• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Bin neu hier, SHchweinefilet im Bacon Mantel und PP

Diggen85

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

ich bin schon länger stiller Leser und habe mich nun gestern auch mal angemeldet, um meine Ergebnisse zu präsentieren und evtl. den ein oder anderen eine Idee weiter zu bringen, wie Ihr so oft mich.
Zu mir gibt es nicht viel zu sagen... Ich bin 32 Jahre jung lebe in Duisburg und bin beruflich Fachinformatiker.
meinem Hobby, ähm Sport gehe ich mit meinem Tepro Smoker auf einem Campingplatz in Kerken / Eyll nach. Zuhause habe ich leider nur einen Balkon.

Nun aber zu meinem gestrigen Abendessen (und heutigem Frühstück) , Schweinefilet im Baconmantel. (Ich musste die Bilder auf 800x600px verkleinern damit ich Sie bei dem super Breitbandausbau hochgeladen bekomme ;-) Spart aber auch Speicherplatz. )

Das Schweinefilet eingerieben mit Senf und fertig platziert zum einrollen. Ich lasse immer etwas Bacon "runterhängen", welchen man dann einfach über das Filet legt, um es ganz einfach wie eine Trichter einzurollen.
K800_20170831_181030.JPG



Fertig eingerollt und den Tempfühler platziert - Es ist ein Trotec BT40 - angepeilt ist eine KT von 59°
K800_20170831_181329.JPG


Der Kohlenaufbau. In ermangelung von Weber Brekkies, es gab hier keine zu kaufen, habe ich Raifeisenmarkt- (hinten) und Edeka-Brekkies verwendet. Die Edeka brannten langsamer und besser (s. später) doch leider war in den Tüten mehr Bruch als alles andere...
K800_20170831_182242.JPG


Knapp 90min später war das Kleine auch schon fertig. Ich habe es noch bei offenen Deckel ruhen lassen und schnell zwei Aufbackbaguettes in die SFB gelegt.
K800_20170831_192801.JPG


Hier sieht man die verkohlten Reste. Das längliche sind Kirschholz-Chunks. Wären Sie nicht so zerbrochen, wären Sie gar nicht so schlecht gewesen.
K800_20170831_192930.JPG



Und das finale Teller-Bild. Hat super geschmeckt und heute morgen zum Frühstück gab es das hintere Stück, die Spitze aufgeschnitten im Brötchen mit Käse.
K800_20170831_195003.JPG



Und nun zum PP :-) Übrigends mein erstes - quasi Premiere

8 Uhr aufstehen und das gute Stück aus dem Kühlschrank holen. Schweinenacken mit Knochen ~1,4 kg, behandelt mit Senf und Rub von Ostmann (Hatte ich im Winter mal günstig geholt und wollte Ihn mal ausprobieren). Er lag für ca. 1,5 Tag gut eingepackt im Kühlschrank und wurde, während die Kohlen einglühen noch mit Berentzen Apple-Whiskey geimpft (Stand halt so rum... und ich dachte mir wieso nicht)
K800_20170901_081639.JPG

Ein Paar Weber-Brekkies hab ich noch gefunden, der Rest besteht aus Edeka-Bekkies. Da ware noch so halbwegs welche ganz.
K800_20170901_083358.JPG


So da liegt er nun, das letzte mal das ich Ihn gesehen hab. Die zwei Steinchen fungieren hoffentlich als Wärmespeicher.
K800_20170901_090517.JPG


Um 17 Uhr habe ich das letzte mal ein paar Kohlen nach geschüttet. Die alten dafür etwas nach links, neue Rechts. Bis jetzt hat er ziemlich gut die GT von ~130° gehalten, lautet Deckelthermometer (ca. 120°-140°)
K800_20170901_170828.JPG


Aktuell befindet sich das gute Stück in der Plateauphase, seid einer Std. 74°,75°.
Ich hoffe es gibt bald was zu essen. So langsam knurrt der Magen.

Ich halte euch auf den laufenden
Benny
 

Anhänge

  • K800_20170831_181030.JPG
    K800_20170831_181030.JPG
    105,4 KB · Aufrufe: 332
  • K800_20170831_181329.JPG
    K800_20170831_181329.JPG
    110,4 KB · Aufrufe: 329
  • K800_20170831_182242.JPG
    K800_20170831_182242.JPG
    107,9 KB · Aufrufe: 335
  • K800_20170831_192801.JPG
    K800_20170831_192801.JPG
    153,5 KB · Aufrufe: 332
  • K800_20170831_192930.JPG
    K800_20170831_192930.JPG
    164,6 KB · Aufrufe: 330
  • K800_20170831_195003.JPG
    K800_20170831_195003.JPG
    111,3 KB · Aufrufe: 332
  • K800_20170901_081639.JPG
    K800_20170901_081639.JPG
    101,1 KB · Aufrufe: 333
  • K800_20170901_090517.JPG
    K800_20170901_090517.JPG
    155,4 KB · Aufrufe: 335
  • K800_20170901_170828.JPG
    K800_20170901_170828.JPG
    159,3 KB · Aufrufe: 331
  • K800_20170901_083358.JPG
    K800_20170901_083358.JPG
    160,8 KB · Aufrufe: 333

Datschi

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Servus. Die Sache mit den Supermarktbrekkies klingt interessant. Nette Erfahrung. Die Grillsicherheitsschuhe sind auch optimal. :D Hast du beim Hals die Knochen dran geladen? Ich mache die immer ab und nebenbei wie Rippchen, damit man über die Zeit nicht verhungert :steckerlfloisch:
 
OP
OP
Diggen85

Diggen85

Militanter Veganer
Jepp der Knochen ist noch komplett drin. Wollte das Stück nicht noch mehr verkleinern.

Soooo schlecht sind die Brekkies nicht... Das nächste mal muss ich Sie nur auf Bruchfreiheit untersuchen und lieber bei Trinkgut/Edeka 2,5kg für 2,59€ als beim Raiffeisenmarkt 3kg für 5,99€

So die letzten von 6kg sind nun auch in der SFB... Ich hoffe es reicht. Aktuelle KT liegt bei 76°
K800_20170901_182614.JPG
 

Anhänge

  • K800_20170901_182614.JPG
    K800_20170901_182614.JPG
    111,6 KB · Aufrufe: 318
Oben Unten