• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Beer Butt Chicken aus dem Smoker - das erste Mal...

pstimpel

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
So zum Pfingstsonntag..als Mittag...sollte passen :)

Gestern also zwei Gockel gekauft, je 1100 gr. Leider nur TK, frisches Viehzeug war nicht mehr drin.

Im wesentlichen bin ich diesem Rezept gefolgt:

http://www.grillsportverein.de/grillrezepte/rezept/Beer-Butt-Chicken

Die Brine war schnell gemacht, allerdings habe ich den Thymian weggelassen und etwas weniger Sojasauce genommen. Danach wanderten die Viecher in die "Suppe", und warteten über Nacht im Kühlschrank auf ihren großen Tag.


24.05.15 - 1.jpg

Etwas Vorbereitung, und dem Wetter kann man super im Freien kochen - was noch mal mehr Spaß macht!

24.05.15 - 2.jpg

Zum Bier gesellt sich Knoblauch und Rosmarin

24.05.15 - 3.jpg

Raus aus der Brine, und rubben. Beim Dry rub habe ich auch wieder den Thymian weggelassen, und die Chayenne-Menge halbiert.

24.05.15 - 4.jpg

Nun die Gockel auf den Haltern parken...

24.05.15 - 5.jpg

und Vesta Dampf unterm hintern machen. Ich bin Haut-Fan, also geht die Gute zum Start auf 230°. Es soll ja knuspern.

24.05.15 - 6.jpg

Nach 20 Minuten habe ich die Temperatur bei 190° eingepegelt. Aus dem 16"er musste ich die Roste rausmachen und die Hünchenhalter auf dem Lochblech parken. Geht aber...nach 35 Minuten haben die Vögel die Plätze getauscht - das ist auch der Zeitpunkt des Bildes.

24.05.15 - 7.jpg

Nach 1:10 h sind beide Kumpels bei 88° KT - das passt. Zwischenzeitlich sind die Kartoffelecken auch gut (im Herd, sorry), und ein lecker Quark-Dip angerührt. Der Quark kam aus dem Hofladen - Unterschied zur Großmolkerei ist natürlich wie Tag und Nacht. Im Quark ist Salz, Pfeffer, etwas brauner Zucker, ein Hauch Zitronensaft, Knoblauch und Olivenöl. Die Konsistenz wurde vorm "Ölen" mit Milch angepasst.

24.05.15 - 8.jpg

Das Tellerbild

Das mit der erhöhten Temperatur am Anfang hat sich gelohnt - die Gockel waren innen supersaftig, und außen schön knusprig. Die GöGa meinte "kann man wieder mal machen", was so ziemlich das höchste Lob darstellt ;)

Grüße, und schöne Pfingsten noch...
 

Anhänge

  • 24.05.15 - 1.jpg
    24.05.15 - 1.jpg
    27 KB · Aufrufe: 1.058
  • 24.05.15 - 2.jpg
    24.05.15 - 2.jpg
    23,8 KB · Aufrufe: 916
  • 24.05.15 - 3.jpg
    24.05.15 - 3.jpg
    26,8 KB · Aufrufe: 992
  • 24.05.15 - 4.jpg
    24.05.15 - 4.jpg
    32,5 KB · Aufrufe: 974
  • 24.05.15 - 5.jpg
    24.05.15 - 5.jpg
    43,5 KB · Aufrufe: 990
  • 24.05.15 - 6.jpg
    24.05.15 - 6.jpg
    28,2 KB · Aufrufe: 1.005
  • 24.05.15 - 7.jpg
    24.05.15 - 7.jpg
    30,8 KB · Aufrufe: 948
  • 24.05.15 - 8.jpg
    24.05.15 - 8.jpg
    24 KB · Aufrufe: 912
Bei mir wird es immer Pulled Chicken wenn die Haut etwas wie Gummi ist.

Andi
 
Hm...und dann wie Pulled Pork auf nem Bun mit Cole slaw, @Andi002 ?
 
Gute Arbeit.
Wo hast du die Halter her?
 
Vom Osterhasen...ernsthaft...

Mir wurde gesagt, die wären im Kaufland bei einer Bonusaktion günstig abgestaubt worden...
 
@pstimpel
@smoker-emsland
Ich danke euch. Da werd ich wohl mal die Augen und Amazon offen halten ;-)
Das steht noch auf der langsam unübersichtlichen to smoke liste;-)
 
Am Wochenende im Tschibo Regal beim EDEKA : Chicken Holder für 8,95!
18/10 Edelstahl.

Hab ich mal mitgenommen.
Einführung kommendes WE
 
230 dann 190. das merke ich mir. Und nur 70 Minuten
 
@DerHoss : da geht aber bestimmt noch mehr. Auch war das nur ein Versuch, müsste ich also noch verifizieren...und wer auch beim Gockel FotB mag, sollte 5-10 Minuten aufschlagen bei 1100gr-TK-Hähnen...
 
5-10 Minuten aufschlagen :o

öhhh

Christian
 
*grübel*

Warum "öhhh"?

Zur Erklärung: die Keulen waren FoTB - die Flügel sowieso...aber am Brustbein war das Fleisch noch ganz leicht widerspenstig...nicht dass es was genützt hätte ;)
 
Ich verstehe 5-10 Minuten aufschlagen nicht.
 
ich hatte die 1:10h im Smoker...für FotB werde ich das nächste mal auch wieder den 230 auf 190° Ansatz wählen, aber die 190° Phase 10 Minuten verlängern - also auf diese Phase 10 Minuten aufschlagen ... verständlich jetzt? Muss hinzufügen: meine GöGa mag FotB ...
 
Ahhh!
 
Zurück
Oben Unten