• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

bbq für Firmenevent

mf23178

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,
Eine eher ungewöhnliche Frage.
Ich möchte Freitag Mittag was gegrilltes in die Firma mitbringen. Ca 30 Portionen.
Sollt Bbq wein, nicht nur Würstchen.

Problem:
Ich kann erst Donnerstag gegen 18 Uhr beginnen. Dann muss ich Freitag um spätestens 7 Uhr fertig sein. Zusätzlich muss ich das gegrillte noch in der Firma bis Mittag warmhalten. Kein Backofen in der Firma vorhanden.

Ich bin hin und hergerissen ob es überhaupt gut realisierbar sein wird.
Hatte mit PP geplant. Dazu Brötchen und Southern carolina Umstand sauge. Das könnt ich in der Thermobox warmhalten, aber da hätte ich maximal ca12h Zeit und das ist zu knapp.
Denkt ihr Brisket wäre machbar und auch warmhaltbar?
Chicken lollies?

Habt ihr vielleicht Ideen?
 

reiterrud

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Such hier im Forum - ich meine PP lässt sich machen - wird aber eine lange Nacht - ohne viel Schlaf. (Backpapier od Jehova)

Rudi
 

15.8

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
:hmmmm: Spass ist etwas anderes.
Wie @reiterrud schon schrieb...PP ist machbar (Texas-Krücke).
Wenn du es unbedingt durchziehen möchtest, mach PP.

Gruß
Jürgen
 

QBorg

Xenologophilist
10+ Jahre im GSV
Mein Vorgehen wäre, dass ich da PP machen würde, das schon 1-2 Tage vorher fertig machen würde und dann nur noch in der Firma im Wasserbad wieder erwärmen - auch wenn kein Backofen da ist, eine Herdplatte sollte zu finden sein, oder?
Dann vor Ort pullen, BBQ-Sauce, Coleslaw und gute Buns dazu ...

Auf die Art und Weise hast du keinen unnötigen Stress, alles ist planbar.
 

MAC's BACKWOODS SMOKER

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo,
habe ich irgendwas übersehen ?
Auf welchem Equipment soll das denn gekocht werden ?
Technische Möglichkeiten ? ? ?
 
OP
OP
M

mf23178

Veganer
5+ Jahre im GSV
Sorry, die Info hab ich vergessen. Habe eine Kochplatte aber die ist extrem leistungsschwach. Da gefäll mir die Krücken-PP echt gut. Das wird es wohl werden.
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Sorry, die Info hab ich vergessen. Habe eine Kochplatte aber die ist extrem leistungsschwach.

Na, aber auf der Kochplatte kannst du aber kein PP machen :angel:
Es wäre schon hilfreich wenn du zur Hardware noch eine Angabe machen könntest ... Keramikgrills gibt es ja auch viele ... und in unterschiedlichen Größen ...

:prost:
 
OP
OP
M

mf23178

Veganer
5+ Jahre im GSV
Kohplatte ist in der Firma. Das daheim ist kein Thema. Mit dem Monolith Krieg ich genug PP fertig. Geht nur darum das in die Firma zu bringen. Das geht mit Thermobox. Hatte eben Bedenken dass PP in 12h nicht realisierbar ist, aber das Backpapierthema klingt vielversprechend. Das probier ich.

Dachte es gäb vielleicht noch andere BBQ Köstlichkeiten die für den Awendungsfall passend wäre , aber PP klingt vernünftig.
 

Karlskron3

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Um nochmals deine Zeitbedenken zu zerstreuen.

Alufolie oder Backpapier funktioniert super um die Garzeit zu verkürzen.
Oder eben einfach 2 Tage vorher fertig machen und in Kunststoffbeuteln im Wasserbad erwärmen. Das geht auch wenn die Tüten nicht vakumiert sind.
Die Kochplatte muss auch nicht so Leistungsstark sein. Wasser wird sie ja wohl trotzdem heiß bekommen wenn sie genug Zeit hat.
 

saschaRR

Militanter Veganer auf Lebenszeit
10+ Jahre im GSV
Ich würde die auch ein paar Tage vorher fertig machen, vakuumieren, ggf. einfrieren und vor Ort im
Wasserbad erwärmen. PP ist ideal dafür...
 

15.8

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Wenn es vorher fertig gemacht wird, verliert ihr aber den OHHH, AHHH-Effekt wenn nicht gepullt wird.

Gruß
Jürgen
 

QBorg

Xenologophilist
10+ Jahre im GSV
Wenn es vorher fertig gemacht wird, verliert ihr aber den OHHH, AHHH-Effekt wenn nicht gepullt wird.

Man kann ja durchaus ungepullt "fertig machen" :)
Dann den Brocken im Wasserbad aufwärmen und vor dem staunenden Publik zerrupfen und mit der Sauce vermengen :)
 

15.8

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Man kann ja durchaus ungepullt "fertig machen" :)
Dann den Brocken im Wasserbad aufwärmen und vor dem staunenden Publik zerrupfen und mit der Sauce vermengen :)
Jep. Hatt ich auch überlegt. Glaube aber nicht, dass er es mit einer Heizplatte umgesetzt bekommt.
Ansonsten, klar...:thumb2:

Gruß
Jürgen
 

reiterrud

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich habe mein letztes PP einfach vacuumiert und eingefroren. Dann aufgetaut und in einen "Glühweinkocher" (elektrisch) bei 80 Grad für 2bis 3 Stunden aufgewärmt (im Vacuum) herausgenommen und gepullt - war wie frisch gemacht und eine Show für die Gäste.

Rudi
 

stdsmoke

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hi.
Hatte mein PP mal knapp 6Std warmgehalten.
In Jehova (doppelt), zwei Handtücher, in Thermokiste.
ca 1 Liter heisses Wasser an den Seiten vergossen. Deckel dicht.
Geht wie nichts
 

oliholler

Fleischtycoon
10+ Jahre im GSV
Schütte das Wasser nicht in die Kiste ,erhitze Wasser und fülle es in 1 l oder 2l Cola Flaschen nimm die Rückgabeflaschen die sind Stabil ,
die Dünnen schmelzen.Dann hast du alles trocken und Sauber .lege 2-3 nach Unten und wenn Platz Oben drauf noch welche,

Geht genauso Gut und alles bleibt Trocken .....
 
Oben Unten