• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Blaukraut-Apfel-Zwiebel-Salat

Cladonia

Fata della Pasta & Foto-Gräfin
10+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
Eine Freundin hat mir letztens gesagt sie findet den Salat zum Einiknian - hab ich mir gedacht, muss ich ausprobieren - eine gelungene Kombination, bin noch knietief in der Schüssel :-)

Die Hauptdarsteller - ich hab das halbe Blaukraut genommen.

IMG_4566.png


Eine Marinade aus frisch gepresstem Orangensaft, Essig, ein wenig Wasser, bei Bedarf Zucker in einer großen Schüssel anrühren, Kümmel dazu. Den Zwiebel schälen, dünn hobeln und die Scheiben halbieren (isst sich leichter), den Apfel waschen, Kernhaus entfernen und klein schneiden - beides zur Marinade geben.

IMG_4578.png


Zum Schluss das Blaukraut fein hobeln und alles gut vermischen (mit den Händen sanft kneten). Dann noch Öl (ich hatte Olivenöl) untermischen. Den Salat dann ein Weilchen ziehen lassen (ca. 1 Stunde ist optimal).

IMG_4586.png


IMG_4596.png


Wir hatten heute zweierlei Pilze mit Frühlingszwiebel und Ei dazu. Gatte meinte, das ist aber sehr gesund - Rohkost ;-)

DSC03628.png
 

Anhänge

  • IMG_4566.png
    IMG_4566.png
    2,2 MB · Aufrufe: 521
  • IMG_4578.png
    IMG_4578.png
    2,3 MB · Aufrufe: 483
  • IMG_4586.png
    IMG_4586.png
    2,3 MB · Aufrufe: 580
  • IMG_4596.png
    IMG_4596.png
    2,5 MB · Aufrufe: 506
  • DSC03628.png
    DSC03628.png
    1,5 MB · Aufrufe: 438
Sieht lecker aus :thumb2:
 
Sieht gut aus. Ich habe letztens eine sehr gute asiatische Variante gemacht. Der Salt bestand aus: Rotkohl, Karotten, Frühlingszwiebeln, Koriander und einem Sojasauce, Sesam, Ingwer, Chilli, Öl Dressing.
 

Moin Silvia,

das sieht gut aus :thumb2:

:prost:
lecker siehts aus

Schaut lecker aus :thumb2:
Gruß

Dankeschön, fein, wenn Euch die xunde Beilage gefällt :-)

Sieht gut aus. Ich habe letztens eine sehr gute asiatische Variante gemacht. Der Salt bestand aus: Rotkohl, Karotten, Frühlingszwiebeln, Koriander und einem Sojasauce, Sesam, Ingwer, Chilli, Öl Dressing.

Merci Dir und danke für die Anregung zur asiatischen Variante :-)

Schönen Abend aus dem tief verschneiten Tirol wünscht Silvia
 
Zurück
Oben Unten