• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Bau Raketenofen, Vorstellung und Frage

Tudo

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo,

Ich bastele gerade an einem Raketenofen. Der Testaufbau funktioniert grundsätzlich schonmal. Jetzt will ich das Feintuning machen, bevor ich alles fest verschweiße.

Folgende Frage habe ich im Moment:
Bringt es was, wenn ich in den Schornstein auf ca. 1/3 Höhe (ca. 30cm) noch eine Zuluftöffnung schneide? Bis dahin schlagen die Flammen ungefähr. Ich erhoffe mir dadurch eine noch vollständigere Verbrennung der Gase.

Ich werde nochmal testen was passiert, wenn ich die Öffnung an der Tür verschließe und die primäre Luft durch die Brennstoffkammer einströmen lasse.

Außerdem will ich einen Einsatz für Pellets bauen und eine Sichtscheibe in den Schornstein einbauen.

IMG_20170107_150527.jpg
IMG_20170107_150630.jpg
IMG_20170107_150549.jpg
IMG_20170107_150637.jpg
 

Anhänge

snipy

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Schönes Stück so in Edelstahl.
Mir ist bei der Bauform noch nicht ganz klar, wozu Du diesen Ofen verwenden möchtest.

Ich habe auch gerade einen Rocket Stove im Bau:
https://www.grillsportverein.de/forum/threads/rocket-stove-raketenofen.271028/

Über Sekundärluft mache ich mir auch noch Gedanken indem von der angesaugten Luft ein Teil kurz unter dem oberen Rand hinzugefügt wird.
 
OP
OP
Tudo

Tudo

Veganer
5+ Jahre im GSV
Deinen Thread habe ich schon studiert. Gefällt mir gut, dein Ofen.

Die Bauform hat sich ergeben, da es sich um Reste handelt.

Ich könnte mir vorstellen, ihn für den Wok zu benutzen. Eventuell auch für eine Feuerplatte.

Ich versuche mal über ein Rohr Luft in das lange Rohr zu blasen. Wenn das was bringt, baue ich ein Rohr ein, das erst durch den Brennraum führt.
 
OP
OP
Tudo

Tudo

Veganer
5+ Jahre im GSV
Heute habe ich die Ansaugung der Primärluft geändert. Sie wird jetzt über das kurze Rohr angesaugt. Der Ofen funktioniert so wesentlich besser. Der Ofen taucht, das Holz verbrennt ohne Qualm und die Flammen kommen bei kleinem Material aus dem langen Rohr.
Als nächstes werde ich mir irgendwo Pellets besorgen und Mal sehen, ob ich dafür einen Einsatz bauen kann.

IMG_20170108_150027.jpg
IMG_20170108_150008.jpg
 

Anhänge

snipy

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Stell doch bitte noch ein Bild mit geöffneter Tür ein. Ich würde gene mal das Innere mit dem Rost betrachten.
 

Andi002

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Da geht aber mal die Post ab!!!

Andi
 

snipy

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
So muß er laufen.
Bei mir geht es demnächst auch weiter mit dem Bau.
 
OP
OP
Tudo

Tudo

Veganer
5+ Jahre im GSV
So werden die Füße schneller warm :-)
 

Gangwi16

Fleischzerleger
wie weit hast du den pelletskorb im kleinen rohr runtergelassen???
und für was ist die Platte im kleinen rohr ist das noch zusätzlich als belüfting für unten gedacht???

Gruß
gangwi16
 
OP
OP
Tudo

Tudo

Veganer
5+ Jahre im GSV
Einen richtigen Korb habe ich noch nicht. Ich habe eine schräge Platte eingesetzt, die vorne einen Schlitz hat und dort die Pellets nach unten durchlässt. Der Abstand zum Brennrost beträg 5cm, das ist zuviel. Der Pellethaufen ist dann zu groß. ich ändere den Abstand noch und werde einen Korb bauen.

Die Platte ist als Belüftung gedacht, da durch die Pellets nicht mehr genügend Luft kommt. Die Öffnung scheint aber nicht zu reichen, ich muss das Blech noch größer machen.
 
Oben Unten