1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Baut jemand seine Spinnköder selbst

Dieses Thema im Forum "Angeln und Jagd" wurde erstellt von Buzzman, 28. Juli 2017.

  1. OP
    Buzzman

    Buzzman Grillkaiser

    Sind für Barsche
     
  2. OP
    Buzzman

    Buzzman Grillkaiser

    Hab heut den ersten Versuch gestartet, Gummis zu gießen. Superflex ist bei der Gummigröße zu weich. Gipsform ist auch nicht das Wahre.... Da muss ich wohl nochmal einkaufen

    DSC08502.JPG

    DSC08504.JPG

    DSC08506.JPG

    DSC08508.JPG

     
  3. snipy

    snipy Bundesgrillminister 5+ Jahre im GSV

    ich habe jetzt mal drei Entwürfe als Nachbau der berühmten Killer Bug von Frank Saywer auf einen 14er 2x Haken gebunden.

    Sind zwar zum Fliegenfischen gedacht, aber ein paar Nummern größer und mit ordentlicher Bleiwicklung könnte man damit auch Barsche mit der leichten Spinnrute fangen

    my_killer_bug.jpg

     
    Buzzman gefällt das.
  4. MacBundy

    MacBundy Fleischzerleger

    Hab ich mal mit nem schwarzen Wooly Bugger gemacht.
    Wollte Köfis fangen, hatte keine Würmer bei, aber noch die Fliegenrute dabei.
    Ging super, leider nur einmal. Sonstvwar Fliegenfischen irgendwie nicht so meins...
     
    Buzzman gefällt das.
  5. OP
    Buzzman

    Buzzman Grillkaiser

    Schauen gut aus. Mit meiner UL-Spinne kann ich ab 0,5g werfen... Und sollte es leichter sein, stehen hier noch diverse Fliegenruten, von der 3er bis zur 8er
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen