• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Beinscheibe und Querrippe vom Rind, im Glas im eigenen Saft

Peter

.
10+ Jahre im GSV
Servus Zusammen,

nach dem wir vor kurzem Schweineschulter im Glasl gemacht hatten, wollten wir nun auch Rindfleisch einwecken. Ich denke das wird unserem Alexis @Big_73 auch interessieren, denn er wollte ja in diese Richtung für seine liebe Freundin etwas produzieren.

Als Rohmaterial wurden Beinscheibe und Querrippe vom heimischen Rind meines MdV verwendet. Querrippen wurden mit verwendet, weil wir das Fett der Querrippe benötigen, damit alles schön geliert.

0001.jpg


eine Beinscheibe war klassisch geschnitten, das andere Fleisch vom Bein, der Länge nach geschnitten und entbeint.

0002.jpg
0004.jpg
0005.jpg


das Fleisch wurde gewürfelt

0006.jpg
0007.jpg


hier, das so wichtige Fett


0008.jpg
0009.jpg
0010.jpg


gewürzt wurde mit dem Best Beef Rub vom @Spiccy
Gewogen wurde nix, wir haben rein nach Gefühl gewürzt


0012.jpg


anschließend wurde alles recht dicht in die Gläser gegeben. Leicht anpressen nicht vergessen


0013.jpg
0014.jpg
0015.jpg


nun wurden die Gläser mit Wasser aufgegossen


0016.jpg


noch ein/zwei Scheiben Zwiebeln drauf


0017.jpg


fertig. Deckel drauf und ab zum Einkochen


0018.jpg


nach knapp 4 Stunden Kochzeit wurden die Gläser aus dem Wecktopf genommen, und raus ins Freie gestellt. Dort durften sie die Nacht verbringen.


0024.jpg


am nächsten Morgen dann dieser herrliche Anblick


0025.jpg
0026.jpg
0027.jpg
0028.jpg


und natürlich wurde gleich eine zünftige Brotzeit gemacht :messer:

0029.jpg
0030.jpg


Leute, probiert das, das schmeckt hammergenial :sabber:

:prost2:
 

Anhänge

  • 0001.jpg
    0001.jpg
    179,7 KB · Aufrufe: 1.406
  • 0002.jpg
    0002.jpg
    205,2 KB · Aufrufe: 1.261
  • 0004.jpg
    0004.jpg
    143,8 KB · Aufrufe: 1.203
  • 0005.jpg
    0005.jpg
    161 KB · Aufrufe: 1.819
  • 0006.jpg
    0006.jpg
    154,4 KB · Aufrufe: 1.203
  • 0007.jpg
    0007.jpg
    130,4 KB · Aufrufe: 1.203
  • 0008.jpg
    0008.jpg
    132,3 KB · Aufrufe: 1.200
  • 0009.jpg
    0009.jpg
    97,8 KB · Aufrufe: 1.181
  • 0010.jpg
    0010.jpg
    119,7 KB · Aufrufe: 1.181
  • 0012.jpg
    0012.jpg
    127,5 KB · Aufrufe: 1.181
  • 0013.jpg
    0013.jpg
    174,6 KB · Aufrufe: 1.191
  • 0014.jpg
    0014.jpg
    159,6 KB · Aufrufe: 1.123
  • 0016.jpg
    0016.jpg
    131,2 KB · Aufrufe: 1.159
  • 0015.jpg
    0015.jpg
    152,6 KB · Aufrufe: 1.179
  • 0017.jpg
    0017.jpg
    112 KB · Aufrufe: 1.183
  • 0018.jpg
    0018.jpg
    126,6 KB · Aufrufe: 1.166
  • 0024.jpg
    0024.jpg
    122,5 KB · Aufrufe: 1.164
  • 0025.jpg
    0025.jpg
    169,9 KB · Aufrufe: 1.178
  • 0026.jpg
    0026.jpg
    170,7 KB · Aufrufe: 1.168
  • 0027.jpg
    0027.jpg
    102,4 KB · Aufrufe: 1.168
  • 0028.jpg
    0028.jpg
    120,4 KB · Aufrufe: 1.186
  • 0029.jpg
    0029.jpg
    185,3 KB · Aufrufe: 1.172
  • 0030.jpg
    0030.jpg
    144,1 KB · Aufrufe: 1.182
G

Gast-mxbhSg

Guest
Schaut echt lecker aus... Mir läuft das Wasser im Mund zusammen, obwohl ich gerade Frühstück hatte
 

zaubervati

Microgriller & Bratwurstphilosoph
5+ Jahre im GSV
Perfektes Snackerl jederzeit!
:thumb1::thumb1::thumb1:
 
OP
OP
Peter

Peter

.
10+ Jahre im GSV
Hatte ich also ne gute Idee.....:pfeif:
absolut Alexis :prost:

und wir habens endlich mal selbstgemacht. Schon oft und ewig haben wir drüber gesprochen.

Hintergrund ist folgender, es gab früher mal Dosen-Rindfleisch, das hat uns eigentlich sehr geschmeckt. Allerdings kaufen wir das nicht mehr (ich weiß gar nicht obs das noch gibt...), denn ich möchte nicht wissen was da alles verarbeitet wurde ... :confused:

Aber nun sind wir mit unserer Eigenproduktion wirklich sehr zufrieden :sun:
 

bbq4you

Diverse People Unite
10+ Jahre im GSV
Querrippen wurden mit verwendet, weil wir das Fett der Querrippe benötigen, damit alles schön geliert.

Fein gemacht!

Gelieren=Bindegewebe. Davon hat das Bein mehr als die Rippen. Fett bindet nicht, sondern setzt sich ab.

:anstoޥn:

.
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Peter,

schön das Rind eingeweckt :thumb2:

Das Ergebnis sieht lecker aus
happa.gif


:prost:
 

Anhänge

  • happa.gif
    happa.gif
    488 Bytes · Aufrufe: 1.023

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
5+ Jahre im GSV
Supporter
Das ist wirklich mal ein Anblick :woot:
Schaut ja alles extrem lecker aus !
Tja, so ein Einwecktopf ist schon ne feine Sache :pfeif: Mal schaun ... ;)
 

Laborteufel

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ja schaut lecker aus. Vielleicht baue ichd as mal in klein anch zum Kosten. Für Rind ist der Herr des Hauses eigentlich immer zu begeistern.
 

Laborteufel

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
mach das! Du, bzw. der Herr des Hauses wird es nicht bereuen :messer:

Das hoffe ich bei Corned Beef auch. Da habe ich nämlich noch eine grausige Kindheitserinnerung. Seitdem sind mir eigentlich alle eingekochten Rindersachen ein Graus, aber deine Gläser sehen zu verlocken aus. Und mit 1-2 Beinscheiben hält sich der Verlust auch in Grenzen. Wofür hast du denn die Zwiebel zugegeben? Für den Geschmack oder damit es besser abschließt?
 
OP
OP
Peter

Peter

.
10+ Jahre im GSV

Spätzünder

Private BIRD
5+ Jahre im GSV
Peter... klasse... einfach klasse :thumb2:

Glück Auf
 

Wombads

Oberwichtel & OT-Paparazzo
10+ Jahre im GSV
Ich muss das mal Testen ich hab da so ein Kindheitstrauma, vielleicht geht es ja doch an mich ran zur Zeit nicht gerade so
 
Oben Unten