• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Beyond Burger - Vegane Burgerpatties aus Erbsenprotein

RoliAmGrill

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich habe es gerade zum zweiten mal Probiert, ebenfalls aus der Großpackung von Metro. Mein Fazit: Konsistenz und Optik sehr gut, Geschmack genügend. Ich kann mir nicht helfen, aber mir schmeckt es zu sehr nach Innereien und Katzenfutter. An Patty aus Rindfleisch ist von der Konsistenz vielleicht nicht unbedingt besser, geschmacklich ist es aber überlegen.
 
OP
OP
ID73

ID73

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Geht auch als Hacksteak sehr gut finde ich.

IMG-20190811-WA0004.jpg
 

Ruprecht

Veganer
Kurzes Update nach Selbstversuch: Die Lidl-Patties lassen sich problemlos einfrieren und wieder auftauen, konnte nach 48 Stunden Auftauphase bei der Vergrillung absolut keinen Unterschied zu denen feststellen, die ich nie eingefroren hatte.
 
OP
OP
ID73

ID73

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Kurzes Update nach Selbstversuch: Die Lidl-Patties lassen sich problemlos einfrieren und wieder auftauen, konnte nach 48 Stunden Auftauphase bei der Vergrillung absolut keinen Unterschied zu denen feststellen, die ich nie eingefroren hatte.
Hier gehts um Beyond ;-) Und die vom Lidl würde ich nicht kaufen, da ich keine Sojaprodukte konsumiere.
 
OP
OP
ID73

ID73

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Es war wieder mal so weit.

Buns gebacken, Beyond patties in die Pfanne, Pfeffer-Käse drauf und los. Ich mit scharfer Sriracha und sweet Chili Sauce, Frau mit BBQ Sauce.

IMG_20191031_184347.jpg
IMG_20191031_183722.jpg
IMG_20191031_183745.jpg
IMG_20191031_183937.jpg
 
OP
OP
ID73

ID73

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV

Waidmeister

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Neugierig und unvoreingenommen wie ich bin, hab ich zwei am Samstag gekaufte, seither im Kühlschrank ruhende "Beyond.." heute in die Pfanne gelegt und beidseitig je 3:20 min auf einem Spritzerchen Albaöl bei mittlerer Hitze gebraten.
Der Bratgeruch ist "anders", aber nicht unangenehm, der Röstzustand und das Innenleben (knapp vor durch) nach der angegebenen Zeit visuell sehr ansprechend. Den Geschmack finde ich völlig ok, wobei vor allem das Mundgefühl und noch stärker der "Abgang" positiv hervorzuheben ist.
Im Nebeneffekt erinnern sogar die, in den üblich-verdächtigen Stellen des Kauapparats hängengebliebenen Teilchen an den Verzehr von gebratenen Rinderhack.
Unterm Strich nix negatives gefunden.
Da wir in der Familie und im Bekanntenkreis inzwischen (nur sehr wenig Fleisch essende) Flexitarier haben, sind die Dinger bei überraschenden Besuchen immerhin eine Wahlmöglichkeit und werden künftig in geringer Menge bevorratet.

IMG_1797.JPG
 

Lothar A.

Grillkaiser
Irgendwie kann ich mich mit den Chemieburgern nie so richtig anfreunden. Wenn etwas aussehen soll wie Fleisch, aber kein Fleisch ist, stellen sich mir die Nackenhaare. Aber jeder, wie er mag. :t㳳chel:
 

village idiot

Grillkaiser
Bekanntlich denke ich ja gerne 'etwas um die Ecke'.
Deshalb frug ich auch nach der Formbarkeit.
Ich denke an weitere Anwendungen, wie Cevapcici oder Bolognese.
Gerichte, bei denen stärker gewürzt wird.
Gibt es weitere Ideen oder sogar Erfahrungsberichte?
Lasagne?
Grüße Nicolai
 

BadOPC

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
Auf Grund dieser Berichte haben wir unsere beiden Patties immer noch im Freezer liegen und werden wohl keine Freunde.

Google Suche
 

village idiot

Grillkaiser
Ein hochqualifizierter, unabhängiger Tester wurde hier zwar schon erwähnt aber noch nicht zu Rate gezogen:
Der Hund.

Allerdings müßten die Versuchsbedingungen richtig gewählt sein.

Bitte nicht falsch verstehen.
Unsere Afra (Schäferwauwau) konnte perfekt fangen, aber nur, wenn's das auch wert war.
Grüße Nicolai
 

Fleischwölfchen

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich glaube die extrem feine Nase eines Hundes kann der Burger nicht hinters Licht führen! Der merkt das sicher, dass das kein Fleisch ist und die verschiedensten Zutaten und Aromen die für uns Fleisch simulieren sollen, werden ihn mit seinem hochsensiblen Riecher eher vergraulen...
Aber es soll ja dem Mensch, nicht dem Hund schmecken! Deswegen halte Ich (deinen Hund in Ehren) Hunde nicht für einen qualifizierten Tester!
 

bbq4you

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Die einen sind gegen alles was nicht in ihr Weltbild passt. Sie verbrauchen ihre Zeit und Energie um gegen etwas anzukämpfen was sie weder betrifft noch eine Gefahr für sie darstellt.

Die anderen erkennen die Chancen und nutzen sie. Wer 1 Euro in Beyond Meat investierte hat 2 Euro dafür bekommen. Bin ich froh anders zu sein :D

Cheers
.
 

Waidmeister

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Nichts gegen Menschen mit Standpunkt.
Aber, wie Einstein schon wusste: "Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann ihren Standpunkt."
 

Fleischwölfchen

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Vor allem wenn man eine mächtige Lobby als Gegner hat...die findet immer was!
Mehr als das Mineralöl stört mich da schon das Hefeextrakt!
 
Oben Unten