• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Bierbraukurs in Bad Kreuznach

Odenwälder Wintergrillerin

Aal-Expertin
5+ Jahre im GSV
Vor längerer Zeit (Weihnachten 2011) hatte ich Göga ein Erlebnisgutschein für zwei Personen geschenkt.
Es hat etwas länger gedauert bis wir uns auf ein Erlebnis einigen konnten:
Ein Bierbraukurs im Brauwerk in Bad Kreuznach
(Ich hätte auch gerne den Insektenkochkurs gemacht, konnte mich aber nicht durchsetzten. Und das Weißwurstseminar war zu weit weg)

Samstag um 11 Uhr war Kursbeginn:
Ich habe die Bilder mit der Handycamera gemacht, deshalb ist die Qualität nicht so toll. Außerdem wollte ich keinen von den Teilnehmern stören)

Das Brauwerk ist im Salinental von Bad Kreuznach.
Vor gut 3 oder 4 Jahren hatte ich einen Einsatz in Bad Kreuznach. Da stand das Gebäude schon, es war aber noch nicht eröffnet.
braukurs 030.jpg



braukurs 028.jpg


Wir waren 13 Teilnehmer und der Braumeister.

Die Braukessel.
braukurs 006.jpg


Die Anlagensteuerung. Die Anlage ist nur für den Bedarf des Brauwerk´s.

braukurs 008.jpg


Zuerst gab es eine kurze Einführung und ein Getränk. Ein Helles und leckere Brothäppchen mit verschieden Belägen.
Insgesamt werden 4 Biersorten gebraut. Helles, Dunkles, Hefe und ein Saisonbier. In diesem Fall Maibock.
Dann ging es auch schon los:
Wir brauen ein Helles.
Abwiegen vom Malz und vom Weizen.

braukurs 003.jpg


braukurs 004.jpg


Sie wurden geschrotet und in den Gärtank mit 50° C warmen Wasser befördert. Das Einmaischen.

braukurs 007.jpg


Dann durften wir testen. Geschrotetes Korn mit warmen Wasser. Schmeckt genauso wie es sich anhört. Wie Müsli ohne alles.

braukurs 009.jpg


Jetzt ging es zurück an den Tisch. Jetzt hatten wir zwei Stunden Zeit.
Zuerst einmal gab es ein Dunkles. Dann hat der Braumeister uns einiges über Bier, die Herstellung, Geschichte und Geschichten erzählt. Sehr informativ, kurzweilig und interessant. Fragen wurden auch beantwortet.

braukurs 010.jpg


Das Malz in verschieden Röststufen. Das dunkle schmeckt nach verbrannter Brotrinde.

braukurs 012.jpg


braukurs 011.jpg


Jetzt war der Maibock an der Reihe. Sehr süffig und lecker. Zwischendurch gab es auch noch Mittagessen. Und ein Bierbrand.

braukurs 013.jpg


Das Abmaischen.

braukurs 015.jpg


braukurs 017.jpg


Die Pumpe pumpt den Sud wieder nach oben.

braukurs 016.jpg


Wir durften wieder testen. Es schmeckt etwas süßer, aber immer noch bäh.

braukurs 018.jpg


Der Trester wird ausgeschöpft und entsorgt. Davon hätte man lecker Tresterbrot backen können.

braukurs 019.jpg


braukurs 020.jpg


Jetzt beginnt der Kochvorgang. Das sind die Hopfenpellets. Im Vergleich zur Gesamtmasse wenig. Die erste Zugabe erfolgt kurz nach dem Kochbeginn.

braukurs 021.jpg


Da wir das Bier natürlich nicht fertigbrauen können erfolgt jetzt die Besichtigung vom Gärraum. Das ist Weizen.

braukurs 022.jpg


Ein Stockwerk höher sind die Reifetanks.

braukurs 023.jpg


Natürlich durften wir auch testen. Zuerst ein Bier kurz nach der Gärung. Danach eines das schon etwas weiter war. Dann eines kurz vor der entgültigen Reife. Alle drei haben sehr unterschiedlich geschmeckt und wurden immer besser.
Zwischendurch war noch die zweite Zugabe vom Hopfen in den Sud.

braukurs 024.jpg


Das Brauprotokoll.

braukurs 025.jpg


Jetzt waren wir fast fertig mit dem Braukurs. In etwa 3-4 Wochen ist "unser" Bier fertig. Mit etwas Glück habe ich dann einen Einsatz ganz in der Nähe und kann es testen.

braukurs 026.jpg


Mein Fazit:
Ein toller Kurs. Wir haben viel über Bier und die Herstellung gelernt. Eigentlich gar nicht so schwer. Der Kurs hat so um die 6 Stunden gedauert.
Außerdem hat der Braumeister das Ganze wirklich gut erklärt.

Allerdings sollte man nach dem Braukurs nicht mehr Autofahren. Aber Bad Kreuznach ist ein schönes Städtchen und man kann den Restabend dort gut verbringen. Und das Brauwerk hat auch noch einen schönen Biergarten.
Wer es sich mal anschauen will:
BRAUWERK - Das Brauhaus in Bad Kreuznach: Brauwerk NEWS
 

Anhänge

cremecaramelle

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Schöner Bericht, danke!
Das wär vielleicht auch Malerin Geburtstagsgeschenk für den meinigen. Also,danke nicht nur für einen schönen Bericht sondern auch für einen guten Tipp!
 
Oben Unten