• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Benötige Kaufempfehlung Monarch 3XX vs. Napoleon 425 Rogue

Mutschla

Militanter Veganer
Titel:
Benötige Kaufempfehlung Monarch 3XX vs. Napoleon 425 Rogue
WO wird gegrillt?:
Terrasse, Eigenheim, ländlich, "tolerante" Nachbarn
WO steht der Grill?:
steht der Grill im Freien
MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?:
Gas
WIE OFT wird gegrillt?:
3-4x die Woche
WIE soll gegrillt werden?:
[ 90 ] % direkt -> Anteil in Prozent
[ ] % indirekt -> Anteil in Prozent
[ 10 ] % low 'n slow -> Anteil in Prozent
[ ] % schnell -> Anteil in Prozent (die Familie hat Hunger und reißt mir den Kopf ab, wenn es länger als 10 min dauert)​
WAS soll gegrillt werden?:
[ 70 ] % Fleisch -> Anteil in Prozent
[ 20 ] % Fisch -> Anteil in Prozent
[ 10 ] % Gemüse -> Anteil in Prozent
[ ] % sonstiges -> Anteil in Prozent​
UNBEDINGT erforderliche Features:
Rost: Guss, Rost: Edelstahl, Flasche im Grill verstaut 5kg, Flasche im Grill verstaut 11kg
WIEVIELE Personen sollen begrillt werden?:
1-5
Wie hoch ist dein BUDGET?:
1000€
WAS gefällt dir? WAS suchst Du?:
Grillstationen
WELCHE Grills habe ich mir schon angeschaut? Was gefällt mir daran? Was nicht?:
Ich hatte einen ProfiCook PC-GG 1059 im Einsatz, den ich jedoch nach 6 Monaten zurück gesendet habe. Grund hierfür war die Verblechung unterhalb der Brenner, es hat aus jeder Ritze gesifft und meine Terrasse versaut. Aus diesem Grund suche ich einen Grill der eine Wanne "aus einem Guss" hat --> ich denke dies schließ ein niedrigpreißiges Modell aus. Außerdem hatte ich zwar eine große Grillfläche, jedoch durch schlechte Brenner war die Wärmeentwichlung natürlich sehr untschiedlich. Mit einem Grill mit 4 Brennern wird dann schnell ein Grill mit 2 effektiven Grillflächen. Was mir nicht gefallen hat war zudem die Grillroste, die nur aus billigem emaillierten Blech bestanden. Mit dieser Erfahrung suche ich jetzt ein besseren Grill, wo diese Probleme nicht haben. Habe mir daher zur ersten Auswahl den Monarch 320/340/390 oder den Rogue 425 ausgesucht. Was sind hier die Unterschiede? Gibt es noch andere Alternativen?

Über einen Rat würde ich mich sehr freuen.

Liebe Grüße.​
DIES müsst ihr noch wissen!:
 

ckbaxter

Militanter Veganer
Hallo,

ich stand genau vor der selben Entscheidung, hatte vorher viel im Internet gelesen und mich eigentlich schon für den Monarch 390 entschieden, da man da viel fürs Geld bekommt. Als ich dann am Montag bei 360° BBQ in FFM habe und mir das Gerät live angeschaut habe, war ich mir doch nicht mehr so sicher. Ich habe mir zum Vergleich dann den Napoleon Rogue 2 mit Seitenkocher angeschaut. Der hat zwar keinen Heckbrenner, aber wirkt definitiv hochwertiger als der Monarch 390. Die spielen ja beide in der selben Preisklasse (ca 799€). Mich hat der Napoleon überzeugt und ich habe ihn direkt mitgenommen. Ich kann dir nur raten die Grills vor Ort anzuschauen und dann die Entscheidung zu treffen.

MFG
ckbaxter
 

ChefvomCookie

Militanter Veganer
hallo
in die selbe preisklasse ( ca799€) denk ich paßt auch die baron serie. gute leistung gußroste, verstaubare gasflasche, kochfeld mit dabei. den backburner und drehspieß gibt es ab dem 490 . oben steht das das budget 1000€ wäre sogar ein 590 realisierbar. mein tip wenn der orange baumarkt wieder wirbt mit 15% dann wird selbst der 590 richtig interesant.
ich bin stolzer besitzer eines 590 und der ist mit den prozenten ganz knapp über 1000€ rausgekommen. Leistung und fläche sind durch nix zu ersetzen. ich kann den bk baron ohne zweifel empfehlen. ich hab auch vor der entscheidung gestanden welcher grill ist für mich der beste mit der meisten ausstattung und da gab es für MICH nur den bk
am besten du schaust dir deine mal live an und dann wirst du schon selber sehn was am besten zu dir paßt.
 

picolo lupo

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
In Österreich wird der Broilking Baron 590 derzeit beim Obi abverkauft. Um ca. 930Euros ist immer wieder im Willhaben zufinden. Ich hab schon zugeschlagen und bin mit dem Grill voll zufrieden. Die kleinen Modelle Baron 390 werden um 600 Euros abverkauft.

LG Wolfgang
 
Oben Unten