
 

Anhänge

  • 20180414_180412.jpg
    20180414_180412.jpg
    246,7 KB · Aufrufe: 509
  • 20180414_175809.jpg
    20180414_175809.jpg
    575,8 KB · Aufrufe: 501
  • 20180414_175823.jpg
    20180414_175823.jpg
    265,6 KB · Aufrufe: 504
  • 20180414_180115.jpg
    20180414_180115.jpg
    455,6 KB · Aufrufe: 514
  • 20180414_180223.jpg
    20180414_180223.jpg
    330,8 KB · Aufrufe: 506
  • 20180414_180517.jpg
    20180414_180517.jpg
    354,9 KB · Aufrufe: 503
  • 20180414_180709.jpg
    20180414_180709.jpg
    322,6 KB · Aufrufe: 504
  • 20180414_180747.jpg
    20180414_180747.jpg
    266,1 KB · Aufrufe: 500
  • 20180414_180831.jpg
    20180414_180831.jpg
    285,1 KB · Aufrufe: 497
  • 20180414_180902.jpg
    20180414_180902.jpg
    316 KB · Aufrufe: 506
  • 20180414_180947.jpg
    20180414_180947.jpg
    326,8 KB · Aufrufe: 503
  • 20180414_181514.jpg
    20180414_181514.jpg
    375,3 KB · Aufrufe: 504
  • 20180414_183935.jpg
    20180414_183935.jpg
    502,5 KB · Aufrufe: 504
  • 20180414_184449.jpg
    20180414_184449.jpg
    586,6 KB · Aufrufe: 504
  • 20180414_190351.jpg
    20180414_190351.jpg
    430,2 KB · Aufrufe: 493
  • 20180414_191013(0).jpg
    20180414_191013(0).jpg
    522,7 KB · Aufrufe: 497
  • 20180414_191435.jpg
    20180414_191435.jpg
    380,2 KB · Aufrufe: 501
  • 20180414_191648.jpg
    20180414_191648.jpg
    329,8 KB · Aufrufe: 498
  • 20180414_182305.jpg
    20180414_182305.jpg
    280,6 KB · Aufrufe: 489
  • 20180414_183634.jpg
    20180414_183634.jpg
    182,5 KB · Aufrufe: 510
  • 20180414_184403.jpg
    20180414_184403.jpg
    321 KB · Aufrufe: 502
  • 20180414_185014.jpg
    20180414_185014.jpg
    287,1 KB · Aufrufe: 499
  • 20180414_185742.jpg
    20180414_185742.jpg
    169,5 KB · Aufrufe: 499
  • 20180414_191754.jpg
    20180414_191754.jpg
    283,5 KB · Aufrufe: 506
  • 20180414_191805.jpg
    20180414_191805.jpg
    346,5 KB · Aufrufe: 499
  • 20180414_191758.jpg
    20180414_191758.jpg
    296,6 KB · Aufrufe: 490
  • 20180414_191839.jpg
    20180414_191839.jpg
    219,6 KB · Aufrufe: 489
Astrein!!!
 
Micha, Du machst mich fertig....

ich liebe Bärlauch in jeder Variation. Und Deine Variante sieht für mich ganz stark aus :respekt:

Das Beste was einer Hühnerbrust passieren kann....., herrlich :sun:

Danke für den Bericht und das Rezept!
 
Klasse Nummer Micha:thumb2:.
 
das sieht perfekt aus! Ich hab genug Bärlauch im Garten, der wächst schneller als mir lieb ist
 
MANNOOOOO,
Medicus - Du HAUST aber auch immer Dinger raus!!! :überrascht:
Hattet Ihr ein Rezept - oder "so frei aus der Lameng"?
Es sieht fantastisch aus, und ist gebookmarkt!
:pfeif: Wenn du noch Bärlauch brauchst, melde Dich! ;)
 
MANNOOOOO,
Medicus - Du HAUST aber auch immer Dinger raus!!! :überrascht:
Hattet Ihr ein Rezept - oder "so frei aus der Lameng"?
Es sieht fantastisch aus, und ist gebookmarkt!
:pfeif: Wenn du noch Bärlauch brauchst, melde Dich! ;)
Mary, ich hatte ein Rezept. Das habe ich aber abgewandelt und zusätzlich auf dem Grill zubereitet...
 
Das werden wir bald nachbauen - sieht wirklich genial lecker aus!
Schöööööön!.gif

Dankeschön!
 

Anhänge

  • Schöööööön!.gif
    Schöööööön!.gif
    5,6 KB · Aufrufe: 407
Moin Micha,

einfach herrlich
top.gif

Das sieht äußerst appetitanregend aus
happa.gif

:prost:
 

Anhänge

  • happa.gif
    happa.gif
    488 Bytes · Aufrufe: 409
  • top.gif
    top.gif
    3,3 KB · Aufrufe: 421
3C9D9CAF-D116-480D-B9F5-160447B33A67.jpeg
74BA788F-ECB9-4BB4-82AA-B740C0EAAB71.jpeg
Habe heute das Rezept nachgemacht , war sehr
lecker
 

Anhänge

  • 3C9D9CAF-D116-480D-B9F5-160447B33A67.jpeg
    3C9D9CAF-D116-480D-B9F5-160447B33A67.jpeg
    606,2 KB · Aufrufe: 295
  • 74BA788F-ECB9-4BB4-82AA-B740C0EAAB71.jpeg
    74BA788F-ECB9-4BB4-82AA-B740C0EAAB71.jpeg
    369,5 KB · Aufrufe: 293
Hi @Medicus13
Mary, ich hatte ein Rezept. Das habe ich aber abgewandelt und zusätzlich auf dem Grill zubereitet...
HEUTE ist der Tag - der Argo schmeißt gerade den Grill an.
Wir mussten das Rezept auch abwandeln:
Argo steht beim MDV und möchte "4 Hähnchenbrüste".
Der zuckt die Schultern: "Sind leider ausverkauft."
Da hat der Argo wohl :eek: :( ....
"Arndt - fürs Grillen?"
"Ja - ein supergeiles Rezept (die unterhalten sich oft über Grillen) - und wir wollten doch Sonntag...."
Und er erzählt dem MDV das Rezept.

"Ich habe aber auch noch Putenschnitzel - nimm' doch die: schmier' die Füllung drauf, roll' die auf, als Roulade - wie wäre das?"
Argo wischt sich die Schweißperlen von der Stirn: "Ja - das machen wir" ;)

Ich habe sie eben eingerollt; ich möchte aber beim nächsten Mal die Hähnchenbrustfilets haben, weil ich alle, kompletto ALLE Rouladennadeln verbraucht habe.
(Mußte ja auch noch die Ende verschließen, weil keine Taschen - und dazugelernt habe ich auch: man sollte Zahnstocher nicht wässern; die brechen dann sofort. Schaschlikspieße wässere ich, damit sie nicht auf dem Grill verbrennen)
:bilder: Bilder gibt's wenn alles fertig ist und wir satt sind. :-)
Die Soße wird auch abgewandelt, weil wir frischen Spargel haben. Also kein Curry und Cayenne-Pfeffer drin.
Ist einzige Beilage: Spargel und die Zitronenbärlauchsosse.
 
Hier Bilder:
Pute1.jpg


Pute2.jpg


Pute3.jpg


Pute4.jpg
 

Anhänge

  • Pute1.jpg
    Pute1.jpg
    147,6 KB · Aufrufe: 246
  • Pute2.jpg
    Pute2.jpg
    144,2 KB · Aufrufe: 243
  • Pute3.jpg
    Pute3.jpg
    202,2 KB · Aufrufe: 235
  • Pute4.jpg
    Pute4.jpg
    131 KB · Aufrufe: 240
Zurück
Oben Unten