• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Bk Signet 390 richtig einbrennen

Wernie

Militanter Veganer
hallo, ich bin neu im Forum und stelle mich erst mal vor.

Ich heiße Christian, bin 34 Jahre jung und komme aus der wunderschönen uckermark. Ich habe mich schon lange mit dem Thema gasgrillen beschäftigt aber es war immer eine Preisfrage mich zum Gasgrill zu bewegen.

Anfangs lag meine Preisvorstellung bei ca 300 Euro und steigerte sich von Monat zu Monat bis ich am Signet 390 hängen geblieben bin und Frauchen gesagt hat jetzt reicht es langsam. Habe den Grill im Angebot bei Coobinox bestellt und jetzt ist er auch endlich da.

Jetzt meine Frage: wie brenne ich den Grill denn nun richtig ein. Mit gussrosste oder ohne. Alle 3 Brenner auf voller pulle oder nicht? Bin ein bisschen überfragt.

Danke schon mal für eure Antworten. Mit freundlichen Grüßen Christian
 

Horstelix

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Servus,

Mit dem Grill wird eine Anleitung geliefert, da steht folgendes auf Seite 8:

"Grillroste und Warmhalterost entfernen .... Brenner zünden, Deckel schließen und auf höchster Stufe ca. 20 Minuten brennen lassen"
 

Octavian

Vegetarier
Ich würde ihn länger laufen lassen, bis das Thermometer am Anschlag ist.
Wenn der Grill aufhört zu dampfen/rauchen/riechen, sind alle Rückstände verbrannt.
 

MecHanisch

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Jedem Broil King Grill liegt eine individuelle Einbrennanweisung bei, nach diesem bitte vorgehen. Sollte sich keine Anweisung im Lieferumfang befunden haben, bitte den Verkäufer oder Broil King kontaktieren.
 
728_90 Bratwurstultra
Oben Unten