• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Bau eines kleinen Pizza-/Brot-/Räucherbackofens

koelnerwasser

Militanter Veganer
Hallo Grillsportler,
toll dass es es dieses Forum gibt! Der Urlaub hat mich zum Bau eines Pizzaofens inspiriert und so bin ich bei euch gelandet. Ich bin beeindruckt vom freundlichen Ton und der geduldigen Unterstützung vieler Mitglieder! Insbesondere @Grappaschlucker und der Holzbackofenbau von @Nils1331 haben das HBO Virus noch mehr zuschlagen lassen. Zum ersten Post möchte ich mich natürlich vorstellen: Mein Name ist Daniel, 74er Jahrgang und komme entsprechend meinem Nickname aus Köln. Beruflich beschäftige ich mich mit IT-Sicherheit und freue mich zum Ausgleich über handwerkliche Betätigung. Unser Holzbackofen muss deshalb selbstgebaut sein.

Daneben gibt es noch andere, insbesondere die Mitbewohner- Akzeptanz fördernde Anforderungen:
- nicht zu "prominent" im Garten => geringe Baufläche
- die hinter dem Bauplatz stehende Rose muss sichtbar bleiben => niedrige Bauweise
- Brotbacken von 1-2 Broten gleichzeitig
- Pizzabacken von max. 1 grossen bzw. 2 kleinen Pizzen gleichzeitig
- Räuchern
- Wetterfest wg. fehlender Überdachung
- Ziegelbauweise
- selbstgebaut (s.o.)

Das muss er nicht können:
- mehr als 1-2 Brote/Pizzen gleichzeitig backen

Um es vorweg zu nehmen, der Ofen ist inzwischen fertig und funktioniert wie gewünscht. Den bebilderten Baubericht möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. Vielleicht hilft er ja anderen Infizierten die nach einer Bauart suchen, die bei kleinem Mengenbedarf wenig Platz braucht und keinen Ramster kaufen möchten. Vielleicht gibt es ja auch noch den ein oder anderen Verbesserungsvorschlag oder Hinweis von euch.

Hier der Bauplatz neben unserem unserem Grill:
Bauplatz1.jpg



Nach der Urlaubslektüre der verschieden HBO Baufreds, habe ich erstmal hochqualitative und verständliche Skizzen erstellt:


Planung1.jpg
Planung3.jpg


Die top Zeichnungen sind der Grund weshalb ich sie euch erst nach dem Bau zeige.. :D Jetzt ist bestimmt klar was ich gebaut habe und ich frage mich ob Ihr ein Spoiler Bild vom fertigen Ofen oder lieber den chronologischen Baubericht sehen wollt.


Viele Grüße,
Daniel
 
OP
OP
koelnerwasser

koelnerwasser

Militanter Veganer
Hallo zusammen,
die Zeit, die ich gespart habe, meine Skizzen in elektronischer Form allgemeinverständlich zu gestalten, habe ich direkt in den Bau investiert. Zunächst also den Bauplatz gemäss Skizze abgesteckt und mit dem Fundament begonnen:
Bauplatz2.jpg

Der alte Pizzastein aus dem E-Ofen hat für uns eine ausreichende Größe und muss als Innenmaß herhalten. Danach ging es ans Fundament, das mit professionellem Arbeitsgerät ausgehoben wurde:
Fundament1.jpg


Zum Ausgiessen habe ich normalen Estrichbeton verwendet und gegen das Erdreich mit Teichfolie abgedichtet. Fundamenttiefe ca.30 cm:
Fundament2.jpg


Damit war der einfache Teil des HBO Baus erledigt und das obligatorische Forenbildbier fällig (jetzt bloss keine Kommentare von wegen kein Bier und so..):

Fundament3.jpg

.. und unser Bestandsgrill bekommt auch noch eine Renovierung

Liebe Grüße,
Daniel
 

Altaria

Grillkaiser & One Pot Pasta Fan
Supporter
Da kommen doch hoffentlich noch mehr Bilder vom fertigen Ofen?
Bin schon ganz wuschig 😉.
 
OP
OP
koelnerwasser

koelnerwasser

Militanter Veganer
natürlich den chronologischen Baubericht und zwar haarklein :)
mach ich... Einen kleinen Appettianreger hab ich aber schon mal für euch:
1570521400789.jpeg



Weiter gehts mit der Steinbeschaffung. Von einem Bekannten habe ich 130 original Ziegelsteine der alten Kölner KHD Werke bekommen. Sozusagen vom Verbrennermotor zum Verbrennerofen. Schade das so schöne Industriegebäude der Jahrhundertwende geplättet wurden/werden um ein seelenloses "bodentiefe Fenster" Investor Neubau Viertel zu schaffen..

Steine.jpg

Was für eine Schlepperei.. jeweils 7-8 Stück in einer Wanne durch das Haus.. Zum Glück waren die Steine schon sauber geklopft. Danach ging es ans Vorlegen und die erste Reihe:

Steine2.jpg

Steine3.jpg


Zum Mauern habe ich natürlich Rath Universal Super (fein 0-1 mm) genommen. Die örtlichen Ofenbauer hatten keinen vorrätig, so dass ich dann doch im Netz bestellt habe. Der DHL Bote hat sich gefreut o_O und ein Trinkeld war fällig. Insgesamt habe ich 3 Säcke und ein paar Schamottplatten bestellt:
3 x 25 kg Rath Universal Super fein 0-1 mm
1 x 400x300x20 Schamottplatte HBO+
2 x 400x200x20 HBO+ Schamotteplatte
2 x 500x200x30 4 Stk. Schamotteplatte Schamott Kachelofen Schamotte Backofenplatte
2 x 400x200x30 3 Stück Schamotteplatte Schamott Kachelofen Schamotte
Er meinte meine Bestellung sei harmlos, er hätte bei Abholaufträgen schon Umzüge gemacht o_Oo_O

Die Steine in der Mitte waren der erste (mir bewusst gewordene) Fehler. Zum Glück hatte ich die unten nur angepappt und nicht verfugt. Dazu später mehr.

Viele Grüße,
Daniel
 

Rooster

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
OP
OP
koelnerwasser

koelnerwasser

Militanter Veganer
Hallo zusammen,
gerade habe ich die Sportgerätschaft erweitert. Grundmaterialien für Posts in anderen Bereichen sind heute angekommen. Der DHL Mitarbeiter hatte schon wieder schwer zu schleppen:
IMG_8087.jpg

Wozu das wohl gehört? Meine Güte - da baut man einen kleinen HBO/Räucherofen um den Garten nicht zuzustellen und dann ist im Keller vor lauter neuen Hobbygerätschaften kein Platz mehr.

@axel: Nein das würde ich nicht machen - der Ofen fängt da an.. Die dahinter stehende Rose muss sichtbar bleiben. Gaaaanz wichtiger Punkt des Pflichtenhefts um das Wohlwollen der Mitbewohner zu bewahren. Ob das allerdings mit den neuen Mitbewohnern aka Wurstfabrikmaschinerie gelingt ist fraglich.
Korpus1.jpg


Unser Haupsportgrill wurde in dem Zug auch mit Rath "modernisiert". Hier hatte ich damals nur normalen Zement genommen, es hat immerhin 5 Jahre gehalten.

Viele Grüße,
Daniel
 
OP
OP
koelnerwasser

koelnerwasser

Militanter Veganer
ein paar Tage später habe ich die volle Höhe des Innenraums erreicht
Korpus2.jpg


und habe die Matritze für den Bogen zuerst aus Pappe und dann aus Holz geschnitten:

Bogen1.jpg


Rechts und Links die Bogensteine aufgemauert, nachdem ich sie mit der Fliesenschneidemaschine (wassergekühltes Diamantblatt) geschnitten habe, und im Anschluss mit der Bogenmatritze begonnen:

Korpus3.jpg


Viele Grüße,
Daniel
 
OP
OP
koelnerwasser

koelnerwasser

Militanter Veganer
Hallo zusammen,
gerade komme ich rein und habe ein Brot geschoben, so dass ich euch ein paar aktuelle Bilder nicht vorenthalten möchte. Vor dem Brotschieben gab es Rote- Beete Risotto mit frischem Meerrettich:
IMG_8173.jpg

und als Nachtisch wurde ein kleiner süßer Flammkuchen mit Schoko vom Brotrohling abgezwackt:
IMG_8174.jpg


und in den Ofen geschoben, der gerade für unser Wochenbrot vorheizt:

IMG_8176.jpg
IMG_8175.jpg
IMG_8177.jpg


Das Brot ist inzwischen im Ofen, ein Bild gibt es später 🙄

Beim Bau ging es weiter mit dem Rundbogen. Die Stützsteine im vorherigen Baubild habe ich mit einer einfachen Fliesenschneidemaschine geschnitten, die mit Wasserkühlung und einem besseren Diamantblatt getuned ist:

Schneidemaschine.jpg

Die Backsteine sind auch damit echt Arbeit, die Schamotte geht wie Butter. Auf jeden Fall verhindert das Wasser den gröbsten Staub, eine P3 Staubmaske habe ich dennoch getragen. Übrigens auch beim Verarbeiten bzw. beim Mischen vom Rath Super. Nun aber zum Bogen, den ich im Versatz gemauert habe:
Dach1.jpg
Dach2.jpg

Die Firststeine habe ich etwas angeschrägt und die Schornsteinmuffe aus VA direkt mit eingesetzt. Auf meine Bogenmatrize habe ich eine Schrankrückwandplatte (war im Baumarkt das Preiswerteste ca. 6€) geschraubt und mit einer Frischhaltefolie vor der Feuchtigkeit geschützt (würde ich nicht nochmal machen). Der Bogen steigt nach hinten ca. 2cm an um den Rauchabzug weg von der Türe zu verbessern.

Im Anschluss wurde aufgemauert, mit Fermacell- Schüttung und YTongresten gefüllt und mit Rath+Fermacell zugkleistert:
Dach3.jpg
Dach6.jpg
Dach7.jpg


Im Anschluss habe ich eine Fermacell Powerpanel Zementfaserplatte oben drauf gesetzt und mit Fliesenkleber an den Außenrändern festgeklebt:
DachDeckel.jpg
DachDeckel1.jpg

Um das Wasser ablaufen zu lassen, habe ich die Platte an einer Seite mit einem Abschnitt unterlegt, so dass sie ca. 3cm Gefälle hat.

gut Grillbacken,
Daniel

Edit:
während des Posts ist das Brot fertig geworden:
IMG_8178.jpg
 
OP
OP
koelnerwasser

koelnerwasser

Militanter Veganer
Nach den ganzen Steinsäge- und Mauerarbeiten habe ich mich gefreut, dass es an den Metallbau ging. Dazu habe ich meine Planung wieder in eine HQ- Zeichnung verwandelt:
Planung2.jpg

Oben links ist die Draufsicht, rechts oben die Vorderansicht und unten rechts der Seitenschnitt. Unten links ist das Gestell zur Aufnahme der Schamottböden.

Alle Metallteile bestehen aus V2A (1.4301). In etwa habe ich beim örtlichen Stahlhändler folgendes eingekauft:
für die Türen (alles in mm)
Blech 310 * 420 * 4
Blech 360 * 420 * 4
Winkel ca. 2000 * 20 * 3 für die Schamotthalterung innen
Flach ca. 1000 * 30 * 10 für die Scharniere
Messing Rund 200 * 14

für den Rahmen
Flach 400 * 100 * 5 für den oberen Rand
Flach ca. 2000 * 50 * 5 für die Seiten und den unteren Rand
Flach ca. 2000 * 30 * 5 für den Winkel nach innen

für das Innengestell
Flach ca. 4000 * 30 * 5
Winkel ca. 2500 * 30 * 5

für die Halterung der Türe am Ofen
Flach ca. 3600 * 25 * 3

für die Rauchklappe:
Blech 200 * 200 * 5
Rund 1000 * 8

Dazu noch etwas Gewindestange 8mm, 10*1 Rohr und ein paar Muttern aus Messing/V2A. Ich hoffe es stimmt alles, beim Einkauf habe ich agil nach dieser Liste geordert:

Liste.jpg


Schon wieder war ein Trinkgeld fällig :D
 
OP
OP
koelnerwasser

koelnerwasser

Militanter Veganer
Zuerst habe ich die Rundungen für die obere Seite des Rahmens und Tür ausgesägt, damit sie sich an den gemauerten Rundbogen anpassen. Gesägt habe ich abenteuerlich auf der Metallbandsäge, die ich hochgeklappt habe und die Bleche auf der hinteren Bandführung frei Hand geführt habe:
Saege1.jpg


Beide Hände waren in Gebrauch 🤲, so dass es kein Actionfoto, sondern nur die Reste gibt:

Rahmen0.jpg


Den 50er Flachstahl habe ich als Außenkragen, den 30er als Innenkragen genommen und per WIG zum Rahmen zusammengeheftet:
Rahmen1.jpg


und die Türen geschnitten und anprobiert:

Rahmen2.jpg


Viele Grüße,
Daniel
 

inFlame

Veganer
ich stell mal ne Bank in die runde... :thumb1:
 
OP
OP
koelnerwasser

koelnerwasser

Militanter Veganer
angeregt von einem Baubericht hier im Forum (finde ihn nicht mehr..,) in dem ein Ramster ähnlicher HBO mit Dampferzeuger gebaut wurde, habe ich die Türscharniere aus dem Vollen geschnitzt:
1571340620247.jpeg
Schanier2.jpg


angeheftet und Testweise mit Zapfen versehen:
1571340698170.jpeg

und immer noch kein vernünftiges Bier im Bild :beercheers:, dafür durchgeschweißt und mit den Beschlägen weitergemacht:

1571340834762.jpeg


soll ja nicht alles so schief werden wie meine Zeichnungen 😉: das Ganze vollendet und eingesetzt:

Eingebaut.jpg


Um keine Löcher in die Steine bohren zu müssen, wird die Tür oben mit einem umlaufenden Band gehalten, das an der Rückseite mit Schrauben gespannt ist:
1571341494808.jpeg


An die Innenseiten der Türen habe ich 20mmx20mm Winkel angeschweißt, in die Schamotte eingelegt sind:

1571341672757.jpeg


Merke: Löcher in Schamott erst mit einem kleinen Bohrer durchbohren und dann mit dem grossen Bohrer jeweils von beiden Seiten bis in die Mitte bohren.. :patsch:
Der Mittelsteg zwischen den beiden Türen ist herausnehmbar, um u.a. das Innengestell gut einsetzen zu können:

1571341857526.jpeg


Hier sieht man auch die untere Befestigung, die mit zwei Haken rechts und links ca. 2 cm hinter die untere Backsteinreihe greift. Trotz des Türgewichts wackelt nichts, alle hat Spielraum zum Dehnen und ich konnte auf die Bohrlöcher verzichten, mit denen ich im Grill schlechte Erfahrungen gemacht habe habe (Dübel schmelzen/halten nicht, Stein bricht). Den Boden habe ich mit Fermacell aufgeschüttet und die Schamotteplatten mit 7/8mm Luft schwimmend verlegt. Mit Kerzen geheizt habe ich ungefähr zwei Wochen.
 

Rooster

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Schön.
Jetzt nimmst Du die Kerzen wieder raus und machst die Tage ein kleines Indianerfeuer im Ofen.
Kerzen bringen nur Feuchtigkeit in den Ofen und die wollen wir ja vertreiben.

Zum Thema Dübel, man nehmen den @Grappaschlucker Dübel. Loch in der Größe der Schraube in den Stein gebohrt, mit zerfaserter Ofendichtschur vollstopfen und dann die Schraube rein drehen. Hält Bombe.
 
Oben Unten