• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Battle Time: CHINA TOWN RIBS vs. ELVIS RIBS

blendaxx

Grillkönig
Moin Moin Leute,

Battle Time im Ammerland !! …. bzw. endlich ist der Wintermief abgezogen und deshalb nutzen wir da gleich mal die Gelegenheit unsere Lieblingswerkzeuge an den Start zu bringen !

Diese Wochenende solls mal wieder ein schönes RIBS BATTLE geben, heisst: trotz höheren Aufwandes den Aufwand quasi nich gescheut und mal wieder ein Direktvergleich unterschiedlicher Rezepturen ausprobiert ^^ :

Für dieses Battle hab ich 2 Rezepturen vom Altmeister SR ausgewählt, die mir schon lange unter den Nägeln jucken:

**** CHINA TOWN RIBS vs. ELVIS RIBS ****

Die CTR’s sind bewährte Klassiker in der Familie und bis dato immer meine favorisierte Ribs-Version, allein schon wegen der eingedickten Sauce - da brauch ich kein Bulls Eye, Hunts o.ä. mehr....!!!


Erstes Setup: CTR’s


Ribs Battle 04 2010 004.jpg

Ribs Battle 04 2010 005.jpg

Ribs Battle 04 2010 009.jpg




Zweites Setup: ELVIS Ribs mit ....crunchy Erdnusbutter - Kokosmilch Glaze !!!!!

.... die hab ich noch nie gehabt und irgendwie sacht mir mein Unterbewusstsein das das Rezept ein ziemlicher „burner“ werden könnte...Unser aller Freund Elvis hatte ein ganz besonderes Faible für Fettkram mit Erdnussbutter....alsoo ähh... quasi ganz meine Liga.....:pfeif:



Ribs Battle 04 2010 007.jpg

Ribs Battle 04 2010 010.jpg

Ribs Battle 04 2010 011.jpg



So - fertich ! Die Membran-Paper Towel Aktion wurde hier ja schon bis zum Nasenbluten erklärt....lass ich mal weg weils mich immer rasend macht diese shicearbeit auch noch zu knipsen......Die ganze Containerware noch mit Jehova umwickelt und ab inne Kühle....morgen gehts weiter...... gute Nacht !






***GRILLTAG ***


....Bei der Gelegenheit nutz ich mal die Gelegenheit für „Side Project alpha“ – um endlich mal mein Weihnachtsgeschenk einzuweihen:


Ribs Battle 04 2010 001.jpg



Dann noch ein kleines „Side Project beta“ für die WUKI’s und den Gäste-GöGas, denen meine Ribs-Geschichten immer zu Cowboymäßig sind :D ….– die wollten mal wieder Huhn und deswegen wollte ich Serials „Käse Keulen“ mal ausprobieren

(Link: http://www.grillsportverein.de/forum/threads/sturmgrillen-mit-xynthia-knusprige-parmesan-drumsticks.124418/ )

Auf dem Bild fehlen noch ein paar Geflügel Spieße….die hole ich immer vom „Hühner-Hugo“…der macht die immer frisch und lecker in seiner Wochenmarktbude….bin ich auch ganz froh drum, dann brauch ich mich mit dem Gedöns nich aufhalten….Fraunkram halt….:grin:


Ribs Battle 04 2010 012.jpg




OK – los geht’s

Für die Location kam nur unser alter Pavillion infrage, da das Wetter irgendwie immer nach 5 Minuten vor Regenguss aussah. Die ganze Ecke wird an den näxten Wochenenden komplett um- und neugestaltet – Vatter‘s Minibagger rattert schon im Hintergrund. Der Pav. wandert in den Schrottcontainer, der hat nu 10 Jahre auf Buckel und is fertig midde Welt !


Ribs Battle 04 2010 014.jpg

Ribs Battle 04 2010 015.jpg



Zuerst wird „Blendi’s 8/8er Garten Flak“ in Stellung gebracht weil die Ribs am längsten brauchen....


Ribs Battle 04 2010 016.jpg

Ribs Battle 04 2010 022.jpg




Dann die Ribs platziert !
Startplatz 1 bis 2 Elvis-Ribs
Startplatz 3 bis 4 CTR’s
Startplatz 5 ein „Überbleibsel-Leiterchen“ ausse TK – einbalsamiert mit Bulls Eye’s : Smokin‘ Chipotle


Ribs Battle 04 2010 017.jpg

Ribs Battle 04 2010 018.jpg

Ribs Battle 04 2010 019.jpg

Ribs Battle 04 2010 020.jpg




So, nun die freie Zeit nutzen und die schöne neue Pfanne vorbereiten ! Da hab ich mir doch wochenlang Gedanken gemacht wie das abläuft mit Kartoffelscheiben schwarzkokeln etc. und da kam Gottseidank der „Master“ Uwe auf ‘s OT daher und zeigt wie mans richtig macht: einfach mit Kochsalz die Industrieversiegelung lösen quasie "Eisenpeeling" ...und dann schön langsam mit Öl einbrennen – fertig ! Hat prima geklappt, vielen Dank nochmal, Uwe !


Ribs Battle 04 2010 023.jpg



Kurze Pause – kuhl, die Sonne kommt raus....ersmal 'nen Klönschnak midde Grillplatzwache halten:


Ribs Battle 04 2010 029.jpg

Ribs Battle 04 2010 030.jpg




So, 2 Stunden sind rum – Startphase für „Side Project alpha“ - Käse Keulen vom Serial Griller (mille gracie Serial…..) – das Problem an dieser Stelle war: Ich Volldepp hab den Parmesan vergessen einzukaufen….. :cry: – shice shice shice, Männerhirn is bei Rezeptbattles schon arg am Anschlach….. - also improvisieren und Rezept Wukiorientiert abschmälern - ich hab anstatt Käse Sesamkörner und Cornflakes gewählt, hat schön öfters gefunzt !


Ribs Battle 04 2010 024.jpg

Ribs Battle 04 2010 025.jpg




Ab der 2. Stunde hab ich die Ribs immer mit der Sprühflasche schön mit 100% Apfelsaft benetzt – das hat sich in der Vergangenheit, -wenn ich sie nicht nach 3-2-1 gemacht habe – am besten bewährt….Gemoppt hab ich die Ribs jeweils mit eingedickter Marinade (leider keine Bilder), wobei die PeaNut-Butter Marinade nur ganz leicht erwärmt werden muss, um sie zu verflüssigen.


Ribs Battle 04 2010 026.jpg

Ribs Battle 04 2010 027.jpg




So… Zieleinlauf !

Zuerst die Bratkartoffeln fertigbrutzeln (ich nehm immer ne ordentliche Ladung Butterschmalz)….die kann ich dann noch im BO stapeln um den Rest zu servieren… (Leider keine Bilder vom Ende mit dem gebratenen Speckwürfeln)

Ribs Battle 04 2010 033.jpg

Ribs Battle 04 2010 038.jpg



….Tja….wie das immer so is – Zum Ende hin hab ich einfach nich die Muße die Sachen in Ruhe zu knipsen…. Sorry, Leutz – ich gelobe Besserung (vermutlich)

Restimpressionen:


Ribs Battle 04 2010 031.jpg

Ribs Battle 04 2010 032.jpg

Ribs Battle 04 2010 034.jpg

Ribs Battle 04 2010 035.jpg

Ribs Battle 04 2010 036.jpg

Ribs Battle 04 2010 037.jpg




Fazit (o. Tellerbild): Die Ribs waren durchweg lecker – wie zu erwarten bissfester als nach 3-2-1, aber war ja auch so gewollt….

Vom Geschmack her waren die ELVIS Ribs "Winner of the day" und 'ne tolle neue Erfahrung, die haben so’n richtiges schönes US Fast Food Style….alleine schon die Kokosmilch - PeaNut Butter (Crunchy-Version) Mischung is ein Hammer..... Durch den Saucentopf wurde nacher alles mit der Gabel durchgezogen: Brotkrumen, Ribs, Kartoffel, Drumsticks, Salat..... Müsst ihr auch mal ausprobieren, echt lecker.... !

Die Keulen haben die Wukis verputzt, werde die das nächste mal aber nich so Stiefmütterlich behandelt ....und geschmacklich genauso pimpen wies der Serial vorgemacht hat....

boahh...volle elle plopsich.... ich bin fertich...den ganzn Tach buten inne Sünn und dazu leckret BBQ...wat will Mann mehr.... ich wander nu in't Nüss :sleepy:

…so long !

Blendi








:gs-rulez:
 

Anhänge

  • Ribs Battle 04 2010 008.jpg
    Ribs Battle 04 2010 008.jpg
    138,7 KB · Aufrufe: 287
Zuletzt bearbeitet:

magic.j

Metzgermeister
10+ Jahre im GSV
Hi,

hast du sehr schön hin bekommen.Kannst du mal das Rezept für die Elvis Ribs posten?Woher hast die Rezepte?

Schauen super lecker aus,hätte ich auch Lust drauf.


MFG
Joe
 

Frank

.
10+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Die Elvis-Ribs würden mich auch mal reizen....Die sehen klasse aus....Der Rest natürlich auch....
 

Pieten

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
15+ Jahre im GSV
Wunnebar,
dat hett klappt un dat mit SVWee is ok good.
:durst:
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Ribs gehen ja immer.
Aber das hier ist einach nur geil.

Hoffentlich komme ich auch bald dazu
mein neues Rib-Rezept umzusetzen.
 
G

Gast-a8b3lM

Guest
andi, du bist mein held! :sabber: und die elvis-ribs werden umgehend nachgebaut, ich erwarte da mittwoch hohen besuch und habe bis gerade noch mit mir gehadert, was ich denn nun grillen werde. aber nun bin ich sorgenfrei. :lol: danke!!! :prost:
 
G

Gast-a8b3lM

Guest
... du sack hättest ruhig mal schreiben können, dass das rezept beim raichlen unter "peanut butter ribs" steht und nicht unter "e" wie "elvis". ich hab mir hier 'n wolf gesucht... aber nun wird alles gut. :lol :prost:
 

alcoy

Militanter Veganer
1a - sehen super lecker aus.

aber das Rezept von den Elvis Teilchen haette ich auch gern - hab leider net das nette Buch von Raichlen.

wäre nett.... ;)
 
OP
OP
B

blendaxx

Grillkönig
... du sack hättest ruhig mal schreiben können, dass das rezept beim raichlen unter "peanut butter ribs" steht und nicht unter "e" wie "elvis". ich hab mir hier 'n wolf gesucht... aber nun wird alles gut. :lol :prost:


Uuups...stimmt...haste recht ....;)

...das kommt wohl daher das ich das Rezept irgendwann letztes Jahr gelesen hab...der Raichlen erhzählt da doch die Geschichte vom dicken Elvis.... und dann schwirrte das immer im hinteren Teil vom Plexus.... thx for clarification :grin:

...pass blos auf beim zubereiten ! Ich ertapp mich immer dabei das ich im Vorfeld beim abschmecken schon eindrittel vonne Marinade vernichtet hab und mich dann auch noch wunder warum der olle Raichlen die Zutaten immer so knapp kalkuliert.... ! 8-)

Ich hab das Buch aufm Nachtisch liegen....ich werd die beiden Rezepte kurzfristich nachtragen.


seetzu





:gs-rulez:
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast-a8b3lM

Guest
dat zeuch MUSS einfach lecker sein, es liest sich wie meine lieblingserdnußsauce zu satéspießen. morgen abend wissen wir mehr...

sei to! :prost:
 

Festus

Rippenschminker
lecker - ich will auch eine Portion. Ribs sind mein absoluter Favorit, und dank dir habe ich nun wieder eine neue Variante entdeckt.

Gruß, Festus
 
Oben Unten