• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

BeerButtChicken und die Dose sowie andere Halterungen

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
Hier sammeln wir mal alles, was zu der Thematik passt!
 

Xabbu

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
Meine Empfehlung für den Hähnchensitz sind einfache Champignongläser aus dem Supermarkt. Die kleinen reichen schon aus, da das Bier eh nicht komplett verdunstet.

Diese sind leicht zu bekommen, passen in die Hähnchen und sind auch mehrfach verwendbar. Bierdosen kann man nach einer Grillsession schon wegschmeissen.

Gruss
Xabbu
 
Edelstahl ist sicherlich nicht schlecht, stabil und lebensmittelecht. Aber..... Würschtelgläser sind billiger und erfüllen den selben Zweck. Ausserdem freut sich immer der Hund, wenn ein neues Glas in´s Haus kommt! lol
Ich nutze die von Feinkost ALDI, 5 Stk Inhalt, grüner Deckel, das passt. Durchmesser ist 58mm. Es sollen auch HIPP Gläschen funzen. Wer also die Oma oder den Nachwuchs damit füttert..... :patsch: :prost:
 
Wie entfernt man...

... eigenltich die Dose wieder?

Ich hatte heute Prämiere mit meine BBC. Allerdings war das größte Problem das Hipp-Glas wieder aus dem Butt zu entfernen ohne das Bier auszuschütten!! Leider wird durch das
Bier die schöne Kruste wieder zu nicht gemacht! :cry:

Deshalb: Wie entfernt Ihr das Teil aus dem Hinterteil?
 

Natural Born Griller

Grillgott
15+ Jahre im GSV
Vorausgesetzt die Passung ist nicht allzu eng, geht das mit einer dreh-zieh-Bewegung ganz gut raus. Behälter von vornerein nur bis 2/3 füllen.
 

Natural Born Griller

Grillgott
15+ Jahre im GSV
Ich pack den Vogel von oben. Notfalls nur 1/2 Dosenfüllung
 

Hans

Grillkönig
ich halte den gockel mit der grossen zange vom real unter den beiden flügeln und mit einem handschuhe an der hand drehe ich das edelstahlteil und ziehs raus ..... geht einfach.
 

Hans

Grillkönig
so sehen meine beiden edelstahlteile aus, und nach gebrauch genau wie die glasschale in die spülmaschine.

P6040086.JPG
 

marpiet

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
hallo hans,

nachdem ich meinen OT 47 doch noch gegen einen OT 57 umtauschen konnte, möchte ich doch gerne mal ein BBC ausprobieren.

die anregung halter von weber ist bestimmt gut - mit 50 euros aber nicht gerade günstig.

als kompromiss zwischen weber und dose gefällt mir dein edelstahlständer sehr gut.

würdest du mir bitte die genauen masse zukommen lassen zwecks nachbau ?

danke und beste grüße

marpiet ;-)
 

spessartjaeger

Grillkönig
@marpiet
der Weber-Hühnertrohn ist schon spitze. Da gehts Hähnchen ganz leicht runter ;-), ist aber auch echt viel Geld. :o
Ich hab meinen da her: http://www.webergrill.com/products/alpurp.htm
:prost:
Ansonsten PM an praktifix und fragen ob er nicht noch ne Serie Edelstahlteile für Heilbronn auflegt! :roll:
 

Hans

Grillkönig
hallo marpiet,

der fuss ist ne 3mm edelstahlplatte 12x12 cm und die ecken wurden des schöneren aussehens wegen abgeschnitten.
darauf ist ein rohr von 14cm mit und einem aussendurchmesser von 52mm (bierdicht) angeschweisst. :prost:
 
OP
OP
Admin

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
Wie wär's mit einer

  • Beer Butt Chicken FAQ
  • Spareribs FAQ

?

Vorschläge sind immer willkommen.
 

BBQ-Boy

Bundesgrillminister
Ich wickele den Hahn ganz einfach in Alufolie ein, nachdem ich die Bierdose, vorher angepiekst mit einem sehr spitzen Gegenstand, von hinten in den Vogel geschoben habe. So eingewickelt fuer ca. 1,5h bei knapp 150 Grad C in den Barbecue Pit legen. Dann auswickeln und nackt, noch mit Dose im Hinterteil, auf den Rost, fuer ca. 10 bis 15 min braeunen lassen, um eine schoene Farbe und eine knusprige Haut hinzukriegen.
Serviert wird der Vogel natuerlich mit dem Getraenk im Hinterteil. Die Dose entfernt man erst, nachdem das Tier auf dem Tisch steht und von allen belaechelt wurde.
 
Oben Unten