• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

BESH - Kotelette vom Schwäbisch-Hällischen und Boef de Hohenlohe

duckenfeld

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Diese Woche hatte ich das Glück, in Wolpertshausen bei der BESH pausieren und ein wenig einkaufen zu können.

So bin ich in den Besitz von vier Koteletts vom Schwäbisch-Hällischen, die ich immer schon mal probieren wollte, sowie eines DA T-Bone Steaks gekommen, das ja hier auch vor kurzem von @Baron Horst gezeigt worden war.

Angebraten habe ich sowohl Rind als auch Schwein in einer Pfanne über dem Anzündkamin, leider gibt es vom Rind nur Bilder nach dem Braten.

Das Fleisch habe ich im Ofen dann bei 90 Grad auf 54 Grad KT beim Rind und 60 Grad KT beim Schwein gegart. Das T-Bone Steak gab es vorne weg in der Küche als Stehimbiss.

Hier die Bilder:

IMG_3820.JPG

IMG_3822.JPG




IMG_3827.JPG


Sieht zwar ganz nett aus, für eine krosse Schwarte hat es aber nichts gebracht.
IMG_3831.JPG


IMG_3833.JPG


IMG_3835.JPG


IMG_3841.JPG


IMG_3846.JPG


Die Vorspeise im Ofen

IMG_3850.JPG

IMG_3853.JPG

IMG_3854.JPG


und auf dem Teller

IMG_3858.JPG


links der Filetanteil

IMG_3860.JPG


Dann die Koteletts
IMG_3862.JPG


dazu gab es Karotten, Petersilienwurzel und Erbsen, in Butter gegart, nur mit Salz und Pfeffer.
IMG_3863.JPG


Tellerbild mit Blitz
IMG_3865.JPG


und ohne
IMG_3866.JPG


Fazit: so ein Kotelett mit Fettrand hat schon was, auch wenn man ihn dann nicht mit ißt.
Und wenn ich in Wolpertshausen mal wieder vorbei komme, wird dort wieder eingekauft.
 

Anhänge

  • IMG_3820.JPG
    IMG_3820.JPG
    133,9 KB · Aufrufe: 943
  • IMG_3822.JPG
    IMG_3822.JPG
    105,2 KB · Aufrufe: 817
  • IMG_3827.JPG
    IMG_3827.JPG
    200 KB · Aufrufe: 818
  • IMG_3831.JPG
    IMG_3831.JPG
    141,2 KB · Aufrufe: 857
  • IMG_3833.JPG
    IMG_3833.JPG
    125,3 KB · Aufrufe: 792
  • IMG_3835.JPG
    IMG_3835.JPG
    146,1 KB · Aufrufe: 837
  • IMG_3841.JPG
    IMG_3841.JPG
    131,7 KB · Aufrufe: 802
  • IMG_3846.JPG
    IMG_3846.JPG
    140,4 KB · Aufrufe: 801
  • IMG_3850.JPG
    IMG_3850.JPG
    83,8 KB · Aufrufe: 866
  • IMG_3853.JPG
    IMG_3853.JPG
    96 KB · Aufrufe: 867
  • IMG_3854.JPG
    IMG_3854.JPG
    112,2 KB · Aufrufe: 829
  • IMG_3858.JPG
    IMG_3858.JPG
    104,8 KB · Aufrufe: 832
  • IMG_3860.JPG
    IMG_3860.JPG
    133 KB · Aufrufe: 805
  • IMG_3862.JPG
    IMG_3862.JPG
    103,5 KB · Aufrufe: 909
  • IMG_3863.JPG
    IMG_3863.JPG
    136,5 KB · Aufrufe: 803
  • IMG_3865.JPG
    IMG_3865.JPG
    148 KB · Aufrufe: 843
  • IMG_3866.JPG
    IMG_3866.JPG
    94,7 KB · Aufrufe: 859

ottob

last man OT - standing
10+ Jahre im GSV
Schön schaun se aus. :thumb2:

Ich schneid immer dünne Scheiben, dazu a frisches Brötla, dann passt des Fett auch wunderbar dazu.
Mir schmeckt das viel zu gut, alsdass ich des wegschneiden könnt. :)
Das wird mir eigentlich nur zu viel, wenn mei Frau meint, ich könnt ja des Fett von ihrm Kotelett auch noch essen.
Ich muss unbedingt bald wieder nach Wolpertshausen...

grüssle
 

Traekulgriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sehr appetitliche Bilder !:sabber:

Top !:thumb1:

Gruß Matthias
 

Peter

.
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Klasse Volker :zweidaumenhoch:

Von der Zubereitung über die Präsentation, ganz tolle Performance :daumenhoch:
 
OP
OP
duckenfeld

duckenfeld

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Die Weinauswahl aus der Pfalz ist auch schön.
Nußdorfer Kirchenstück Riesling Spätlese von 2011, war leider die letzte Flasche. :(

Ich schneid immer dünne Scheiben, dazu a frisches Brötla, dann passt des Fett auch wunderbar dazu.
Mir schmeckt das viel zu gut, als dass ich des wegschneiden könnt. :)
ein Teil des Fetts habe ich auch gegessen. Wie du schon sagst, das schmeckt einfach viel zu gut. Aber durch die Vorspeise waren wir doch schon ein wenig zu gesättigt ;). Göga und Wuki waren da leider zaghafter.
 

Andiman

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Schneid den Rand ein, wie beim Schweinebraten.
Dann wird er m.E. knuspriger.
Nichtsdestotrotz wunderbar vergrillt.
Eine schoene Kruste und ein gleichmaessiger Gargrad. Top!
 
Oben Unten