• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Baked Beans?

triumph61

Veganer
Ich muss nochmal nachhaken, im Rezept steht:
Zutaten
Zubereitung
  1. Trockene Bohnen in eine Schüssel geben und mit Wasser füllen, bis alle Bohnen bedeckt sind.
  2. Mit einem Tuch bedecken und über Nacht stehen lassen.
  3. Am nächsten Morgen das Wasser abschütten, die Bohnen in einen Topf mit frischem Wasser füllen und auf mittlerer Hitze erwärmen.
  4. Kurz bevor das Wasser kocht, etwas Salz (1 EL), Paprika (1 EL) und Tomatenmark (2 EL) dazugeben.
  5. Von der Hitze nehmen und umrühren.
„Baked Beans“, „Cowboy Beans“, „BBQ Beans“…egal wie man sie nennt, diese Bohnen-Beilage ist eine klassische BBQ-Beilage. Manche verwenden die so genannten “Kidney Beans”, aber bei uns in Dallas haben wir immer diese weißen Bohnen gehabt, manchmal als “Navy Beans” zu finden
Das Video ist leider nicht mehr verfügbar da es bei YT war

Nur passt die Zubereitung nicht zu den Zutaten. Navy Beans sind sehr schwierig zu bekommen, es soll aber Cannellini Bohnen passen.
 

triumph61

Veganer
Weder im Heft noch auf der DVD gibts Beilagen.
Ich misch mir das morgen zusammen nach Zutaten und Zubereitung. Die Cannellini Bohnen sind zumidest gekommen und wandern nachher ins Wasser
 

Hühnerfuß

Auflauf-Lover
Was soll's, sooo ein Geheimrezept wird es wohl auch nicht sein.
Mit Tomatenmark, Ahornsirup oder Honig oder Zucker oder süßem Marsala (nehme ich
ganz gerne), Chili, Zwiebel kann man das freestyle ganz gut hinbekommen.
 

triumph61

Veganer
Um das zum Abschluss zu bringen, gestern das ganze mal gemacht. Laut Zutaten Liste sollten Dosen Bohnen genommen werden, allerding sprach der Texaner in den Kommentaren von getrocktneten Navy Beans. Laut diverser Einträge sollen es die gleichen sein wie Cannellini Beans (gerade noch mal Google befragt, Navy sind kleiner und schnller zu kochen). Die hatte ich bestellt zusammen mit schwarzen Bohnen. Jeweils 250g von beiden wurden am Vorabend unter Wasser gesetzt. Ggen 12Uhr wurde dann geschnippelt und durchwachsener Speck und Zwiebel angebraten. Dann kamen Gewürze und, mit 1L Wasser, die Bohnen dazu. Das ganze hat dann 5 Stunden geköchelt. Das war auch nötig da die Bohnen gerade so um 18Uhr gar waren. Ich würde bei nächsten Mal weniger Bohnen nehmen da 500g doch recht viel waren.
250g weiße Cannellini Bohnen
250g schwarze Bohnen (beides ggf auf 150g reduzieren)
ca 150g durchwachsenen Speck
1Zwiebel
8 El BBQ Sosse
2 EL Ahornsirup
2 EL BBQ Rub ( in meinem Fall MD)
1 EL Salz
1 EL Paprika
2 EL Tomatenmark
1 TL schwarzer Pfeffer
bei 500g Bohnen hatte ich jeweils um 1EL erhöht

20191027_073414.jpg


20191026_122913.jpg


20191026_123746.jpg


20191026_123750.jpg


20191026_124405.jpg


20191026_131213.jpg
 
Oben Unten