• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Bilder zum Südhessen- ... ööh Mutilkultistammstisch

Wass`n das mit den Gruken und Zwiebeln ???

Infos bitte ! :happa:

gruß LESSY

Hi, hier das Grundrezept:

für 1kg Gurken (in Scheiben oder bei Landgurken in Streifen, mit oder ohne Schale, Kerne müssen raus)
- 3 Zwiebeln in Scheiben
- 3 Esslöffel Zucker
- 3 Teelöffel Salz
- 2 Teelöffel Senfkörner
- 1 Teelöffel Pfefferkörner
- 5 Esslöffel Essig Essenz
- Dill
Alles in eine fest verschließbare Schüssel und 2 Minuten kräfig schütteln.
Nach ca. 2h kann man schon mal anfangen zu essen, nach 12h sind sie gut,
nach 24h werden sie langsam matschig.
Aber normal halten die nicht so lange.:lol:
Sinn und Zweck ist es eigentlich, am Morgen nach der Sause den Geschmack der toten Katze aus dem Mund zu bekommen.
Und dafür sind die super geignet. Auch gegen Katerstimmung!
Natürlich kann man das Rezept noch in alle Richtungen variieren.
 
Hi, hier das Grundrezept:

für 1kg Gurken (in Scheiben oder bei Landgurken in Streifen, mit oder ohne Schale, Kerne müssen raus)
- 3 Zwiebeln in Scheiben
- 3 Esslöffel Zucker
- 3 Teelöffel Salz
- 2 Teelöffel Senfkörner
- 1 Teelöffel Pfefferkörner
- 5 Esslöffel Essig Essenz
- Dill
Alles in eine fest verschließbare Schüssel und 2 Minuten kräfig schütteln.
Nach ca. 2h kann man schon mal anfangen zu essen, nach 12h sind sie gut,
nach 24h werden sie langsam matschig.
Aber normal halten die nicht so lange.:lol:
Sinn und Zweck ist es eigentlich, am Morgen nach der Sause den Geschmack der toten Katze aus dem Mund zu bekommen.
Und dafür sind die super geignet. Auch gegen Katerstimmung!
Natürlich kann man das Rezept noch in alle Richtungen variieren.

:grün: DANKE !! Ich dachte es kommt nix ..... :happa:

Gruß LESSY
 
So langsam werd ich wieder nüchtern. Ist das Wochenende echt schon wieder rum *kratz* :devil:
 
Am Sonntag war noch 1/4 Karton von den schärfsten Piemientos, die die Welt je gesehen hat übrig...:devil:
Viele Grüße,
Marc

Ich habe gerade meine selbstgezüchteten Habaneros probiert..................
mir ging es Samstag mit dene von Joachim besser.
Die kann Ebbel gern für sein nächstes Treffen haben, dagegen waren Joachims lieblich.:e:
 
Och die Pimientos gehen doch. Nur sollte man sie definitiv nicht inhalieren. :rotfll::woot:

Aber von Habbis halt auch ich mich fern.
 
Naja, so richtig scharf waren die dann auch erst Sonntag Abend :devil:
 
Abwarten, ich bin auch kein Maßstab was scharf essen angeht ;)
 
Es kommt einfach darauf an wie empfindlich man auf der Ausgangsseite ist. *g*
 
Zurück
Oben Unten