• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Bautagebuch Außenküche für Santos Free S-410

MrIcemanLE

Militanter Veganer
Hallo Zusammen,
ich bin heu hier im Forum und wollte euch an meinem Außenküchenprojekt teilhaben lassen. Vielleicht hat ja auch der ein oder andere noch Tipps für mich, damit ich hinterher nicht die halbe Küche wieder einreißen muss ;-)

Plan ist mit Yong-Steinen zu bauen und dann eine Granit-AP draufzulegen. In die Rückwand kommen noch Steckdosen und für die Schränke wollte ich Korpusse beim schwedischen Möbelhaus kaufen um die Flexibilität bei den Auszügen nutzen können. Die Fronten werden aus Siebdruckplatten + Rombusleisten selbst gebaut. Hier die ersten Bilder vom Projekt. Rendering und Vorbereitung der Baustelle.

An was sollte ich noch denken? Was haltet ihr von einem schmalen Induktionskochfeld?

IMG_9649.jpeg


IMG_9652.jpeg


Umgebung_mit_Pergola_2022-May-06_01-30-26PM-000_CustomizedView3664450955.png



IMG_9658.jpeg
 

BBQfertig

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Schönes Vorhaben. Freue mich auf die Fortschritte
 

pellinger

Dramaqueen
5+ Jahre im GSV
Supporter
Ist es hier im Forum eher üblich die Bilder an den ersten Post anzuhängen oder soll ich eher einen neuen Post schreiben, wenn es was zu sehen gibt?
Stell die Bilder nach Baufortschritt in neue Posts rein, so machen es alle….

Hinten rechts ist eine Spüle?

Induktionsfeld oder auch Gaskochfeld (habe ich) ist schon praktisch, für Soßen oder auch an kalten Tagen für Glühwein. Die Gasflasche soll unter den Grill? Dann musst du an die Entlüftung denken, Gas sammelt sich unten….Links an der Seite würde ich zumachen, notfalls mit Gitter, wegen Mäusen….
 
OP
OP
M

MrIcemanLE

Militanter Veganer
Hinten rechts ist eine Spüle?
Ja, die wollte ich von unten an den Ausschnitt kleben/klemmen. Das gefällt mir auf den Werbebildern der Spühlenhersteller ganz gut.

Die Gasflasche soll unter den Grill?
Ja, bzw. in den Schrank links neben den Grill. Danke für den Hinweis zur Entlüftung.

Links an der Seite würde ich zumachen, notfalls mit Gitter, wegen Mäusen
Das ist nur ein Fehler im 3D-Modell. Hier wird natürlich zu gemacht ;-)
 

pellinger

Dramaqueen
5+ Jahre im GSV
Supporter
Ja, die wollte ich von unten an den Ausschnitt kleben/klemmen. Das gefällt mir auf den Werbebildern der Spühlenhersteller ganz gut.


Ja, bzw. in den Schrank links neben den Grill. Danke für den Hinweis zur Entlüftung.


Das ist nur ein Fehler im 3D-Modell. Hier wird natürlich zu gemacht ;-)
Unterbauspüle ist okay, ich habe eine in meiner Küche. (Siehe Foto) Du musst halt dann bei der Steinplatte den Ausschnitt dann auch polieren lassen, sonst sammelt sich da der Dreck. Ist aber auch eine Kostenfrage. Die Spüle wird dann untergeklebt.
B085BC03-4242-4E6C-972A-A943C923898A.jpeg
 
OP
OP
M

MrIcemanLE

Militanter Veganer
Unterbauspüle ist okay, ich habe eine in meiner Küche. (Siehe Foto) Du musst halt dann bei der Steinplatte den Ausschnitt dann auch polieren lassen, sonst sammelt sich da der Dreck.
Kannst du mir da mal noch ein paar Details zukommen lassen? Ist das hinter der Spüle ein Abfallbehälter? Welche Modelle hast du verwendet (Spüler, Wasserhahn, Abstellhahn, etc) gern auch per PN, damit wir den Thread hier nicht sprengen ;-)
 

pellinger

Dramaqueen
5+ Jahre im GSV
Supporter
Leider kann ich dich noch nicht per PN anschreiben, dir fehlen da noch ein paar Beiträge. Aber solche Dinge sind ja auch immer für andere interessant. Die Spüle ist von Rieber, Waterstation

https://www.reuter.de/rieber-waters...nspuelen/fuer-unterbau-ab-60-cm/rieber/746291

Das kleine Becken dahinter ist ein Restebecken, nutze ich zum entsorgen von Flüssigkeiten wenn vorne „besetzt“ ist. Notwendig ist es jedoch nicht, ich war es aber so gewohnt.

https://www.reuter.de/rieber-waters...nspuelen/fuer-unterbau-ab-60-cm/rieber/746284

Vorteil bei Waterstation von Rieber ist, das du Gastronom Behälter nutzen kannst. Diese kannst Du dort „einhängen“ und direkt z.B. in einem gelochten Behälter Fleisch oder Salat abspülen. Die GN Behälter gibt es für wenig Geld im Internet. Weiterer Vorteil: Den gelochten in einen ungelochten gestellt und ein passender Deckel drauf und du kannst super Spare Ribs machen.

Die Armatur ist von Blanco. In der Outdoorküche bei mir habe ich Blanco Linus S als Niederdruck. Diese hat einen 5 Liter Boiler, den ich im Winter einfach leer mache und die Armatur einfach geöffnet lasse. Funktioniert seit Jahre ohne dass was kaputt geht.

Die Wasserzuleitung solltest du aber leer machen können.
 

Hell Commander

RIB-Master - Rest In Beef
5+ Jahre im GSV
Erstmal willkommen im Forum und einen guten Start mit deinem Projekt!
Dein Sonnenrollo hängt direkt über dem Grill. Falls es da bleibt, könnte das langfristig durch Ruß und Fettqualm in Mitleidenschaft gezogen werden. Mein Projekt siehst t du in meiner Signatur (Handy querhalten). Vielleicht ist da ja auch noch eine Idee für dich dabei.

Schöne Grüße
Hell Commander
 
OP
OP
M

MrIcemanLE

Militanter Veganer
Dein Sonnenrollo hängt direkt über dem Grill. Falls es da bleibt, könnte das langfristig durch Ruß und Fettqualm in Mitleidenschaft gezogen werden.

Danke für den Hinweis. Das Rollo ist dieses Jahr erst neu dran gekommen. Über das Thema habe ich mir auch schon Gedanken gemacht, aber leider noch keine "hübsche" Lösung dafür gefunden. Vielleicht mache ich das Gitter, welches über dem Rollo geplant ist auch nochmal darunter zusammen mir einer Plexiglas-Scheibe. Das muss ich mal modellieren :-D
 

pellinger

Dramaqueen
5+ Jahre im GSV
Supporter
Danke für den Hinweis. Das Rollo ist dieses Jahr erst neu dran gekommen. Über das Thema habe ich mir auch schon Gedanken gemacht, aber leider noch keine "hübsche" Lösung dafür gefunden. Vielleicht mache ich das Gitter, welches über dem Rollo geplant ist auch nochmal darunter zusammen mir einer Plexiglas-Scheibe. Das muss ich mal modellieren :-D
An die andere Seite montieren geht nicht? plexiglas ist auch nicht so dolle….ich hatte einmal ein Fettbrand, die Stichflamme die kam, war schon gut einen Meter hoch. Ich weiß nicht ob Plexiglas auf Dauer mit der entstehenden Wärme umgehen kann, vom Rauch mal ganz abgesehen……
 
Oben Unten