• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

BBQ-Barcardi-Sauce, Achtung wieder viele Bilder !!!

Grillmönch

Grillkönig
Hallo Leute,

möchte Euch heute meine BBQ-Sauce vom Wochenende vorstellen.
Sie ist der Renner bei fast allen meiner Gäste. Wirklich sehr lecker,
auch wenn man meinen könnte, sie haut einen um. Einfach mal nachbauen.



Zutaten:

0,5 l preiswerten Bacardi (weißer Rum)
0,5 l Coca Cola
0,5 l Bier (Sorte egal)
4 EL Essig (Weinessig)
100 ml Worcester Sauce (halbe Flasche)
5 EL Honig (Sorte egal)
2 EL Senf (Sorte egal)
4 EL braunen Zucker
2 EL Tabasco rot
2 EL Tabasco grün
400 – 500 g passierte Tomaten
3 EL Ajvarpaste
20 St. scharfe rote Chilischoten (PiriPiri)
50 – 100 g Tomatenmark
3 – 4 Zehen Knoblauch (große)
4 St. rote Paprika
gleiche Menge Zwiebeln

Zubereitung:

Paprika und Zwiebeln klein schneiden und in einer Pfanne nacheinander mit Bier anschwitzen bis sie glasig sind. Beides in einen größeren Topf geben.
15 Chilischoten und den Knoblauch klein schneiden und mit in den Topf geben. Die passierten Tomaten dazugeben. Jetzt mit einem Pürierstab die Zutaten fein zerkleinern. Die restlichen Zutaten ebenfalls in den Topf geben (incl. Bacardi und Cola) und langsam einkochen lassen. Eine halbe Stunde vor dem Ende die übrigen 5 Chilischoten (fein zerkleinert) dazu geben. Den restlichen Bacardi in die leeren Flaschen verteilen (3 – 4 leere Bacardiflaschen). Die BBQ-Sauce heiß dazu füllen. Flaschen fest verschließen und auf den Kopf stellen. - Fertig -
Kochzeit incl. Vorbereitung ca. 3 – 4 Stunden.

6641_bbqbacardisauce_001_2.jpg

6641_bbqbacardisauce_002_2.jpg


6641_bbqbacardisauce_004_2.jpg

6641_bbqbacardisauce_003_3.jpg

6641_bbqbacardisauce_005_2.jpg

6641_bbqbacardisauce_006_2.jpg

6641_bbqbacardisauce_007_2.jpg

6641_bbqbacardisauce_008_2.jpg

6641_bbqbacardisauce_009_2.jpg

6641_bbqbacardisauce_010_2.jpg

6641_bbqbacardisauce_012_2.jpg
 

Ander

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
15+ Jahre im GSV
Super Rezept, wird mal nachgebaut

Habs zu den Rezepten verschoben

:prost: Andy
 
OP
OP
G

Grillmönch

Grillkönig
Die ist super gut, kannst Du glauben.

Länger als 5-6 Wochen hält die Sauce bei mir nicht, dann ist sie alle.

Meine Leute essen die nicht, sie wird gefressen.

Viel Spaß beim nachmachen.
 

Chemieonkel

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Grillmönch schrieb:
Die restlichen Zutaten ebenfalls in den Topf geben (incl. Bacardi und Cola) und langsam einkochen lassen.... Den restlichen Bacardi in die leeren Flaschen verteilen (3 – 4 leere Bacardiflaschen).

Das kapier ich nicht ganz. Du schreibst die restlichen Zutaten rein und einkochen, aber dann hast du immer noch Bacardi übrig :-?
Meinst du damit den Rest aus der 0,7er Flasche oder wo kommt der her?

Hört sich gut an das Rezept, aber in dem Punkt find ichs bisschen ungenau. Oder bin ichg heut morgen zu blöd für sowas? :-?
 

Spritzenmoasda

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Chemieonkel schrieb:
Grillmönch schrieb:
Die restlichen Zutaten ebenfalls in den Topf geben (incl. Bacardi und Cola) und langsam einkochen lassen.... Den restlichen Bacardi in die leeren Flaschen verteilen (3 � 4 leere Bacardiflaschen).

Das kapier ich nicht ganz. Du schreibst die restlichen Zutaten rein und einkochen, aber dann hast du immer noch Bacardi übrig :-?
Meinst du damit den Rest aus der 0,7er Flasche oder wo kommt der her?

Hört sich gut an das Rezept, aber in dem Punkt find ichs bisschen ungenau. Oder bin ichg heut morgen zu blöd für sowas? :-?

Lies nochmal genau. So schwer ists nicht. :lol:

Erst die Paprika, Zwiebeln schnipseln und mit Bier anschwitzen bis sie glasig sind. 15 Chilischoten und den Knoblauch klein schneiden und mit in den Topf geben. Die passierten Tomaten dazu und alles mit dem Pürierstab häckseln. Dann die andern Zutaten in der im Rezept angegebenen Menge dazugeben und einkochen.
Wenn du das befolgt hast bleibt in der Bacardiflasche ein Viertelliter (0,25l) noch übrig. Den kannst dann auf die Lagerflaschen verteilen.

So, das wars jetzt mit meinen Worten.
Jetzt klarer? :ks:
 

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
Schönes Setup!!
 

Spritzenmoasda

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Servus Thorsten,

ich hab jetzt endlich deine Bacardi-Barbeque Sauce nachgebastelt. Das Zeug ist der Hammer! Göga nimmt sie als Nudelsoße, mit Cocktailsoße gemischt für Teufelstoast, natürlich Pur zu Fleisch usw. usw.

Vielen Dank für das tolle Rezept.

Ach ja: Ich hab zu einer Hälfte der Sauce einen kleinen Schluck Flüssigrauch geschüttet. Ergibt eine sehr interessante Variation des Originals...
 

DerBrucker

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich hab Christian beim Kochen zugeschaut, hat lecker gerochen, Nur leider war sie zum Probieren noch nicht fertig! :evil:
 

Hunter

Oben-ohne-Griller
10+ Jahre im GSV
Ich liebe selbstgemachte Saucen. da weiß man wenigstens, was alles drin ist. Danke für diese interessante Rezept, das mit Sicherheit nachgebaut wird. :thumb2:

:prost: :prost: :prost:
 
OP
OP
G

Grillmönch

Grillkönig
Spritzenmoasda schrieb:
Servus Thorsten,

ich hab jetzt endlich deine Bacardi-Barbeque Sauce nachgebastelt. Das Zeug ist der Hammer! Göga nimmt sie als Nudelsoße, mit Cocktailsoße gemischt für Teufelstoast, natürlich Pur zu Fleisch usw. usw.

Vielen Dank für das tolle Rezept.

Ach ja: Ich hab zu einer Hälfte der Sauce einen kleinen Schluck Flüssigrauch geschüttet. Ergibt eine sehr interessante Variation des Originals...

Na das freud mich ja, wenn es euch schmeckt :prost:
Grüße aus dem verregneten Hannover, Thorsten
 

spider_man1981

Fleischtycoon
10+ Jahre im GSV
So was soll ich sagen, Topf steht auf dem Herd und riecht schon prima. Ich geb auch noch nen Schuß Flüssigrauch dazu :prost:

5609_1_14.jpg
 

u_h_richter

Wurstversteher
Lasse Sie noch etwas länger eindicken als in Thorstens Originalrezept, so
2 Stunden länger. Rauch würde ich weglassen, der ist ja so gut wie in jeder
BBQ-Sauce.

Gruß,
Uwe
 
Oben Unten