• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Beef Ribs nach Fire & Food

emmeff

Dauer-Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Moin Zusammen,

wie bereits hier http://www.grillsportverein.de/foru...von-der-zedernplanke-im-tepro-toronto.233152/ im Nachsatz erwähnt, habe ich heute die Beef Ribs "Pure" nach dem Rezept aus der aktuellen Fire & Food gegrillt.

Am Donnerstag bei der Naturschlachterei Lay in Leer-Loga Rinder-querrippe gekauft, insgesamt 5 Rippen einzeln geschnitten. Das war gaanz schön viel, deshalb kommen heute zwei Stück in den Grill, der Rest wird eingefroren.

Das sind die beiden guten Stücke mit ordentlich Fleisch drauf.
IMG_0724.JPG


Eines wurde mit eigenem Magic Dust gerubt und über Nacht in den Kühlschrank gelegt. Das andere wie im Rezept direkt vor dem Auflegen nur mit einer Mischung aus Salz und schwarzem Pfeffer eingerieben
IMG_0725.JPG


Im Toronto wurde der Minion-Eckring gelegt, genau wie beim letzten Mal.
IMG_0726.JPG


15 Briketts von Boomex wurden im AZK durchgeglüht, auch wie beim letzten Mal ... (warum nochmal der Verweis auf das letzte Mal? kommt gleich weiter unten)
IMG_0727.JPG


... und dann an den Anfang des Rings gelegt.
IMG_0728.JPG


Zusätzlich wurde noch ein Schwung Briketts zum "Ausgasen" in der ersten Stunde vor Auflegen des Fleisches mit in den Grill gegeben, falls der Ring nicht reicht - oder als Vorrat für nächstes Mal.
IMG_0729.JPG


Nach Auflegen des Fleisches lief der Toronto erst stabil mit ca. 130°, so hatte ich das geplant. Auf den Anfang der Kohlen hatte ich noch eine Handvoll Buchenholzspäne für den Rauch gelegt.
Doch dann - ausgerechnet als ich kurz abgelenkt war - "haute" mir die Temperatur auf 160° ab, und ich Depp hab das erst nach ca. 30 Min. bemerkt.
Sofort einige glühende Briketts - ca. 8 Stück - rausgenommen, Lüftung unten zu gemacht, Kohlerost ganz nach unten und mittels Korken den Deckel etwas "angestellt" (fast wie früher beim NSU TT - für die, die den noch kennen...;)).


Zunächst lief es wieder ordentlich, dann war es bald wieder bei 160°; ich habe es heute nicht in den Griff bekommen.
Warum auch immer, war alles so wie hier, http://www.grillsportverein.de/foru...t-dem-tepro-toronto-kann-das-gutgehen.222609/ wo es problemlos lief.
Na egal, nach vier Stunden meldete sich der Maverick, 85° KT waren erreicht.


Und so sahen die "Dinger" aus.
IMG_0732.JPG

Für mich sahen sie ok aus, Druckprobe war auch in Ordnung. Also raus aus dem Grill und bei 70° für zwei Stunden unter Backpapier in den Backofen; zum Essen war es noch ein wenig früh und die Vorbereitungen waren auch längst noch nicht abgeschlossen...

IMG_0741.JPG

Sie kamen dann aufgeschnitten mit MSB-Sauce und KFC-ColeSlaw nach GSVRezept (optisch macht der ja nix her, schmeckt aber klasse, und das zählt) auf den Teller. Dazu sollte es noch ein Brötchen geben, das war aber "überflüssig" und ging "unbenutzt" zurück. Das Maisel's passte prima und lief gut runter.

Hier noch ein Tellerbild, der Rauchrand ist deutlich zu erkennen.
IMG_0743.JPG


Und jetzt das Wichtigste. Wie haben sie geschmeckt?

Das Fleisch war nicht zäh, es war auch nicht trocken, wie beschreib ich das am besten?
Es war zart, aber nicht so weich wie erwartet, eher "fest im Biß", der Fleisch-Geschmack und auch beide Würzungen waren sehr gut.
Aber: Da geht noch was; das wird unbedingt wiederholt (liegt ja auch noch Reserve im TK).


Das mit dem rasanten Temperaturanstieg ist mir etwas rätselhaft, vor allem, weil es schon super geklappt hatte.
Das teste ich noch mal, dann wird es sicher wieder besser.


Für morgen, Ostermontag ist ein spätes BBQ-Brunch mit einigen Sachen aus der F&F geplant. Mal schaun, wie das läuft.

Österlichen Gruß aus Ostfriesland

Martin
 

Anhänge

  • IMG_0724.JPG
    IMG_0724.JPG
    120,6 KB · Aufrufe: 1.005
  • IMG_0725.JPG
    IMG_0725.JPG
    128,8 KB · Aufrufe: 1.002
  • IMG_0726.JPG
    IMG_0726.JPG
    131,9 KB · Aufrufe: 1.617
  • IMG_0727.JPG
    IMG_0727.JPG
    130,6 KB · Aufrufe: 982
  • IMG_0728.JPG
    IMG_0728.JPG
    136,1 KB · Aufrufe: 980
  • IMG_0729.JPG
    IMG_0729.JPG
    133,4 KB · Aufrufe: 1.200
  • IMG_0732.JPG
    IMG_0732.JPG
    165,5 KB · Aufrufe: 985
  • IMG_0741.JPG
    IMG_0741.JPG
    176,5 KB · Aufrufe: 975
  • IMG_0743.JPG
    IMG_0743.JPG
    130,8 KB · Aufrufe: 968

örni

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hab auch noch 2 Querrippen im Froster.

20150313_191508.jpg


Werde ich demnächst ala Australien Style machen.
Aber wohl im El Fuego. Für sowas nehme ich lieber den kleinen Gassmoker.
 

Anhänge

  • 20150313_191508.jpg
    20150313_191508.jpg
    155,8 KB · Aufrufe: 956
Oben Unten